Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo, ich habe mir von der Linux-Insider CD versucht, die aktuelle Ubuntu-Version zu installieren auf meine 2 alten Notebooks mit Betriebssystem Windows XP Home. Bei einem Gerät hat sich der Rechner "aufgehängt". Jetzt komme ich nach der Systemwiederherstellung nicht mehr ins Internet. Wenn ich das Notebook mit dem LAN-Kabel zum Modem verbinde zeigt es die Verbindung an mit 400 mBit. Trotzdem komme ich nicht ins internet. Kann mir jemand helfen, ggfs. telefonisch? Beim zweiten Laptop habe ich mit "Windows repair" von der Windows-Probleme lösen CD einen Durchlauf gestartet. Hat mehrere Stunden gedauert, dann ist der PC abgestützt. Anschließend kam beim Neustart "This kernel requires an x86-64 CPU but only detected an i686 CPU. Unable to boot - please use a kernel appropriate für your CPU. Habe dann ein Reparaturtool aufspielen wollen, aber der Rechner stürzt jetzt jedesmal schon beim Start ab. Es erscheint nur kurz das Windowsstartbild, dann nur noch ein schwarzer Bildschirm. Vom CD/DVD Laufwerk läßt sich der PC auch nicht mehr starten, obwohl im Boot eingestellt. Vielleicht kann mir jemand helfen.
Geschrieben in: Linux 11:09, 19. Juni 2018
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    14:31, 19. Juni 2018
    Sehr geehrter Herr Schlender,

    Problem 1: Kein Internetzugriff
    Ich gehe mal davon aus, dass Sie wieder mit Windows XP auf dem Laptop arbeiten.

    Öffnen Sie die Systemsteuerung und darin die "Netzwerkverbindungen" und "LAN-Verbindung".
    Klicken Sie die "LAN-Verbindung" mit der rechten Maustaste an und rufen im Kontextmenü den Eintrag „Eigenschaften“ auf.
    Doppelklicken Sie im Dialogfenster den Eintrag „Internetprotokoll (TCP/IP)“ und Sie bekommen die zugehörigen Eigenschaften angezeigt
    Stellen Sie alle Angaben auf "Automatisch" ein. Testen Sie die Internetverbindung.


    Problem 2:
    Der Fehler "This kernel requires an x86-64 CPU ..." stammt noch von der fehlgeschlagenen Linux-Installation. Hier hilft nur die Reparatur von Windows:


    Lösung 1:
    Drücken Sie die Taste <F8> beim Start von Windows XP und wählen Sie aus dem Startmenü die Option „Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration“.

    Lösung 2:
    Starten Sie den PC über die XP-CD . Zuerst werden die Treiber für XP geladen, dann erscheint der „Willkommen“-Bildschirm. Hier können Sie mit der Taste <R> den Reparaturvorgang auslösen. Windows XP startet anschließend mit der Wiederherstellungskonsole.

    Wählen Sie anschließend die Windows XP-Installation aus, die Sie reparieren möchten. Geben Sie dazu die entsprechende Nummer ein und bei Aufforderung das Kennwort für das Administratorkonto

    Mit freundlichen Grüßen
    Manfred Kratzl
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:33, 19. Juni 2018
    Hallo Herr Kratzl,

    Problem 1: Internetprotokoll (TCP/IP) ist alles auf automatisch gestellt. Wenn ich auf reparieren der LAN-Verbindung gehe kommt die Info: "Internetprotokoll konnte nicht abgerufen werden".
    Ich habe außerdem einen WLAN Router. Aber auch das WLAN kann ich nicht einrichten, die mitgelieferte CD von O2 wird von dem alten XP System nicht erkannt. Normal wurde beim Einrichten nach SSID und WPA2-Schlüssel gefragt. Danach war die Internetverbindung hergestellt. Nachdem ich das Betriebssystem jedoch mit der Wiederherstellungsdiskette neu aufgespielt habe, funktioniert dies nicht mehr. Stattdessen werde ich beim Einrichten einer Drahtlosverbindung nach einem Password gefragt, das ich aber nicht kenne.
    Also, schwierig.
    Vielleicht hilft doch nur eine telefonischer Versuch, dass wir gemeinsam mal versuchen, das Problem zu lösen. Könnten Sie mir einen Terminvorschlag unterbreiten, wo Sie mich oder ein anderer Experte von Ihnen anrufen kann?

    Problem 2:
    Option "Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration" hatte ich gestern schon mehrfach aufgerufen, bringt aber immer wieder den Absturz.
    Die Lösung 2 kann ich leider nicht durchführen, da ich keine XP-CD mehr habe. Außerdem lässt sich wie gesagt das Notebook nicht mehr über Start von CD aus starten.
    mit freundlichen Grüßen

    Gernot Schlender
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:29, 20. Juni 2018
    Sehr geehrter Herr Schlender,

    Problem 1: Kein Internetzugriff
    Kann es sein, dass auf dem XP-PC das Service Pack 3 fehlt?
    Drücken Sie <Win>+<Pause> und sehen Sie in der Systeminfo nach.

    Wenn das SP3 fehlt, müssen Sie es nachinstallieren. Das SP3 können Sie hier herunterladen: http://winfuture.de/downloadvorschalt,2120.html

    Problem 2: Die XP-DVD können Sie hier herunterladen:
    http://getintopc.com/softwares/operating-systems/windows-xp-sp3/

    Ansonsten melden Sie sich bei der Hotline. Diese ist immer Freitags von 13:30 - 17:30 Uhr.

    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred Kratzl
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »