Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

stb
VIP
stb
offline
Hallo Team Club Computer wissen,

ich nutze jetzt schon seit Monaten Norton Security Identity mit Norton Identity Safe und das eigentlich ohne Probleme. Am 04.10.2018 habe ich eine Mail von Norton mit dem Betreff text erhalten: "Datenpanne bei Facebook". Dabei sollen 50 Millionen Konten von Sicherheitsproblemen auf Facebook betroffen sein, bekannt gab dies Facebook bereits am 28.09.2018. Ich ändere meine Passwörter regelmäßig, frage mich aber welche Auswirkungen hat das für mich als Nutzer von Norton, wenn ich aber kein Facebook User bin?
Über eine zeitnahe Antwort würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan Brüggemann
Geschrieben in: Sicherheit 12:58, 05. Oktober 2018
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

noha
VIP
noha
online
13:56, 05. Oktober 2018
Hallo Herr Brüggemann,

die Firma Facebook betreibt mehrere Dienste, wovon Facebook, WhatsApp, Instagram die bekanntesten sind. Weniger bekannt ist, dass man Anmeldedaten von FB auch bei ganz anderen Firmen zum Anmelden verwenden kann.

Man meldet sich einmal auf einer Seite einer verknüpften Firma an und kann dann in derselben Browsersitzung auf andere Firmen zugreifen ohne sich dort anzumelden.

Facebook hat gemeldet, dass alle betroffenen Benutzer inzwischen direkt informiert worden sind. Die Meldung von Norton ist nur zusätzliches Aufwirbeln von Staub.

Andererseits gibt es keine zuverlässigen Aussagen, welche Daten wirklich abgeflossen sind und was damit gemacht wurde bzw. gemacht werden kann.

VG
noha
Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (0)
  • Es gibt noch keine Antwort zu diesem Thema
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »