Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo Herr Kleemann!

Als Ergänzung zu meiner Frage vom Montag versuche Ich Ihnen heute endlich den Anhang richtig zu übermitteln. Hoffentlich klappte es dieses Mal.
Mit freundlichen Grüßen
Ipselaus
Anhänge:
Geschrieben in: Linux 18:28, 04. Dezember 2019
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    14:29, 06. Dezember 2019
    Hallo Ipselaus,

    Sie sind im Bootmenü des BIOS/UEFI. Eine Auswahl haben Sie dort nur, wenn der Rechner Zugriff auf mindestens zwei Bootmedien hat. Sie müssen die Bootmedien anschießen bevor Sie den Rechner anschalten.

    Bei Ihnen findet sich nur der Bootloader von Windows, das sich auf der Festplatte befindet.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:24, 10. Dezember 2019
    Lieber Herr Kleemann!
    Wahrscheinlich bin ich einfach zu alt um diese Anweisung zu kapieren, aber ich habe alles versucht, was ich in der Hand habe. Ich komme nicht weiter, es herrscht Stillstand bei dieser Maske. Was heißt Bootmedium??
    Ich glaube,ich sollte aufgeben
    Mit freundlichen Grüßen
    Ipselaus
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:28, 10. Dezember 2019
    Hallo Ipselaus,

    Bootmedien sind die Speicher von denen aus ein Rechner gestartet werden kann. bei ihnen ist es nur die interne festplatte mit Windows, diese zeigt das Bootmenü des BIOS (bild) an.

    Ein Bootmedium kann auch ein USB Stick oder eine DVD sein, beispielsweise das Installationsmedium von Linux. Damit das BIOS diese in der Bootauswahl anzeigt, müssen die Medien bereits vor Rechnerstart angeschlossen bzw. eingelegt sein.

    Vorausgesetzt, es handelt sich um korrekt erzeugte und funktionierende Bootmedien.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »