Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo, der GAU ist geschafft, nichts ging mehr, nur die die Zurücksetzung des Systems gelang und jetzt habe ich wieder Windows 8 auf dem Laptop. Wenn ich jetzt Ubuntu installieren möchte, geht das genauso wie mit Windows 10? Weil Rufus vom Startstick verschwunden ist, habe ich im Net mal nachgesehen und da ist Rufus immer in Verbindung mit W 10 genannt.
Freundliche Grüße
Geschrieben in: Linux 09:19, 22. Juni 2020
Beitrag teilen:
Antworten (5)
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    15:33, 22. Juni 2020
    Hallo neigier,

    geht das genauso wie mit Windows 10?

    Ja!

    Weil Rufus vom Startstick verschwunden ist,

    Rufus ist ein Windows-Programm und gehört sowieso nicht auf den Startstick.
    Aber:
    Rufus macht Ihren Stick startfähig.
    Laden Sie Rufus 3.11 hier einfach neu herunter (nicht auf den Stick, sondern auf den PC).
    Aber vielleicht ist ja Ihr Stick noch in Ordnung. Versuchen Sie doch mal davon zu booten.


    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:58, 01. Juli 2020
    Hallo Herr Lippmann, ich habe auf dem Stick jetzt Ubuntu 20.04 LTS installiert und der Start klappt jetzt einwandfrei. Was aber nicht klappt, ist die Installation von Ubuntu auf mein Laptop. Egal, ob ich von " Ubuntu ausprobieren " und dann von der Startseite aus, oder direkt auf " Ubuntu installieren " gehe, es passiert immer das gleiche. Die Installation beginnt, was ich an der Aktivitäts-LED sehe, aber nach etwas mehr als einer Minute geht sie aus und es dreht sich nur noch der Curser. Wenn ich ihn lasse auch stundenlang. Nur installiert wird nichts. Eine Aktion läßt sich auch nicht ausführen, weder auf Tasten- noch auf Maustastendruck gibts eine Reaktion. Einzige Möglichkeit zum beenden der " Aufhängung ": Einschaltknopf lange drücken. Die "Secure Boot" habe ich ausgeschaltet.
    Was kann ich tun?
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    01:38, 02. Juli 2020
    Hallo neigier,

    war auf dem Laptop schon einmal Ubuntu installiert? Ich glaube, es wären einfach mehr Informationen nötig:
    Hersteller Ihres Gerätes, Modell, Hardware, Partitionierung des Datenträgers, Fehlermeldungen beim Installationsversuch .....

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:06, 02. Juli 2020
    Hallo Herr Li, also der Laptop ist ein Medion Akoya E6227 mit jetzt wieder Windows 8, Version 2012, MD98348, falls Sie das weiterbringt, nach der automatischen Wiederherstellung durch Medion. Ubuntu war noch nicht darauf installiert. Fehlermeldungen bei der Installation gibt es keine. Die Installation fängt ganz normal an, hört aber nach ca. 1 Minute wieder auf ,zu sehen an der Verbindungs - LED.
    Wenn ich nach etwa 10 - 15 Minuten mit dem Mauszeiger auf die Startleiste gehe kommt ein Fenster, in dem steht auf englisch: Install Ubuntu 20.04 antwortet nicht. Dann kann ich mich noch entscheiden, ob ich gleich beende oder noch warten will. Beide Möglichkeiten führen zu nichts. Auch wenn ich rechts oben auf " Power off " gehe, passiert gar nichts. Der Curser dreht sich unermüdlich weiter und denkt gar nicht ans runterfahren. Es geht wirklich nur mit langem Druck auf den Netzschalter.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:19, 02. Juli 2020
    Hallo neigier,

    der Rechner sollte einen Intel i3 Prozessor und 4 GB Arbeitsspeicher haben, damit sollte Ubuntu laufen.

    Nach der Beschreibung würde ich auf defekten Arbeitsspeicher tippen. Sie hatten ja bereits Problem mit Windows, die auch daran liegen können.

    Den Arbeitsspeicher testen Sie am Einfachsten über das bereits installierte Windows 8.1. Wie das geht steht hier. In dem Artikel ist zudem das Programm Memtest beschrieben, das ausführlicher testet.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »