Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

rdkwpm
VIP
rdkwpm
offline
Auf einem Lenovo A58 ist WIN XP und WIN10 installiert.(Muliboot). Die LAN-Netwerke (Kabel) funktionierten bisher einwandfrei. Kein DHCP- feste IP-Vergabe Plötzlich ist unter XP kein Netzwerkzugriff mehr möglich- mit ping läßt sich das Gateway nicht erreichen. IPConfig zeigt keinen Fehler- HW-Problem ausgeschlossen, da mit Win10 Zugriff einwandfrei funktioniert. Versuch mit XP-Funktion Lan-Verbindung zu reparieren(rechtsKlick auf Netzwerkverbindung) schlägt fehl "die Problembehebung konnte nicht fertiggestellt werden,da folgende Aktion nicht abgeschlossen werden konnte: Löschen des ARP Caches" - arp - a liefert "keine ARP-Eintäge gefunden" - Virusüberprüfung mit Norton Security liefert keinen Hinweis auf Virenbefall. Ping auf die Schnitstelle funktioniert. Wo/wie kann ich weitersuchen?
Geschrieben in: Netzwerk & Router 02:35, 09. April 2018
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    13:49, 08. Mai 2018
    Hallo rdkwpm,

    zuerst einmal Ihr Rechner macht alles richtig. Windows XP erhält seit Jahren keine Updates mehr und ist voller Sicherheitslücken. Ein System mit XP sollte, wenn überhaupt noch betrieben, nicht in einem Netzwerk betrieben und schon gar nicht mit dem Internet verbunden werden.

    Un bei ihnen ist es ja noch schlimmer, da durch ein ungeschütztes IWndows XP auch das IWndows 10 System unegschützt ist, SIe haben von XP aus ja Zugriff auf alle Partitionen.

    Mein erster und wichtigster Ratschlag ist also löschen Sie Windows XP! Es gibt nur noch ganz wenige Gründe XP zu verwenden und das ist in erster Linie die Steuerung von teuren Anlagen. Und auch hier gilt, nur Steuern auf keinen Fall ins Netzwerk.

    Dann als Versuch der Hilfe, ohne DHCP müssen Sie ja alles selbst eingeben, ich vermute sie haben überprüft ob die Einstellungen noch richtig sind. Die Fehlermeldung von der Problembehandlung war leider noch nie hilfreich, auch nicht als ich noch XP eingesetzt habe.

    Was passiert denn, wenn Sie den Arp-Cache händisch mit arp -d zurücksetzen?

    Helfen kann in solchen Fällen, die Netzwerkkarte zu "löschen" Dann starten Sie den Rechner neu, sie wird neu erkannt und eingerichtet.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »