Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Werden Webinhalte mit Firefox aufgerufen, fehlen in der rechten senkrechten Spalte oben und unten die Pfeile. Klickt man kurz unter den Balken, wird der Inhalt weit übersprungen und kann nicht eingesehen werden (Bild 1 und 2). Mit Yandex- und Chromium-Browser tritt dieser Mangel nicht auf (Bild 3 und 4).
Geschrieben in: Firefox 09:43, 03. Juli 2016
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

14:45, 04. Juli 2016
Hallo Herr Männel,

das ist kein Fehler. Firefox und auch Thunderbird hält sich hier an das Fensterschema von Unity bzw. Gtk+3. Dies ist bei vielen Desktopmanagern unter Linux mittlerweile so. Ich verstehe eh nicht wozu man die Pfeile benötigt.

Schnelles Scrollen geht über die Leiste wenn man ober- oder unterhalb der Markierung klickt.
Wenn man auf die Markierung klickt und die Maustaste festhält, kann man direkt etwas an steuern.
Schrittweise weiter, geht es wenn das Fenster fokussiert ist und man das Mausrad bewegt. Dies geht einfacher und man muss nicht auf die kleinen Pfeile klicken. daher sind diese eigentlich überflüssig.

Sie können die Pfeile durch ändernd es Gtk+3 Schemas wieder hinzufügen:

  • Editor starten, im Terminal mit
  • gedit ~/.config/gtk-3.0/gtk.css

  • Als Inhalt einfügen:
  • .scrollbar {
    -GtkScrollbar-has-backward-stepper: 1;
    -GtkScrollbar-has-forward-stepper: 1;
    }
  • Speichern, Editor beenden.
  • Firefox neu starten


Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (0)
  • Es gibt noch keine Antwort zu diesem Thema
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »