Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Ich kämpfe mit nicht nachvollziehbarem Verhalten.
Mein Rechner Dell Optiplex 755 zeigte beim Post Meldung: Low Batterie. Auf der Festplatte 1 sind (waren) die Systeme WIN 7 Home und WIN XP Home. Nach dem Wechsel der BIOS-Batterie das Problem:
WIN 7 fährt hoch bis die ersten Punkte der Fenstergraphik erkennbar sind, dann Abbruch und Neustart. Bei XP beginnt der Windows-Balken zu laufen, dann Abbruch und blauer Bildschirm mit Fehler -0007B.
Schließe ich die Festplatte 1 in einem zweiten Rechner (Dell Optiplex 760) an laufen die Betriebssysteme normal.
Montiere ich im 755er Rechner eine Platte mit System WIN 10 läuft diese dort auch normal.
Hat jemand eine Idee wie ich die Ausgangskonfiguration wieder zum Laufen bringe?
MfG
F.Strauß
Geschrieben in: Windows 7 13:06, 18. März 2017
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    00:19, 19. März 2017
    Hallo Herr/Frau Strauß,

    beim Tausch der Batterie gehen die irgendwann einmal getätigten Einstellungen im BIOS verloren und müssen wieder gemacht werden.
    Die meisten Einstellungen dienen nur zur Beschleunigung des Systems um ein paar Prozent oder zur Verbesserung der Energieeinsparmöglichkeiten.

    Wirklich kritisch ist die Einstellung, dass die Platten im AHCI-Modus betrieben werden. Bei älteren Rechnern ist dieser Modus in der Voreinstellung - und wohl jetzt auch bei Ihnen - abgeschaltet. Hier müssen Sie mindestens eine Änderung vornehmen.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »