Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

noha
VIP
noha
offline
Guten Tag an alle Mitleser,

ich möchte wie im PC-Pannenhelfer und auch in anderen Publikationen des Verlags vorgeschlagen, beim Start von Windows 7 Pro SP1 32-Bit mit msconfig einstellen, dass zum Starten alle Kerne der CPU benutzt werden.
Während ich auf dem Kartenreiter Allgemein von msconfig alles mögliche einstellen kann, was dann auch aktiviert wird, zeigt mit der Kartenreiter Start kein Betriebssystem an und ich kann auch nichts anwählen. Alle weiteren Kartenreiter funktionieren einwandfrei.
Das System selbst funktioniert seit 4 Jahren einwandfrei. Es ist auf einer SSD installiert, die nur eine Partition hat. Es gibt somit keine 100-MB-Partition (hat es auch nie gegeben).

Mit freundlichen Grüßen
Norbert Hahn
Geschrieben in: Windows 7 23:33, 16. Juli 2015
Beitrag teilen:
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    19:31, 17. Juli 2015
    Hallo Norbert,

    ich habe zu Ihrem Problem diesen Beitrag im Microsoft-Forum gefunden: http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_7-system/msconfig-in-start-fehlt-eintrag-betriebssystem/6dadbd3b-c2b5-4151-9c63-45563055339e?auth=1

    Kurz:

    cmd als Administrator ausführen dann dort
    diskpart
    automount scrub
    automount enable
    exit
    restart

    Das scheint zu helfen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    22:10, 17. Juli 2015
    Hallo Herr Koch,

    viele Dank für den Link!
    diskpart hat zwar alle Kommandos als erfolgreich durchgeführt, aber nach dem Boot sieht die Abteilung Start von msconfig immer noch leer aus.

    Da in dem o.g. Link auch Antivirenprogramme als problematisch genannt werden:
    Irgendwelche Optimierungsprogramme waren nie installiert und als AV-Programm läuft MSE.

    Wenn ich
    C:\Windows\system32>bcdedit /v
    aufrufe, bekomme ich:
    Der Speicher für die Startkonfigurationsdaten konnte nicht geöffnet werden.
    Das System kann die angegebene Datei nicht finden.


    Wenn ich mal Zeit habe, setze ich mich mit dem bdcedit auseinander.

    Viele Grüße
    Norbert Hahn
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »