Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Guten Tag verehrtes Expertenteam,
seit mehr als einer Woche sind meine Canon Drucker nicht mehr einsatzfähig.
Sie haben mir auch kurz zu dem Thema geschrieben, nur war das keine
hilfreiche Information. Offenbar haben Microsoft und Canon nicht erkannt,
daß die genannten Drucker in Privathand längst noch nicht out sind.
Meine Frage, haben sich in den letzten Tagen n och neue Erkenntnisse
ergeben ? Wenn nein, möchte ich meine Club-Anwartschaft 93-114758-71
vorerst ruhen lassen.
Mit freundlichen Grüßen Helmuth Wollberg
Geschrieben in: Windows 16:52, 07. Januar 2016
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    14:06, 09. Januar 2016
    Hallo Herr Wollberg,

    Ich kann zwar Ihre Frage nicht beantworten und kann nur etwas zu den von Ihnen genannten Firmen schreiben:

    Microsoft kann nur Treiber verteilen, die der Hersteller geliefert hat.
    Canon ist offenbar nur am Verkauf von Wegwerfgeräten interessiert.

    Ob die von Ihnen genannten Drucker unter Windows 10 betrieben werden können, weiß ich mangels Windows 10 nicht. Ich habe zwar einen MG5350 und eines seiner Vorgängermodelle, die ich unter Windows XP und Windows 7 betreibe.

    Der Laptop mit Windows XP ist inzwischen 12 Jahre alt - da bleibt es bei XP. Die anderen Rechnern laufen unter Windows 7. Nur weil Windows 10 scheinbar kostenlos ist, werde ich nicht umstellen. "scheinbar" heißt, es scheint nur so, ist aber nicht.

    Viele Grüße
    Norbert Hahn
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »