Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

In der letzten Ausgabe des Anwender-Handbuches wurde die Nutzung von MBSA
im Rahmen eines Jahres-Checks empfohlen.
Ich habe die angegebene Version (MBSASetup-x64-DE.msi bzw. Analyser2\mnsa.exe) heruntergeladen und verwendet. Dabei erhalte ich immer wieder die Angabe "Unvollständige Überprüfung (Mindestens eine der angeforderten Überprüfungen konnte nicht abgeschlossenen werden)". Neben grünen Häckchen gibt es auch rote, gelbe und blaue Ausrufezeichen. Die Vorgehensweise zur Behebung reagiert meist nicht.
Hinter den meisten Ausrufezeichen zeigt das Ergebnis auch keine Gefährdung an, so daß alles in Ordnung zu sein scheint. Sorge macht mir allerdings die unvollständige Überprüfung.
Vielleicht hat jemand eine Erklärung für diese Effekte?
Erhard Brauer
Geschrieben in: Windows 7 14:49, 22. Dezember 2014
Beitrag teilen:
Antworten (4)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    15:55, 22. Dezember 2014
    Welche Optionen wurden nach dem Starten von Ihnen ausgewählt?
    Welche Überprüfung konnte nicht durchgeführt werden?
    Gibt es weiteren Text mit einem Hinweis auf das Problem, ggf. Fehlernummer?

    VG
    Norbert
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:45, 23. Dezember 2014
    Hallo Norbert,

    - Nach dem Start lassen sich keine Optionen auswählen! Die Überprüfung läuft sofort nach dem Start an.
    - Es wird nicht angezeigt, welche Überprüfung nicht durchgeführt werden konnte.
    -Texte:
    - www.publishingdienst wird ausgeführt. Mögliche Abstellung funktioniert nicht.
    - 2 Freigaben vorhanden, kann diese nicht finden. Lassen sich nicht beheben.
    - mit roten Ausrufezeichen: Die gemeinsamen Dateien für IIS sind auf dem Computer
    nicht installiert. Die Systemanforderungsliste finden Sie in der MBSA-Hilfe. Habe ich noch nicht benutzt und werde es versuchen.
    Alles andere ist offenbar Ok.

    Danke für Deine eventuelle Unterstützung.
    Gruß Erhard
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    22:46, 24. Dezember 2014
    Hallo Erhard,
    ich habe zwar die engl. Version von MBSA installiert, aber nach dem Start bekomme ich die Auswahl, ob ich einen oder mehrere Computer untersuchen oder das Protokoll der letzten Untersuchung(en) lesen. Wenn ich auf einen Computer untersuchen klicke, bekomme ich eine Auswahlseite zur Eingabe des Rechnernamens oder der IP-Adresse (hier ist der Rechner voreingestellt, an dem ich MBSA aufrufe) und eine Liste mit Optionen, wobei 5 angehakt sind.
    Zum Publishing Dienst und zum IIS selbst kann ich nichts schreiben, da ich das nie installiert habe. Ich würde den IIS über Einstellungen -> Programme und Funktionen -> Windows Funktionen aktivieren/deaktiveren heraus nehmen, wenn man ihn nicht (mehr) braucht und die entsprechenden Ports in der Firewall wieder zu machen.
    Vorhandene Freigabe zu nicht mehr exisiterenden Verzeichnissen oder Dateien gibt es sehr oft, da man beim Löschen einer Datei oder eines Verzeichnisses nicht daran denkt, dass damit die Freigabe nicht gelöscht wird. Alle Freigaben kann man sich in der Kommandozeile anzeigen lassen:
    Windows-Taste +R eingeben, cmd eintippen und dann OK klicken. Im folgenden Fenster tippt man ein
    net share
    und drückt die Return-Taste. Dann bekommt man eine Liste aller Freigaben von Dateien, Verzeichnissen und Druckern.
    Mit der Eingabe von
    net share name /delete
    wird die Freigabe von name gelöscht. Bei name ist der Name der Freigabe zu tippen.
    VG
    Norbert
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:41, 31. Dezember 2014
    Hallo Norbert,
    Deine Hinweise haben mir geholfen:
    Alle IlS sind weg. Alle Freigaben gelöscht.
    Jetzt ist alles Ok.
    Danke Erhard.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »