Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Guten Tag zusammen,

ich benutze Ubuntu Linux und das Mailprogramm Thunderbird.
Hier archiviere ich mit Unterordner meine Mails. Diese ganzen Unterordner sehe ich dann auch auf meinem Smartfon, somit sind diese ja nichtlokal auf meinem Rechner gespeichert. Meine Fragen hierzu sind folgende:
> wie kann ich meine Mails lokal auf meinem Rechner speichern - ich benötige sie nicht auf meinem Smartfon?
> in Outlook kann ich ja eine komplette Mail z.Bsp. auf meinem Desktop speichern, kann man das mit Thunderbird auch realisieren, wenn ja - wie?

Danke schon mal vorab.

Viele Grüße
Uwe
Geschrieben in: Thunderbird 10:33, 21. Mai 2020
Beitrag teilen:
Antworten (10)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    22:48, 21. Mai 2020
    Hallo Uwe,

    wenn E-Mail ohne Ihr Zutun auf dem Smartphone zu sehen ist, ist die wahrscheinliche Ursache, dass Sie im Thunderbird eingestellt haben, dass IMAP als Protokoll verwendet werden soll. Damit verbleiben alle Mails (einschließlich Ordner) auf dem Mail-Server des Anbieters.

    Wenn Sie das nicht möchten, sollten Sie POP3 als Protokoll in Thunderbird einstellen und des Weiteren, dass Mails nach dem Herunterladen auf dem Server zu löschen sind. Dann landen sie ausschließlich im Thunderbird und Sie sollten ggf. eine Sicherung der Mails einplanen.

    Um eine Mail aus Thunderbird zu speichern, gibt es mehrere Möglichkeiten:
    1. Sie drücken die Tasten Strg+s gleichzeitig und können dann den Ort zum Speichern angeben.
    2. Sie klicken auf die 3 waagrechten Striche oben rechts bei TB und wählen dann "Speichern als >"
    3. Sie klicken auf die 3 waagrechten Striche oben rechts bei TB und wählen dann "Drucken" und als Drucker den PDF-Drucker. Dann könne Sie Verzeichnis und Dateinamen wählen.
    4. Sie drücken die Tasten Strg+p gleichzeitig und bekommen den unter 3. genannten Druckdialog.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:14, 22. Mai 2020
    Hallo Noha,

    auf meinem Firmenrechner ist Outlook installiert - Protokoll IMAP. Hier habe ich aber die Möglichkeit ein sogenanntes Archiv anzulegen, wo ich Mails ablegen kann. Diese sind dann auch nur lokal auf diesem Rechner. Frage - kann ich auch in Thunderbird ein Archiv anlegen. IMAP möchte ich schon so lassen.

    Zur 2. Frage: wenn ich das so mache, wie Sie oben beschrieben haben und ich eine Mail z.Bsp. auf dem Desktop ablege und dann öffne, sehe ich nur Reihen mit Zahlen und Buchstaben, also nicht die Mail wie sie war.
    Bei Outlook hingegen öffnet sich dann wieder die ganze Mail wie sie war.

    VG
    Uwe
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:16, 22. Mai 2020
    Hier noch das Symbol was auf dem Desktop zu sehen ist.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    15:57, 22. Mai 2020
    Hallo Uwe,

    die Datei auf dem Desktop hat die Namenserweiterung .eml
    Eine solche Datei kann mit Thunderbird geöffnet werden. Also mit der rechten Maustaste anklicken und "Mit anderer Anwendung öffnen" und dann Thunderbird wählen.

    Die Alternative ist, die E-Mail als PDF zu speichern über die Funktion Drucken wie unter 3 und 4 beschrieben.

    Zum Archivieren gibt es eine Beschreibung von Mozilla: https://support.mozilla.org/de/kb/archivierte-nachrichten

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:03, 22. Mai 2020
    Hallo Uwe,

    Sie haben das Archiv ja bei Thunderbird verwendet, nur wird in den Standardeinstellungen auch der IMAP Server verwendet. Sie müssen den Ordner ändern, das geht unter Extras - Konto-Einstellungen - Kopien & Ordner im Punkt Nachrichtenarchiv. Dort den lokalen Ordner auswählen. Dazu hat noha einen Link gepostet.

    Sie schreiben ja Sie haben die Nachrichten in Ordner verschoben, dann legen Sie einfach weitere Lokale Ordner an und speichern dort. Die Mails sind dann nicht mehr auf dem Server und tauchen nicht im Smartphone auf. Sie liegen im Profilverzeichnis und können so einfach gesichert werden.

    Wie Sie die eml-Datei aufrufen, hat noha ja geschrieben. Das sind im Grunde Textdateien, daher werden Sie per Doppelklick im Texteditor geöffnet und dort sieht man dann auch alle Steuerzeichen.

    Eine Sicherung per eml-Datei ist möglich, es wird jedoch schnell unübersichtlich und ist nicht gut durchsuchbar, deshalb sollten Sie die lokalen Ordner in Thunderbird verwenden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:57, 23. Mai 2020
    Hallo Noha, hallo Herr Kleemann,

    man könnte es Zufall nennen, in der aktuellen Ausgabe des Linux Insiders auf Seite 8, geht es genau um meine Problematik.

    Ich habe mal einige Bildschirmausschnitte angehängt. Am Anfang meiner Frage hatte ich diesen "Lokalen Ordner" unter der "Grander-Mailadresse" übersehen, denn ich habe unter Thunderbird drei Mailaccounts: mein privater ganz oben, dann noch einen zweiten und als dritten der Granderaccount. In meinem privaten habe ich etwa 25 Unterordner in der ersten Kaskade, somit ist dieser Account entsprechend lang, bevor der zweite Mailaccout beginnt. Auch dieser hat Unterordner.
    Die Beschreibung in Linux Insider gibt folgenden Vorgang an.
    > re. obere Ecke die drei Querstriche anklicken
    > Fenster öffnet sich
    > dann "Einstellungen" anklicken
    > neues Fenster öffnet - hier "Konto-Einstellungen"
    > neues Fenster öffnet - siehe Anhang- mit den in meinem Fall drei Mailaccounts und den Einstellungsmöglichkeiten
    >hier habe ich dann unter dem ersten Mailaccount "Kopieren&Ordner" unter der Rubrik "Nachrichtenarchiv" siehe Anhang, so eingestellt, wie in der Anleitung beschrieben.
    Was ich feststelle, ich kann keinen weiteren "Lokalen Ordner" für die beiden anderen Accounts anlegen.
    Ich habe mir nun so geholfen, das ich in dem vorhanden "Lokalen Ordner" drei Unterordner für je einen Mailaccount angelegt habe und die Unterordner aus den jeweiligen Accounts dort hinein verschoben habe.
    MEINE Fragen dazu --
    > ist es richtig, das man für die einzelnen Mailaccounts keinen separaten "Lokalen Ordner" anlegen kann? Also Thunderbird stellt nur einen lokalen Ordner zur Verfügung bzw. läßt nur einen zu?
    > in einer Mail habe ich ja die Möglichkeit mit dem Button "Archivieren" die dann zu archivieren - sprich sie wird unter den "Lokalen Ordner" (ist so eingestellt) abgelegt.
    Es wäre ja schön, wenn bei der Betätigung des Buttons die Ordnerstruktur des Lokalen Ordners sich öffnen würde und man den Ablageordner heraussuchen könnte. Kann man das evtl. einstellen / aktivieren?

    VG
    Uwe
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    23:03, 23. Mai 2020
    Hallo Uwe,

    die Voreinstellung von Thunderbird ist, dass es unterhalb der letzten E-Mail-Adresse einen Eintrag namens Lokale Ordner (Mehrzahl) gibt mit dem Icon eines Rechners daneben. Dies ist kein Ordner, sondern ein Trenner, damit Sie darunter Ordner anlegen können. Das merken Sie z.B. daran, dass Sie keine E-Mail mit der Maus nach Lokale Ordner verschieben können.

    Unter der Zeile Lokale Ordner sind zwei echte Ordner mit Symbolen und Text für Papierkorb und Postausgang vorhanden.

    Sie können mit der rechten Maustaste auf Lokale Ordner klicken und dann Ordner anlegen. Sie können auch Lokale Ordner umbenennen, was Sie offenbar gemacht haben. Es wird aber kein wirklicher Ordner daraus, der E-Mails aufnehmen kann.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:33, 24. Mai 2020
    Guten Morgen Noha,

    danke erstmal für die schnelle Rückinfo!!!!
    OK - habe jetzt wieder etwas mehr Hintergrundwissen durch Ihre Antwort - danke!
    Wie schon gesagt - ich habe unter dem Lokalen Ordner neben Archiv, Papierkorb und Postausgang noch drei Ordner für jeweils einen Mailaccount angelegt. In diese drei Ordner dann die entsprechenden Unterordnerstrukturen nach meinen Vorstellungen angelegt. In diese kann ich dann Mails per drag und drop hinein ziehen und von dort aus wieder öffnen, antworten und weiterleiten ...-das geht auf jeden Fall!
    Evtl. gibt es noch ein Missverständniss - mir geht es nicht vordergründig um den "Lokalen Ordner" an sich, sondern darum, Mails ausserhalb der Posteingänge lokal ablegen zu können. Durch Ihre Antwort weiß ich jetzt, das das Symbol "Lokaler Ordner" eine Trennung bedeutet und kein Ordner selbst ist und das es diese Trennung, wie Sie schreiben nur einmal nach dem letzten Mailaccount gibt und nicht für jeden einzelnen Account anzulegen geht! Ist schade, aber halt so.
    Auch der Button "Archivieren" in den einzelnen Mails, verschiebt die Mails nur in den gemeinsamen Archivordner des "Lokalen Ordners", hier müsste man dann wieder einen Sortiervorgang für die Unterordner durchführen - also lieber die Mail aus den einzelnen Posteingängen direkt in den gewünschten Ordner hinein ziehen. ok!
    Ich hoffe alles soweit richtig verstanden zu haben!?!?

    Ich sage vielen Dank an Sie und wünsche noch einen schönen Sonntag.

    Viele Grüße
    Uwe
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:03, 24. Mai 2020
    Hallo Noha,

    sorry, ich muss leider nochmals stören.
    Wie ich schon geschrieben habe, ist zu diesem Thema "Mail archivieren" in der aktuellen Ausgabe von Linux Insider ein Beitrag enthalten. Dies Ausgabe habe ich per Papier und Post erhalten. Auch besteht die Möglichkeit, sich auf der der Plattform von Computerwissen Club dazu noch ein Video anzusehen - das habe ich gerade gefunden und angesehen. Dies macht Herr Etem Chefredakteur von Linux Insider. Er wiederum sagt nun, das man für mehrere Mailacounts - Lokale Ordner anlegen kann!
    Ehrlich gesagt ich weiß nun nicht mehr was ich sagen soll. Fest steht für mich, es geht eben NICHT! Ich habe ihm auch eine entsprechende Nachricht zugesandt.

    Haben Sie die Möglichkeit auch dieses Video anzusehen?

    VG
    Uwe
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:27, 24. Mai 2020
    Hallo Uwe,

    ich versuche das Thema Archivierung in Thunderbird mal zusammenzufassen:

    Lokale Ordner in Thunderbird, ist eine Rubrik. Dort können Sie beliebig viele Mailordner anlegen, die dann lokal in Ihrem Thunderbirdprofil gespeichert sind. Mails, die Sie dahin verschieben sind dann nur noch auf ihrem Rechner gespeichert, was Sie ja wollen. Sie können für jedes Mailkonto einen Unterordner anlegen und dort weiter aufteilen.

    Die Archivfunktion von Thunderbird verwalten Sie über Extras - Konto-Einstellungen. Dort das jeweilige Konto auswählen und auf den Unterpunkt Kopien&Ordner wechseln. Über andere Ordner können Sie hier für jedes Mailkonto einen Unterordner von Andere Ordner angeben, dieser muss nur vorher bereits über das Hauptfenster angelegt sein.

    klicken Sie auf die Schaltfläche Archivoptionen, können Sie angeben, wie das Archiv verwaltet wird, ich verwende einen Ordner pro Jahr, Sie können auch noch den Haken bei Ordnerstruktur des Kontos im Archiv erhalten setzen. Dann bleiben wie von ihnen gewünscht auch die Unterordner der Konten im Archiv erhalten. Die Mails müssen dann nicht mehr verschoben werden, dies geschieht automatisch, wenn Sie auch Archivieren klicken.

    Herr Etem ist aus Platzgründen nicht auf die Archivierung mit mehren Mailacounts eingegangen und hat auch die verschiedenen Optionen zur Archivierung nicht aufgezählt.

    Ich hoffe damit kommen Sie weiter.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »