Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

skorpion
skorpion
offline
Sehr geehrte Experten

Seit der Installation des Spring Creators Update ist der Lokale Datenträger (D:) mit einem roten Balken versehen.
Beim daraufklicken heisst es: Dieser Ordner ist leer.
Bei den Eigenschaften: Belegter Speicher 470MB / Freier Speicher 37,5MB
Lokaler Datenträger (C:) 429GB frei von 464GB
Eine Datenträgerbereinigung habe ich durchgeführt.
Muss ich etwas unternehmen oder kann ich das so sein lassen?

Danke für die Antwort
Geschrieben in: Windows 10 17:49, 11. Juni 2018
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

noha
VIP
noha
online
20:48, 23. Juni 2018
Hallo skorpion,

Windows gehört seit einigen Jahren zu den Betriebssystemen, bei denen Benutzer, die Mitglied der Gruppe "Administrator" sind, nicht alle Rechte haben. Höhere Rechte als diese Gruppenmitglieder haben z.B. die Benutzer Administrator und Trusted Installer. Zu unterscheiden sind auch die Rechten im System und bei Dateien.

Die Laufwerksbuchstaben werden in der Registry von Windows verwaltet. Mit regedit.exe kann man nachsehen, welche Rechte für diesen Eintrag in der Registry vorhanden sind und ob/wie man diese ändern kann. Mangels Laufwerksbuchstaben bei meinem Rechner in dieser Partition kann ich nichts nachsehen.

VG
noha
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (5)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    22:44, 11. Juni 2018
    Hallo skorpion,

    Sie müssen zwar nichts unternehmen, können es aber. Bei vielen Rechnern wurde beim Ausführen des Upgrades 1803 der Boot-Partition versehentlich ein Laufwerksbuchstaben zugeordnet, der für diverse unsinnige Meldungen sorgt.

    Sie können in der Plattenverwaltung den Laufwerksbuchstaben entfernen und dann ist wieder Ruhe. Tippen Sie dazu im Suchfeld von Windows
    diskmgmt.msc
    ein, so dass dieses als Ergebnis angeboten wird mit dem Text diskmgmt.msc Microsoft Common Console-Dokument. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen... und bestätigen die Anfrage nach erhöhten Rechten.

    Nach ein paar Sekunden bekommen Sie ein Übersicht zu allen vorhandenen Laufwerken. Suchen Sie die Partition mit dem Buchstaben D und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Im folgenden Menü wählen Sie Laufwerksbuchstaben ändern und folgend löschen.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    skorpion
    skorpion
    offline
    13:41, 12. Juni 2018
    Hallo noah

    Danke für die rasche Antwort.
    Ich habe die Gebrauchsanweisung befolgt und bin mit Administratorrechten in der Datenträgerverwaltung angekommen.
    Die Übersicht zeigt mir das Laufwerk C und das Laufwerk D.
    Mit Rechtsklick auf das Laufwerk D wird mir aber nur die Hilfe angeboten.
    Mit Rechtsklick auf das Laufwerk C könnte ich den Laufwerkbuchstaben und den -pfad ändern.
    Im Laufwerk D ist doch die Sicherung enthalten?

    VG skorpion
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    19:42, 12. Juni 2018
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    skorpion
    skorpion
    offline
    10:31, 13. Juni 2018
    Hallo noah

    Ich habe noch keine Lösung gefunden.
    Für mein Verständnis:
    Meine Festplatte C, darauf ist und wird alles gespeichert, hat einen reservierten Teil für die Sicherung = D, diesen Teil sollte ich wohl nicht löschen?
    C hat noch genügend freien Speicher
    D wie beschrieben hat einen roten Balken
    Kann ich den Bereich von D auf Kosten von C vergrössern, wäre dann das Problem mit dem roten Balken verschwunden?

    Noch eine Frage für mein Verständnis:
    Diese Frühjahres-Updates, in diesem Jahr das Spring Creators Update, kann ich auf diese Updates auch verzichten wenn ich die Erweiterungen nicht brauche?
    Die monatlichen Sicherheitsupdates würde ich auch weiterhin ohne Aktualisierung auf die Frühjahres-Updates bekommen?
    In der Hoffnung nicht zu nerven

    VG skorpion
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    skorpion
    skorpion
    offline
    10:12, 22. Juni 2018
    Hallo noha

    Die letzte Frage habe ich via Google Suche beantwortet bekommen.
    Entschuldigung

    Bleibt noch die ursprüngliche Frage.
    Warum wird mir mit Rechtsklick auf das Laufwerk D trotz Admin-Rechten nur die Hilfe angeboten?

    VG skorpion
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »