Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

uro
VIP
uro
offline
Hallo, ich wollte auf meinem PC neben dem bestehenden Windows 10 auch Linux installieren, habe aber irrtümlich die alte Version 17.04 in Dokumente heruntergeladen, aber nicht installiert. Wie soll ich jetzt vorgehen, wenn ich das aktuelle Linux 20.04 neben Windows installieren möchte? Löschen lässt sich das irrtuümlich heruntergeladene Linux nicht, da es in system geöffnet ist, wie gemeldet wird.
MfG
uro
Geschrieben in: Linux 14:58, 18. Juli 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

noha
VIP
noha
online
15:51, 18. Juli 2020
Hallo uro,

wenn Sie ein komplettes Betriebssystem herunter laden, sollte die Datei unter Windows die Namensendung .iso haben. Diese können Sie irgendwo auf der Platte speichern und dann mit dem Programm rufus auf einen USB-Stick übertragen (nicht kopieren!). Alternativ auf eine DVD brennen. Das geht mit Bordmitteln von Windows 10. Danach kann die iso-Datei gelöscht werden, auch im Papierkorb.
Eine DVD wird nicht empfohlen, weil das Laden von Ubuntu damit extrem langsam ist.

Wie heißt die Datei in "Dokumente", die sich nicht löschen lässt?
Vielleicht hilft es, Windows mal neu zu starten und die Datei unbesehen im Explorer zu löschen. Anschließend sollte sie auch aus dem Papierkorb gelöscht werden, um Platz zu bekommen.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    18:13, 18. Juli 2020
    Hallo uro,

    wenn sich die 17.04 nicht löschen lässt, ist sie noch eingebunden (bereitgestellt, gemountet). Mit einem Rechtsklick muss sie sich unmounten lassen.
    Hier ein Link zur ISO 20.04.
    In Kürze erscheint allerdings die 20.04.1, die dann keine "Kinderkrankheiten" mehr haben sollte.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »