Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo Herr Kleemann,
wie ich wieder festgestellt habe, ist der Kampf Linux gegen Windows noch lange nicht beendet.
Ich habe mich wieder beim PC-Sicherheitsberater angemeldet. Habe gedacht, mittlerweile wäre das auch was für Linux. Und wieder bin ich reingefallen".

Der "PC-Sicherheits-Berater" ist immer noch n u r für Windows konzipiert. Ich habe die mitgesandte CD noch nicht einmal öffnen, geschweige denn benutzen können.

Gibt es denn keinen entsprechenden Sicherheitsberater für Linux? Oder andersherum gefragt: Brauche ich als Linux-Nutzer so etwas überhaupt?

Mit freundlichem Gruß
ernst-dell
Geschrieben in: Linux 14:45, 13. Februar 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

17:20, 13. Februar 2020
Hallo ernst-dell,

den Sicherheitsberater wird es nie für Linux geben. Es gibt sicherlich auch Sicherheitslektüre für Linux, nur richtet sich das eher an Serveradministratoren.

Allein durch den grundsätzlich anderen Aufbau ist Linux deutlich sicherer. Zudem erhalten Sie die für den normalen Anwender wichtigen Sicherheitstipps auch im Linux Insider. Herr Etem achten auch auf die Sicherheit seiner Leser. Demnächst kommen beispielsweise die Empfehlungen für die Browsersicherheit.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (0)
  • Es gibt noch keine Antwort zu diesem Thema
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »