Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Ich habe Linux und Windows parallel auf einem PC installiert, dazu eine eigene Festplatten-Partition für meine Daten, auf die ich aus beiden Systemen wechselseitig zugreifen will. Wie kann ich das realisieren?

Meine bisherigen Versuche ergaben: aus Win10 heraus gespeicherte Daten/Dateien kann ich schreiben und lesen, aus Ubuntu 18.10 heraus aber nur lesen, nichts schreiben.

Gerd May, Linux-Insider-Abonnent
Geschrieben in: Open Office 10:33, 08. November 2019
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    13:24, 08. November 2019
    Hallo Herr May,

    zuerst einmal sollten Sie Ihr Ubuntu aktualisieren. Die Version 18.10 erhält schon lange keine Updates mehr. Aktuell sind jetzt noch die Version 18.04 LTS mit der Langzeitunterstützung, die Grundlage des Linux Insiders und die 19.10.

    Da für Ihre Version die Paketquellen schon seit Frühjahr 2019 abgeschaltet sind, sollten Sie ein Update durch Neuinstallation mit einem aktuellen Installationsmedium entweder von Ubuntu 18.04 oder 19.10 durchführen.

    Das eigentliche Problem wird etwas mit der Rechtevergabe zu tun haben und auch wie Sie diese Partition eingebunden haben. ich würde vorschlagen dies erst anzugehen, wen Sie eine aktuell unterstützte Ubuntuversion installiert haben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »