Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Liebes Beraterteam, liebe Leser,
ich bin neu im Forum. Von Dos bis W10 habe ich alles mitgemacht. Aber mein Vertrauen in meine technischen Fähigkeiten ist gering. Ich bin kurz vor 80 Jahre alt.
Ich möchte UBUNTU von der DVD starten. Das Video von Herrn Kaner Etem hab' ich protokollarisch nachgemacht:
-in's BIOS
-secure boot ausschalten
-Zeile markiert USB DVD zum Start
EXIT, Veränderungn speichern, ja
DVD in den Schacht > Start....- aber Windows startet wie bisher..

Was muss ich dem PC noch mitteilen oder an ihm einstellen, dass er auf die DVD zugreift?

Um Fehler meinerseits beim Schreiben der iso.Dat auf USB zu vermeiden, möchte ich die DVD nutzen.
Ich brauche bitte einen helfenden Rat.
Freundliche Grüße, Dieter K.

-
Geschrieben in: Freeware & Open Source 09:31, 28. Juni 2020
Beitrag teilen:
Antworten (16)
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    14:44, 28. Juni 2020
    Hallo hottab,

    USB DVD zum Start

    Das wäre wohl die richtige Wahl für ein externes DVD-Laufwerk.
    Teilen Sie uns bitte mit was Ihr BIOS sonst noch an Möglichkeiten anbietet.
    Manchmal wird das CD/DVD-Laufwerk auch als Optical Drive bezeichnet. Das ist unterschiedlich bei den einzelnen Herstellern der Geräte.

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:30, 28. Juni 2020
    Hallo hottab,

    wenn ich Sie richtig verstehe, haben Sie die Startreihenfolge im UEFI geändert, dies ist zwar eine Möglichkeit, aber der schlechtere Weg. Verwenden Sie nur das Bootmenü des UEFIs, dort können Sie auswählen, von welchem Gerät der Rechner einmalig gestartet werden soll. Wie dies genau geht, steht im Handbuch Ihres Rechners.

    Moderne Rechner sind mittlerweile so schnell, das es sein kann, das ein Start von CD kaum möglich ist. Die Laufwerke sind so träge, das bevor der Start erfolgen kann, bereits Windows startet.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    19:14, 28. Juni 2020
    Hallo hottab,

    um den Weg zu gehen, den Ihnen Herr Kleemann vorgeschlagen hat, müssen Sie wissen, mit welcher Taste Sie das Bootmenü aufrufen können. Oft ist es F8, F10, F12. Wenn keine dieser Tasten funktioniert, hilft wirklich nur das Handbuch.
    In Windows 10 müssen Sie auch noch den Schnellstart deaktivieren:
    Systemsteuerung -> Energieoptionen -> Auswählen, was beim Drücken des Netzschalters geschehen soll -> Einige Einstellungen sind zur Zeit nicht verfügbar -> Einstellungen für das Herunterfahren -> Schnellstart aktivieren -> Haken raus -> Änderungen speichern.


    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:41, 28. Juni 2020
    Dankle herzlich für alle Ihre schnelle (!) Antworten. Super.
    Das Bios kann ich mit einer Taste aufrufen.
    Die Einstelluingen vornehmen, ich weiß aber nicht, ob das immer richtig ist.
    Ich versuche die Fotoanlage zu 'meinem Bios' zu machen.
    Morgen habe ich auch eine dat.iso auf einen Stick geschrieben, nach den Hinweisen zum Start via DVD oder USB.
    Aber Ihre Antworten machen mich optimistisch. Eine gute Woche, Hottab
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    23:30, 28. Juni 2020
    Hallo hottab,

    Sie wollen also für den Start der DVD weiterhin über die BIOS-Einstellungen gehen und nicht über das Bootmenü?
    Dann setzen Sie bitte (s. Ihr 3. Bildschirmfoto) in Boot Priority Order den Eintrag:
    Optical Disk Drive Priority an die 1. Stelle.
    Es könnte sein, dass Sie eine ganze Weile warten müssen bis die DVD startet.
    Wenn Ihr USB-Stick richtig erstellt wurde, würde eine Installation damit natürlich schneller vonstatten gehen. Aber versuchen Sie es zunächst einmal mit der DVD.

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:38, 29. Juni 2020
    Lieber Li, danke für ale Ihre Erklärungen. Ja, ich wollte den Start von der DVD wählen.
    Aber ich las auch öfters, dass der Weg der langsamere Startvorgang dann ist... un d dass manche Rechner so nicht den Vorgang gar nicht auslösen.
    Der Start via USB wird viel öfter empfohlen. Das habe ich bisher gelernt.
    Den Optical Disk Drive als Priorität hatte ich eingestellt: Dr PC greift auf den DVD Sc hacht zu, es rattelt drin, aber der Schirm beibt schwarz, bitte reboot machen und ein Medium einlegen und eine Taste drücken...
    Die Einstellung CD und DVD als Erststart einzustellen, das hab' ich noch nicht gemacht!
    Die 64bit USB iso ist auf dem Stick; das probiere ich morgen Vormittag aus.
    Ich bin für jeden Tip und die Geduld von allen Mitgliedern Ihnres Teams sehr dankbar.
    Sehr!!
    MfG Hottab
    PS Hottab ist ein Zauberer aus einem KInderbuch meiner Jugend. Ich wünschte, ich träfe ihn wieder ;)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    01:45, 30. Juni 2020
    Hallo hottab,

    gerade sehe ich auf Ihren Bildschirmfotos, dass es sich bei Ihrem Gerät um ein Acer Aspire handelt. Könnten Sie bitte noch je ein Bildschirmfoto von den Menüpunkten "Advanced" und "Security" hier reinstellen? Acer macht es einem nämlich oft besonders schwer, neben Windows noch ein 2. Betriebssystem zu installieren.

    (bei Acer-Geräten kommen Sie übrigens fast immer mit F12 ins Bootmenü)

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:51, 30. Juni 2020
    Liebner Li,
    danke
    für die Reaktion.
    F12 weiß ich nun; ich kann auch mit einigen Tastenklicks via Startknopf ins BIOS.
    LEIDER komme ich (noch) nicht zum Ziel.
    Weder die pdf-Instruktionen noch andere Texte halfen mir.
    Ich habe mit RUFUS zwei USB beschrieben -eine mit MINT cinnamon, die andere mit UBUNTU. Mit EASY UEFI sehe ich, dass beide gelesen werden können. In dem Programm setzte ich UBUNTU an erste Stelle...aber der pC fängt immer mit Win10 an.Ich bleibe Optimist. MfG Hottab
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    21:36, 30. Juni 2020
    Hallo hottab,

    ich las gerade "Die 64bit USB iso ist auf dem Stick; das probiere ich morgen Vormittag aus."
    Einfaches Kopieren macht den Stick nicht boot-fähig!

    Mit welchem Programm haben Sie die ISO-Datei auf den USB-Stick übertragen?

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    22:01, 30. Juni 2020
    Hallo hottab,

    Ein Foto vom Reiter "Security" (BIOS) ist leider nicht dabei.
    Ubuntu soll also auf Datenträger 0 (s.1. Foto) neben Windows?
    Hat die Windows-Festplatte das Partitionsschema MBR oder GPT? Das kann man folgendermaßen herausfinden:
    1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows + r, um den Ausführen-Dialog zu öffnen.
    2. Tippen Sie diskmgmt.msc ein und bestätigen Sie mit der Eingabetaste. Die Datenträgerverwaltung öffnet sich.
    3. Unten zeigt Windows bei Datenträger 0 beziehungsweise Datenträger 1 etc. an, welche Partitionen und Laufwerkbuchstaben auf welchem Datenträger liegen.
    4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste unten links auf die Fläche mit dem Schriftzug Datenträger 0 beziehungsweise Datenträger 1 und wählen Sie den Eintrag Eigenschaften aus.
    5. Im nächsten Fenster klicken Sie auf den Tab Volumes.
    6. Neben dem Text Partitionsstil zeigt Windows an, ob die Festplatte MBR oder GPT verwendet.

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    00:44, 01. Juli 2020
    Hallo noha,

    s. 2. und 3. Foto von hottap vom 30.06.2020 18:51.
    Er hat MBR gewählt. Ich warte auf seine Antwort.

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:34, 01. Juli 2020
    Lieber Li, lieber noha,
    danke für Ihre Reaktionen.
    1. Mein PC hat nach Ihrer Beschreibung GPT.
    Und für noha:
    2. Die iso Dat schrieb ich mit RUFUS. Ich hatte nirgendwo einen Hinweis gelesen, dass ich den USB d a n a c h noch bootfähig machen müsste (wie??).

    Beide USB mit dem iso Dateien wurden im Program EasyUEFI erkannt; dort konnte ich sie auch an erste Stelle setzen. Beim Neustart sah ich kein UBUNTU.
    Die Einstellung auf dem FOTO MBR ist eher meiner Ungeübtheit zuzuschreiben.
    (Nach dem Reiter SECURITY suche ich danngleich.

    Ihnen beiden einen guten Tag, herzlich hottab
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:53, 01. Juli 2020
    So, ich versuche, Reiter SECURITY erstmal zu schicken ; nach dem Essen sehe ich nach ADVANCVED.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:17, 01. Juli 2020
    Lieber Li, hiertnochmal der Reiter ADVANCED.
    Ich lasim Smartphone mit Freude, dass MINT 20 da iost, hji.
    Gruß, hottab
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    14:33, 01. Juli 2020
    Hallo hottab.

    auf Datenträger 0 muss erst Platz geschaffen werden für Ubuntu. Die Festplatte ist ja im Moment voll belegt.
    Erstellen Sie bitte noch mal einen neuen Stick mit Rufus und wählen Sie als Partitionschema GPT statt MBR. Alles andere kann so bleiben.
    Rufus macht den Stick selbst bootfähig. Sie müssen da nichts weiter unternehmen.
    Im BIOS im Reiter "Security" erstellen Sie bitte ein Supervisor Password. Passwort bitte gut merken (aufschreiben!!). ACER erlaubt Ihnen sonst nicht, ein 2. Betriessystem zu installieren.

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:18, 02. Juli 2020
    ERFOLG
    lIeber Li, lieber noha !
    Das ist der rechte Moment, danke zu sagen.
    Nach der Anfrage von Li nach meinem Partitionsstil markierte ich GPT in RUFUS.
    Nach dem Schreiben der iso-Datei lud ich den Stickinhalt in EasyUEFI und LINUX an die erste Stelle. Aus dem Programm heraus konnte ich starten, ohne etwas im BIOS per Hand einzutragen.
    UBUNTU startet nach Uhr in 33 sec / wesentlich schneller als W10.
    Ich hab| ne Menge gelernt.
    Ich bleibe im Forum und sehe mich erstmal in UBUNTU um.
    MfG Hottab
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »