Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo, Herr Kleemann,
dank Ihrer gütigen Unterstützung habe ich Linux für meine Bedürfnisse eigentlich im Griff; Uhren synchronisieren, Startreihenfolge dank Grub-Customizer, auch den Schlüsselbund geregelt. Da ist nur noch ein kleines Problem in der Zusammenarbeit mit Windows 7. Seit ich die Festplatte mit den Beiden teile, vermehren sich nach einer gewissen Zeit auf wundersame Weise die Laufwerke im Explorer von Win7. Die Festplatte hatte ich ja aufgeräumt und mehrere Laufwerke mit einem Volumen von 510 MB beseitigt. Bis auf eines lassen die sich löschen, bei dem einen lässt sich nur das Volumen verringern, damit es für eine gewisse Zeit nicht mehr im Explorer erscheint. Das eigentliche Problem besteht darin, dass bei geringfügigen Veränderungen in diesen Partitionen sich die zwei Systeme nicht mehr starten lassen. Es erscheint auf dem Desktop die Eingabeaufforderung laut Anlage, wo ich nicht weiß, wie es dann weiter geht. Bis jetzt habe ich immer Linux neu installiert, was ja nicht so viel Zeit in Anspruch nimmt. Nun hatte ich ja in der Startreihenfolge Win7 an erster Position und habe versucht mit der DVD-Reparatur Windows zu starten, was nicht funktionierte. Auch das System zurücksetzen, half nicht. Also wieder Linux neu installiert. Nun hoffe ich, dass Sie wieder freundlicherweise mit Rat und Tat zur Seite stehen, falls es da doch wieder mal Probleme geben sollte.
Mit Dank und freundlichen Grüßen
J. Crone
Geschrieben in: Linux 12:44, 01. November 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

19:40, 02. November 2020
Hallo Herr Lippmann,
Vielen Dank für Ihre Information. Ich habe mir das mal heruntergeladen, Google übersetzt das ja sofort, und werde mir das mal irgendwann hereinziehen. im Prinzip habe ich keine Probleme mit Windows 7 und Linux zusammen auf einer Festplatte. Einmal im Jahr installiere ich Win7 aufs Neue um aufzuräumen. Das eigentliche Problem ist, dass sich manchmal im Explorer ein zusätzliches Laufwerk mit 510 MB darstellt. Das muss mit der Installation von Linux zusammenhängen, denn als nur Win7 installiert war, gab es dieses Problem nicht. Eines geht ja noch, aber es waren schon mehr. Und wenn ich versuche, die zu löschen oder wenigstens das Volumen zu verringern, dass sie nicht mehr im Explorer sichtbar sind, lässt sich anschließend das System nicht mehr starten, weil diese mir unbekannte Eingabe rescue…..erforderlich wird. Bisher habe ich die wenigen Male dies mit der Neuinstallation von Linux beseitigt. Das ist kein Problem, in einer Stunde und paar Minuten erledigt.
Eine Installation von Windows 10 kommt für mich nicht mehr in Frage, der ständige Ärger mit den Updates und „Verbesserungen“ tue ich mir nicht mehr an. Mit Win7 erledige ich alle meine gewohnten Programme, aber Internet und Emails mit Linux. Das klappt normalerweise tadellos. In Win7 habe ich in den Jahren eine Unmenge Tipps von Windows Secret immer eingearbeitet, die sich in vielen Bereichen spürbar positiv zeigen. Um die in Windows 10 einzubauen, würde ich sicher viel Zeit benötigen und unnötige Fragen mächtig nerven.
Nun habe ich alles neu installiert und habe außer dem einen Laufwerk von 510 MB im Explorer keine Probleme mehr. Das nicht funktionierende WSUS ist auch kein Problem mehr, denn die Windows Updates habe ich mit einem Paket von Chip und separaten Servicepacks vom externen Speicher auch installiert, obwohl ich die nicht alle unbedingt benötige. Bluetooth funktioniert ohne zusätzliche Treiberprobleme auch wieder. Also lasse ich alles wie gewohnt, zudem „mein“ Windows 7 recht schnell arbeitet, was ohne Linux nicht der Fall war.
Mit Dank und freundlichen Grüßen
J.Crone
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (6)
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    offline
    17:57, 01. November 2020
    Hallo Herr Crone,

    Aus Ihrer Bluetooth-Frage bzw. -Antwort von heute geht hervor, dass Sie Windows 7 neu installiert haben. Dann ist es eigentlich kein Wunder, wenn Linux nicht mehr startet.
    Das Problem mit den Partitionen schleppen Sie ja nun schon eine ganze Weile mit sich herum (Ihre letzte Anfrage zu diesem Thema ist vom 05.10.2020 23:43).
    Hier eine Reparaturanleitung (leider nur in Englisch und nicht ganz einfach).
    Ich würde Ihnen allerdings zu einer Neuinstallation von Windows und anschließend Ubuntu raten. Bei der Gelegenheit lässt sich die Partitionierung der gesamten Festplatte auch gleich sauber einrichten. Wie es bei Ihnen zu dieser "Unordnung" gekommen ist, lässt sich nicht mehr nachvollziehen. Es wäre auch eine gute Gelegenheit, sich von Windows 7 zu trennen. Das kostenlose Upgrade auf Windows 10 funktioniert immer noch.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:44, 02. November 2020
    Hallo Herr Lippmann,
    da habe ich wohl irgendwie die Reihenfolge nicht eingehalten und meine Antwort falsch eingeordnet!!!
    Gruß! J.C.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    offline
    04:52, 03. November 2020
    Hallo Herr Crone,

    danke für die ausführliche Rückmeldung!
    Die Information, dass Sie Windows 7 neu installiert haben, wäre für Ihre Linux-Frage wichtig gewesen. Der Windows Bootloader überschreibt nämlich bei einer Neuinstallation den Bootloader von Linux, sodass Linux nicht mehr starten kann. Im Gegensatz dazu nimmt der Bootloader von Linux, wenn Windows schon installiert ist, den von Windows mit bei sich auf.
    Wie sieht die Partitionierung Ihrer Festplatte denn jetzt aus? Könnten Sie davon noch mal ein Bildschirmfoto schicken?

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:29, 03. November 2020
    Hallo Herr Lippmann,
    als Anlage sende ich Ihnen die gewünschte Ansicht. Die zwei kleinen Laufwerke von 510 MB installieren sich immer selbst. Eines lasse ich dann unverändert 510 MB, das zweite von 16 MB habe ich im Volumen verringert, damit es aus dem Explorer verschwindet. Wenn ich beide bearbeite,ist es schon mal passiert, dass ich fünf Laufwerke von 500 MB im Explorer hatte. Die großen Laufwerke haben sich mit der Neuinstallation eigentlich nicht verändert. Das eigentliche Problem ist ja, wenn ich mich an den kleinen Laufwerken vergreife, startete dann Linux nicht mehr. Eigentlich hätte ja Windows starten müssen, weil ich mit Grub Costumizer die Startreihenfolge geändert hatte. Das Problem ist aber jetzt bekannt, wie aus Ihrer gesandten Anleitung hervorgeht. Auf jeden Fall lasse ich das nun so wie es ist.
    Nomals Dank und Gruß
    J.Crone
    Anhänge:
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    offline
    02:29, 04. November 2020
    Hallo Herr Crone,

    das sieht doch jetzt gut aus! Partitionen, die keinen Laufwerksbuchstaben, werden im Explorer sowieso nicht angezeigt. Und 16 MB stören ja nun auch wirklich nicht. E ist eine Windowspartition, die sollten Sie nicht mehr anrühren.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:49, 05. November 2020
    Hallo Herr Lippmann,
    habe alles in Griff, Win7 und Linux funktionieren bestens. Nochmals vielen Dank für Ihre Hilfe! Dann bis zum nächsten Problem irgendwann! Mit freundlichen Grüßen! J. Crone
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »