Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

rolgum
VIP
rolgum
offline
hallo!
kundennr.:91-370565-45
ich habe die neue linux dvd >>>>7x installiert auf verschiedene arten. beim 7. mal taskleiste links und tastenkombination angezeigt, mauszeiger fehlt --- eingefroren?
beim kennwort eingeben und jetzt --- nummerntaste geht nicht.
extra w7 prof 64bit installiert
um hdd zuprüfen>>>>>läuft sehr gut !!!
win-leist.-ind. :3,7 AMD Athlon(tm)II X2 250 Processor 3,00GHz
RAM; 3,00GB freier speicher: 70GB
bitte hilfe
mfg:Roland Gumbrecht
Geschrieben in: Linux insider (Dirk Kleemann) 12:10, 08. April 2016
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    15:44, 11. April 2016
    Hallo Herr Grumbrecht,

    leider kann ich da nicht mal raten, was nun genau ist. Sie haben also 7 mal die Installation angefangen und beim 7. Mal hatten Sie Erfolg, nur der Mauszeiger war nicht da?

    Wenn die Nummerntastatur nicht geht, kann es daran liegen das sie im BIOS abgeschaltet wurde, in der Regel riecht aber einmal die Num Taste zu drücken um diese wieder zu aktivieren.

    Der Eingefrorene Mauszeiger kann an einem Treiberproblem liegen. Wichtig wäre hier die weitere Hardware des Rechners, hier vor allem Mainboard bzw. Chipsatz und Grafikkarte. Bei Komplettrechnern wie Laptops reicht auch die genaue Modellbezeichnung.

    Oft hilft schon ein einfaches Update, das wie folgt ausgeführt wird:

    1. Mit der Tastenkombination [Str]+[Alt]+[F1] gelangen Sie in die Textkonsole.
    2. Melden Sie sich hier mit Benutzernamen und Passwort an.
    3. Geben Sie die folgenden Befehle ein:
    4. sudo apt-get update    (Aktualisierung der Paketlisten)

      sudo apt-get upgrade  (Einspielen aller Updates)

    5. Starten Sie danach den Rechner mit dem Befehl "sudo shutdown -r now" neu.


    Durch den Befehl sudo wird der nachfolgende Befehl mit root-Rechten (entspricht dem Administrator in Windows) ausgeführt. Das Passwort das Sie eingeben müssen, ist das Passwort des Benutzers mit dem Sie im Linuxystem sind, dieses haben Sie bei der Installation erstellt. Das zweite häufige Problem ist, das scheinbar nichts angenommen wird, wenn Sie das Passwort eingeben, dies ist eine Sicherheitsfunktion, das Passwort wird angenommen, es werden nur keine Zeichen - auch keine Platzhalter * - bei der Eingabe dargestellt.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »