Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

LibreOffice- Writer-Dokument
Hallo Herr Wagenknecht,
ich bitte um Ihre geschätzte Hilfe, und zwar
• wie kann ich den Tag = Donnerstag + Datum automatisch erzeugen. Die Daten sollen nicht unterlegt sein und sich bei täglicher Anwendung fortschreiben.
• F3 = Textbausteine funktioniert nicht. AutoText für Kürzel '•' nicht gefunden. Wie kann ich diesen Fehler beheben.
• Stimmt es, dass das Wordprogramm ein besseres Rechtschreibungs-Prüfprogramm hat.
Für Ihre Bemühungen vielen Dank im Voraus.
Bleiben Sie gesundheitlich in Form.
Es grüßt Sie und Ihr Team freundlich
ErnstHHUlrich
Geschrieben in: Open Office 15:17, 28. Mai 2020
Beitrag teilen:
Antworten (12)
  • Akzeptierte Antwort

    09:48, 30. Mai 2020
    LibreOffice-Writer
    LibreOffice- Writer-Dokument
    Hallo Team des Herrn Wagenknecht,
    ich bitte um Ihre geschätzte Hilfe, und zwar
    • wie kann ich den Tag = Donnerstag + Datum automatisch erzeugen. Die Daten sollen nicht unterlegt sein und sich bei täglicher Anwendung fortschreiben.
    • F3 = Textbausteine funktioniert nicht. AutoText für Kürzel '•' nicht gefunden. Diese Antwort klappt auf. Wie kann ich diesen Fehler beheben.
    • Stimmt es, dass das Wordprogramm ein besseres Rechtschreibungs-Prüfprogramm hat.
    Für Ihre Bemühungen vielen Dank im Voraus.
    Bleiben Sie gesundheitlich in Form.
    Es grüßt Sie und Ihr Team freundlich
    ErnstHHUlrich
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:22, 02. Juni 2020
    Hallo Herr Ulrich,

    vielen Dank für Ihre Fragen.

    1. Die Formatierung Wochentag + Datum erzeugen Sie in LibreOffice Calc wie folgt:
    Klicken Sie eine Zelle mit der rechten Maustaste an und klicken Sie an, dass Sie "Zellen formatieren" möchten. Es erscheint das Fenster "Zellen formatieren". Dort klicken Sie unter dem Karteireiter "Zahlen" links auf die "Kategorie" "Datum" und dann rechts auf "Freitag, 31. Dezember 1999". Um das Datum fortzuschreiben, ziehen Sie die Zelle mit dem Auffüllpunkt nach unten.
    Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob das die Lösung ist, die Sie suchen. Falls nicht, haken Sie bitte nach.

    2. Habe versucht, den Fehler nachzuvollziehen. Bei mir funktioniert es problemlos. Ich frage mich nur: Warum wollen Sie ein Sonderzeichen wie "•" als Autotext definieren? Das lässt sich doch mit einer normalen Tastatur gar nicht ohne weiteres eingeben! Ich bin jedoch zuversichtlich: Wenn Sie mir genauer schildern, was Sie wie zu erreichen versuchen, werden wir eine Lösung finden.

    3. Dazu kann ich momentan nichts sagen, weil ich längere Zeit kein MS Office mehr getestet habe. Ich werde das jedoch in Kürze nachholen und dann auf Ihre Frage zurückkommen.

    Schöne Grüße
    Achim Wagenknecht
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:51, 03. Juni 2020
    Guten Tag Herr Wagenknecht,

    vielen Dank für Ihre aufschlussreiche Information.
    Leider haben Sie mich missverstanden. Möglicherweise habe ich mich nicht korrekt ausgedrückt.
    Mein dsbzgl. Anliegen betraf nur „ Writer“.
    Inzwischen sind meine Probleme viel größer, weshalb ich Sie um Ihre kompetente Hilfe bitte.
    Da ich unter Extras-Auto-Text einiges versucht und eingegeben habe, das anfangs funktioniert hat, wird bei Anwendung von F3 folgender Text ausgegeben: Autotext für Kürzel nicht gefunden. Jetzt funktioniert es wieder, weil ich das Programm LibreOffice aus der Open-Source DVD repariert habe.
    Des Weiteren lassen sich unter Writer verfasste Texte nicht mehr direkt auf meiner externen Festplatte speichern. Strg+Shift+S erzeugt folgendes Fenster:
    Speichern unter: C:\Users\ehhul\OneDrive\Dokumente
    Das gesamte Fenster kann ich Ihnen im PDF-Format auch nicht anhängen, weil das Snipping-Toll ebenfalls nicht funktioniert.
    Ich bin verzweifelt. Wie kann ich diesen Zustand ausräumen.
    Hoffentlich finden Sie die Lösung.
    Es grüßt Sie auf das Herzlichste
    ErnstHHUlrich
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:29, 04. Juni 2020
    Hallo Herr Wagenknecht,
    endlich ist es mir gelungen, das Fenster Speichern unter voll darzustellen. Siehe Anhang!
    Statt meine externe Festplatte, wie bisher aufzuklappen, wird das im Anhang gezeigte, zum Abspeichern angeboten. Ich glaube, dass hier OneDrive ins Spiel gekommen ist.
    Hoffentlich finden Sie einen Weg, den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen.
    Vielen Dank für Ihre Bemühungen.
    Es grüßt Sie freundlich
    Ernst Ulrich
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    08:45, 05. Juni 2020
    Hallo Herr Ulrich,

    wie es aussieht, ist in Ihrem LibreOffice der Standard-Ordner für die Dateien geändert. So stellen Sie den Odner ein:

    Klicken Sie im Menü von LibreOffice auf "Extras / Optionen".
    Im Optionen-Fenster klicken Sie links auf "LibreOffice / Pfade".
    Jetzt markieren Sie rechts den Eintrag "Arbeitsverzeichnis" und klicken unten rechts auf "Bearbeiten".
    Es erscheint das Fenster "Ordner auswählen". Gehen Sie zu dem gewünschten Speicherort (z.B. "Dokumente") und klicken Sie unten auf "Ordner auswählen".
    Schließen Sie das Optionen-Fenster mit einem Klick auf OK.

    Ab sofort zeigt LibreOffice den eingestellten Ordner an, wenn Sie "Speichern unter" aufrufen.

    Wenn Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich bitte wieder.

    Schöne Grüße
    Achim Wagenknecht
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:39, 09. Juni 2020
    Hallo Herr Wagenknecht,
    anbei das Fenster, das aufklappt, wenn ich mit LibreOffice-Writer auf meine externe Festplatte speichern will. Hierbei wird nicht der von mir für G:\ .........gespeicherte Ordner, angesprochen, sondern immer der Ordner G:\Computer-Wissen.
    Bisher war es möglich, jeden Ordner auf d

    er externen Festplatte anzusprechen.
    Seit Windows 10 klappt einiges nicht unter WIN-E. Mit dem neuen Explorer komme ich immer noch nicht richtig klar.
    Ich bitte weiterhin um Ihre kompetente Hilfe.
    Vielen Dank. Es grüßt Sie und Ihr Team freundlich
    Ernst Ulrich
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:00, 09. Juni 2020
    Nachtrag zum Schreiben von 2006.09

    Siehe auch Anhang.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:05, 09. Juni 2020
    Hallo Herr Wagenknecht,
    dieses Anhängsel habe ich leider vergessen.
    Beste Grüße
    Ernst Ulrich
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    07:52, 13. Juni 2020
    Hallo Herr Ulrich,

    gut, dass Sie die Bildschirmfotos gemacht haben! Vielen Dank dafür. Die Abbildungen zeigen das Problem: In Ihrem LibreOffice ist der Speichern-Dialog verstellt. Den bekannten Standard-Dialog von Windows erhalten Sie wie folgt zurück:

    Klicken Sie in LibreOffice auf "Extras / Optionen".
    Im Optionen-Fenster klicken Sie links unter "LibreOffice" auf "Allgemein".
    Jetzt entfernen Sie rechts unter "Dialoge zum Öffnen/Speichern" das Häkchen bei "LibreOffice-Dialoge verwenden"

    Wenn Sie danach ein Dokument mit LibreOffice speichern, erscheint wieder der Speichern-Dialog, wie Sie ihn von Windows kennen.

    Falls Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich bitte wieder.

    Schöne Grüße
    Achim Wagenknecht
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:02, 14. Juni 2020
    Hallo Herr Wagenknecht,
    vielen Dank für Ihre Nachricht vom Sa., 13.06.2020.
    Die von Ihnen vorgegebenen Anweisungen haben mir sehr geholfen. Jetzt klappt es wieder.
    Inzwischen war LibreOffice-Writer abgestürzt. Jetzt arbeite ich im abgesicherten Modus.
    Eine weitere Frage wäre noch: Wie kann ich eine Linie erzeugen. Bitten lesen Sie hierzu das Anhängsel. Ich habe mir seinerzeit hierüber eine Notiz angefertigt, die Angaben stimmen offenbar nicht mehr.
    Es grüßt Sie freundlich
    Ernst Ulrich

    / Anlage
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:49, 15. Juni 2020
    Hallo Herr Wagenknecht,
    mit dem Anhängsel hat es nicht funktioniert. Deshalb hier sinngemäß der Text; er lautete etwa wie folgt:

    Hallo, wie setze ich einen Strich?

    Achtung!!
    Das Kontextmenü wird geöffnet mit:
    Rechter Maustaste – einfach ein Klick auf das Dokument.
    Mit direkte Formatierung - entfernen - können Linien, die von Microsoftdokumenten übernommen sind, entfernt werden.
    Achtung! Hinweis!!! Zum Erzeugen einer einfachen Linie drei Minuszeichen eingeben und Enter drücken. Siehe auch „Druck automatische Linien in Writer“
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:33, 16. Juni 2020
    Hallo Herr Ulrich,

    vielen Dank für Ihre erneute Nachfrage. Es freut mich sehr, dass Sie sich so intensiv mit LibreOffice Writer befassen. :)
    Bitte klicken Sie im Menü des Programms auf "Extras / Autokorrektur / Autokorrektur-Optionen". Es erscheint ein Einstellungsfenster, in dem Sie auf den Karteireiter "Optionen" klicken. In der zwölften Zeile finden Sie die Option "Umrandung zuweisen". Diese kreuzen Sie an und schließen das Fenster mit einem Klick auf OK.

    Jetzt erzeugen die drei Bindestriche wieder eine waagerechte Linie.

    Schöne Grüße
    Achim Wagenknecht
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »