Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Heute habe ich ein Update meines LibreOffice-Programms auf LibreOffice 6.3 durchgeführt. Seitdem kann ich auf meinem Notebook nicht mehr schreiben, weil sich LibreOffice 6.3 nicht öffnet! Habe es viele Male vergeblich versucht. Ich benötige das Schreibprogramm dringend.

Aus lauter Verzweiflung habe ich auf "Eigenschaften" und "Vorgängerversion wiederherstellen" geklickt. Die Wiederherstellung der Vorgängerversion vom März 2020 wurde mir auch bestätigt, aber auf dem Desktop wird immer noch LibreOffice 6.3 angezeigt. Es funktioniert nach wie vor nicht. Was kann ich tun, um das Schreibprogramm wieder funktionsfähig zu machen? Bei früheren Updates hatte ich keinerlei Probleme.
Geschrieben in: Office 19:39, 07. August 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

Lippmann
Lippmann
online
21:32, 07. August 2020
Hallo delphinum,

versuchen Sie es mit einer Neuinstallation von LibreOffice 7.0.0 (gerade erschienen). Wählen Sie Windows (64-Bit).

MfG
Li
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (0)
  • Es gibt noch keine Antwort zu diesem Thema
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »