Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrter Herr Koch!

Das Laufwerk Fotos (E:)
ist laut Windows Explorer (Eigenschaften von Fotos (E:) mit 15 GB voll belegt.
Meine Fotos belegen 4 GB, und 11 GB sind belegt mit „FileHistory“ (das ist ein alter Dateienrest vom letzten Absturz im Jahr 2016, der sich weder löschen, noch verschieben, noch komprimieren lässt).
Aber laut Datenträgerverwaltung hat das Laufwerk (E:) 540 GB, NTFS, Fehlerfrei,
Primäre Partition.
Wie kann ich das wieder in Ordnung bringen?

Mit freundlichen Grüßen
scout1935
Geschrieben in: Windows 7 10:37, 14. Juni 2017
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

06:53, 15. Juni 2017
Sehr geehrter Herr Koch!
Vielen Dank für Ihre rasche Antwort. Ihre erste Vermutung war richtig.
Nachdem die neueste Kasperski-Version keine Bedrohung gefunden hat,
habe ich alle Eigenschaften von Fotos (E:) ddurchsucht und bei "Kontingent"
eine Speicherplatzbeschränkung auf 15 GB gefunden. Als ich die Kontingenteinstellung
auf "Speicherplatzbenutzung nicht beschränken" eingestellt habe, war alles wieder in Ordnung: Belegter Speicher 26 GB, freier Speicher 514 GB. Auch in der Datenträger-
Verwaltung keine Differenzen.
Vorteil der ganzen Aufregung. Neueste Version der Kasperski Rescue Disk,
und ich weiß nun, wie man einen screenshot erstellt.
Vielen herzlichen Dank!
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    12:02, 14. Juni 2017
    Hallo Scout1935,

    welche Gesamtkapazität zeigt denn der Explorer für Ihr Laufwerk E: an? Wirklich nur 15 GB? Oder erscheinen dort auch die 540 GB und das Laufwerk ist einfach nur voll belegt?

    Es gibt mehrere mögliche Erklärungen für das Phänomen:

    - Der Speicherplatz auf Laufwerk E: ist durch eine Systemfunktion belegt. So könnte der Papierkorb, die Systemwiederherstellung o.Ä. dort Daten in einer versteckten Datei bzw. einem versteckten Ordner ablegen, die im Explorer nicht zu sehen sind. In dem Fall würde der Explorer die volle Kapazität anzeigen. Es ist jedoch eher unwahrscheinlich, dass auf diese Weise mehr als 500 GB Daten belegt werden.

    - Ein Schadprogramm hat Ihr Laufwerk E: manipuliert und Speicherplatz für seine Zwecke abgezweigt. Falls im Explorer nur die restliche freie Kapazität von 15 GB erscheint, erscheint mir das als ein deutlicher Hinweis darauf.

    In jedem Fall empfehle ich Ihnen, Ihren PC als erstes mit einer Notfall-DVD auf Schadprogramme zu untersuchen. Wie das geht, habe ich unter https://club.computerwissen.de/qa/pka-trojaner#antworten-5019 ausführlich beschrieben.

    Falls der Scan nichts ergibt, machen Sie doch einmal jeweils einen Screenshot von der Datenträgerverwaltung und vom Explorer und hängen diese an Ihre nächste Antwort an. Vielleicht kommen wir dann damit weiter.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »