Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

eg
VIP
eg
offline
Sehr geehrte Damen und Herren,

vor kurzem habe ich das Windows 10 update auf meinem Notebook installiert (vorher Windows 8.1). Unter Windows 8.1 dauerte das hochfahren max. 30 Sekunden, jetzt mit Windows 10 fast 2 Minuten. Das Betriebssystem ist sogar auf einer SSD Platte installiert.
Mein Rechner: INTEL Core i7, 8 GB Arbeitsspeicher, 120 GB SSD.
Können Sie mir weiterhelfen ?

Viele Grüße

Erhard Graf
Geschrieben in: Windows 16:00, 17. Februar 2016
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    08:12, 19. Februar 2016
    Hallo Herr Graf,

    so pauschal ist es leider schwierig, eine bestimmte Ursache dafür zu bestimmen. Sie können aber verschiedene Dinge ausprobieren:

    - Deinstallieren Sie alle Programme, die Sie nicht mehr benötigen. Damit entfernen Sie alle überflüssigen Dienste und Autostart-Programme, die den Start von Windows ausbremsen könnten. Falls in Ihrem System ein Programm installiert ist, das nicht 100%ig mit Windows 10 kompatibel ist und den Start verzögert, beseitigen Sie mit der Deinstallation vielleicht schon die Ursache des Problems.

    - Sorgen Sie dafür, dass alle Hardware-Treiber auf dem neuesten Stand sind. Das gilt insbesondere für die "Chipsatz-Treiber", mit denen die wichtigsten Systemkomponenten auf der Hauptplatine Ihres Computers gesteuert werden. Laden Sie sich die Treiber von der Hersteller-Homepage Ihres PCs/Laptops herunter. Sollten dort keine Treiber für Windows 10 zu finden sein, versuchen Sie es mit den Treibern für Windows 8. Allerdings besteht die Gefahr, dass sich die Leistungsfähigkeit des PCs nach deren Installation nicht verbessert.

    - Durchforsten Sie im Task-Manager die Programme, die automatisch mit Windows 10 gestartet werden. Entfernen Sie dort alle Einträge, die nicht unbedingt benötigt werden, also Updater, überflüssige Hilfsprogramme usw. Theoretisch genügt es, beim Systemstart von Windows nur den Virenscanner zu laden und alle anderen Hilfsprogramme später von Hand zu starten.

    Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »