Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

#4286

Sehr geehrter Herr Griesser,

Der Anhang wurde nicht übertragen, da er im docx-Format war. Jetzt versuche ich es im pdf-Format.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Henzler
Anhänge:
Geschrieben in: Outlook 00:33, 16. Januar 2015
Beitrag teilen:
Antworten (10)
  • Akzeptierte Antwort

    09:41, 16. Januar 2015
    Hallo Herr Henzler.

    Ah. Das ist keine Fehlermeldung von Outlook. Das ist ganz normal. Wenn Sie in Outlook den Eintrag für den Persönlichen Ordner anklicken, wird immer "Es wurden keine Elemente gefunden..." angezeigt. Erst wenn Sie z.B. auf Posteingang oder einen der anderen Ordner klicken, sehen Sie die darin enthaltenen Elemente.

    Also: Ihre Daten sind noch da.

    Schönen Gruß, Franz Grieser

    p.s. Bitte eröffnen Sie in Zukunft nicht für jede Antwort einen neuen Beitrag, sondern setzen Sie Ihre Antworten ans Ende des Beitrags - dazu gibt es da den Button "Antworten".
    p.s.s. Ich schließe die anderen Beiträge, die Sie zu diesem Thema gestellt haben.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:33, 16. Januar 2015
    Sehr geehrter Herr Grieser,

    offensichtlich bin ich mit den einfachsten Dingen nicht vertraut. Ich hoffe, Sie können mir trotzdem helfen:
    Ich habe alles so gemacht wie ich es verstanden habe, Ich habe die pst-Datei geladen und dann die Unterordner angeklickt: keine Dateien.
    Was habe ich falsch gemacht? Die Reihenfolge der Klicks?
    Bitte entschuldigen meine Unwissenheit als Senior.

    Mit Dank im Voraus

    Martin Henzler
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:36, 16. Januar 2015
    Sehr geehrter Herr Grieser,

    offensichtlich bin ich mit den einfachsten Dingen nicht vertraut. Ich hoffe, Sie können mir trotzdem helfen:
    Ich habe alles so gemacht wie ich es verstanden habe, Ich habe die pst-Datei geladen und dann die Unterordner angeklickt: keine Dateien.
    Was habe ich falsch gemacht? Die Reihenfolge der Klicks?
    Bitte entschuldigen meine Unwissenheit als Senior.

    Mit Dank im Voraus

    Martin Henzler
    Anhänge:
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:56, 16. Januar 2015
    Hallo Herr Henzler.

    Das Problem liegt daran, dass Sie offenbar mindestens 4 Outlook-Datendateien NEU angelegt haben - die dann natürlich keine Daten enthalten, da sie ja neu sind.

    Archivdatei öffnen Sie in Outlook 2013 über den Befehl "Datei - Öffnen und exportieren - Outlook-Datendatei öffnen".

    Schauen Sie doch mal unter "Archive" (links unter "mhenzler@t-online.de") nach, ich tippe darauf, dass Sie darunter Ihre archivierten Daten finden.

    Noch ein Vorschlag, um in Zukunft Verwirrung zu vermeiden: Schließen Sie die 4 Outlook-Dateien, die Sie neu angelegt haben und die offenbar leer sind:

    1. Klicken Sie den Eintrag "Outlook-Datendatei" ganz links unten mit der rechten Maustaste an und rufen Sie den Befehl ""Outlook-Datendatei" schließen" (bzw. "... entfernen") auf.
    2. Das tun Sie mit dem nächsten Eintrag "Outlook-Datendatei" und dann mit dem nächsten - bis nur noch "Archive" und "mhenzler@t-Online.de" übrig sind.

    Schönen Gruß, Franz Grieser
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:01, 26. Januar 2015
    Sehr geehrter Herr Grieser,
    Ihre Antwort hat mich zunächst abgeschreckt, da ich mit Ihren Vorschlägen nichts anfangen kann. Muß "<span id=" als email Anschrift eingegeben und abgesendet werden? Ebenso alle die folgenden Anschriften?
    Ich habe mir lokale Hilfe geholt, die leeren pst-Dateien sind gelöscht, aber das Problem ist nicht gelöst.
    Auch mein Jahreskalender 2015 mit allen aktuellen Daten ist verschwunden.
    Soll ich ein einfacheres Kalenderprogramm suchen, das nur auf dem Computer und nicht im Internet läuft?
    Welches Emailprogramm ist einfacher? Viele Funktionen von Outlook benütze ich ja gar nicht.

    Ich hoffe, Sie können mir weiter helfen.

    MfG

    Martin Henzler
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:43, 26. Januar 2015
    Hallo Herr Henzler.

    Sie verwirren mich: Was meinen Sie mit "<span id=" als E-Mail-Adresse eingeben?
    a) ist das keine E-Mail-Adresse
    und b) hat das doch mit dem obigen Problem nichts zu tun.
    Oder übersehe ich da etwas?

    Welches Problem ist denn noch nicht gelöst?

    Zu den Fragen, welche Software einfacher ist: Ja, Outlook ist komplex. Und es gibt auch einfachere E-Mail-Programme (deutlich einfachere Kalender m.W. nicht). Nur bringt es m.E. wenig, jetzt auf ein anderes Programm umzusteigen.
    Ich rate Ihnen, sich einen Einsteigerkurs in die Bedienung von Outlook zu gönnen (an den meisten Volkshochschulen sind solche Kurse recht günstig) oder zumindest ein Einsteigerbuch zu erwerben und sich einzuarbeiten.
    Ohne grundlegende Kenntnisse kommt man mit Software einfach nicht zurecht. Und das Problem, das Sie oben geschildert haben, kam schlicht und einfach durch falsche Bedienung zustande.

    Schönen Gruß, Franz Grieser
    Chefredakteur "Outlook inside"
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:57, 27. Januar 2015
    Sehr geehrter Herr Grieser,

    es tut mir leid, dass ich als Abonnent von "PC Wissen für Senioren" an Sie geschickt wurde und ich offensichtlich nicht die Kenntnisse habe, die Sie erwarten. Ich habe mir jetzt Literatur bestellt und hoffe etwas aufzuholen.
    Aber vielleicht können Sie mir noch meine Frage vom letzten mail beantworten:
    In der 4. Zeile der mail vom 16.5., 10:57 soll ich unter "Archive" links unter <span id ="cloak53991"> schauen. Hier verstehe ich nicht, wo ich etwas schauen soll. Den Befehl <span...> kenne ich nicht. Ob ich bei Einführungen in Outlook dazu etwas finde?

    Ich werde Sie nicht mehr ansprechen, bis ich eine Outlook-Einführung (Outlook 2013, Anleitung in Bildern) gelesen habe.

    MfG

    Martin Henzler
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:13, 27. Januar 2015
    Hallo Herr Henzler.

    Ich finde keine E-Mail und keinen Eintrag vom 16.5. (2014?) von Ihnen oder an Sie.
    <span id...> ist ein HTML-Code, der - schätze ich - fälschlicherweise in die E-Mail, die Sie zitieren, geraten ist.
    Ich denke, dass die Anleitung lautete, auf den Eintrag "Archive" links in der Ordnerliste von Outlook zu klicken. Da finden Sie kein <span...> (in einer Outlook-Einführung wird <span...> sicher auch nicht erwähnt, das ist wie gesagt wohl ein Darstellungsfehler).

    Es tut mir leid, wenn mein Rat, eine Einführung zu lesen, bei Ihnen schräg angekommen ist.

    Schönen Gruß, Franz Grieser
    Chefredakteur "Outlook inside"
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:34, 27. Januar 2015
    Sehr geehrter Herr Grieser,

    Ihr email enthielt offensichtlich Daten, die nicht für mich bestimmt waren. Ich lege Ihnen eine Kopie bei. Jetzt verstehen Sie vielleicht, warum ich so schockiert war über Ihren Brief. Mit HTML hatte ich bisher nichts zu tun.
    Ich hoffe, dass ich nach Lektüre über Outlook meine Daten im Archiv und Kalender wieder lesen kann.

    MfG

    Martin Henzler
    Anhänge:
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:49, 27. Januar 2015
    Hallo Herr Henzler.

    Ah, jetzt verstehe ich. Die E-Mail haben Sie nicht von mir bekommen (deshalb finde ich in meinem Outlook auch keine E-Mail an Sie), sondern vom Computerclub-System. Und da ist offensichtlich der Javascript-Steuercode (<span ...>;) reingeraten.

    Ich hatte Ihnen geraten, auf den Eintrag Archive zu klicken. Da müssten ihre archivierten Daten zu finden sein.
    Die vier zusätzlichen und leeren Outlook-Datendateien haben Sie ja, wenn ich Sie richtig verstanden habe, inzwischen geschlossen. Die haben wohl zu Verwirrung geführt.

    Schönen Abend, Franz Grieser
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »