Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo Herr Kleemann,
ich besitze das Handy Doro PhoneEasy 509 mit einem Lade- und Datenübertragungskabel Micro-USB-B.
Das Laden am PC funktioniert, jedoch nicht das Übertragen von Fotos auf meinen PC. Es kommt die Meldung: "USB: nicht erlaubt". Der Hersteller teilte mir mit, dass das Kabel wohl kaputt sei und ich solle ein anderes Kabel benutzen. Ich kaufte ein neues Kabel, aber es kommt dieselbe Meldung.
Ich habe ausschließlich nur Linux Ubuntu auf meinem PC.
Der Lieferant des neuen Kabels meinte, dass dieses Problem wohl nur von Linux kommen würde. Näheres kann er nicht sagen, da er nur ein paar Grundkenntnisse von Linux hat. Er gab mir folgenden Link und meinte, dass darin ein Lösungsansatz dargestellt sei:
http://www.interestingauthors.com/blog/technology/getting-the-doro-626-to-work-with-linux/
Damit kann ich nun garnichts anfangen, weil ich kein Englisch kann. Ich hoffe, Sie können mir helfen.
Danke und freundlicher Gruß, lafidex
Geschrieben in: Freeware & Open Source 01:32, 17. Oktober 2018
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    17:43, 17. Oktober 2018
    Hallo ladifex,

    das ist ein etwas exotisches Gerät, ich kann nur versuchen die von ihnen erwähnte Anleitung für Sie anzupassen bzw. erklären.

    Laut dem Link ist es ein Problem mit dem umschalten des Modus im Gerät, das hat man auch bei einigen WLAN-Adaptern, die Treiber für Windows in einem eigenen Speicher bereithalten. Das hört sich logisch an.

    Um dies umzuschalten, müssen Sie nur eine Zeile in einer Konfigurationsdatei anpassen:
    Mit
    sudo gedit /etc/usb_modeswitch.conf

    Die Datei im Editor mit root-Rechten aufrufen, die Fehler im Terminal bitte ignorieren.
    Nun die Zeile
    DisableSwitching=0
    suchen und in
    DisableSwitching=1
    ändern und die Datei speichern.

    Danach den Rechner neu starten und das Gerät verbinden, es sollte nun ein weiterer Datenträger erkannt werden, Ihr Handy.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    21:25, 18. Oktober 2018
    Hallo Herr Kleemann,
    in meinem Terminal habe ich sudo mit /etc/usb_modeswitch.conf korrekt eingegeben.
    Nach meiner Passworteingabe kommt die Meldung sudo: mit: Befehl nicht gefunden .
    Was jetzt?
    Vielen Dank und freundlicher Gruß, lafidex
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:05, 19. Oktober 2018
    Hallo ladifex,

    da habe ich Mist gebaut, bin wohl irgendwie in die falsche Zeile und habe etwas überschrieben. Der Befehl soll ja die Datei mit root-Rechten im Editor aufrufen, oben hatte ich mit geschrieben, der Editor heißt aber gedit, mit kann nicht gefunden werden...

    Also richtig:
    sudo gedit /etc/usb_modeswitch.conf

    Ich habe das in meiner ersten Antwort auch geändert, damit keiner ein Problem hat, wenn er über die Antwort stolpert.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »