Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo, ist KIS erste Wahl oder soll ich was anderes installieren?

Seit einigen Jahren nutze ich Kaspersky Internet Security (KIS) auf mehreren Rechnern. Ich bin zunehmend unzufrieden mit dem Produkt. Das hat folgende Gründe:

1. Es ist automatischer Schutz eingetragen. Trotzdem dauert die Aktualisierung manschmal lange, so daß "veraltete Programme" angezeigt werden mit der Aufforderung zum update.

2. Auf einem Rechner mußte ich das Betriebssystem (Windows 10) neu aufspielen, somit waren alle Programme nicht mehr vorhanden. Ich fand keine Möglichkeit, KIS (mit meiner Produkt-ID) aufzurufen, nur Angebote für Neukauf oder Test-Versionen.

3. Ich habe für Smartphone eine Zweier-Lizenz erworben, konnte aber nur auf einem Gerät den Kapsersky-Schutz installieren. Das heißt, 50 % fehlinvestiert.

4. Seit einiger Zeit drängt sich Kaspersky (anders als in den vergangenen Jahren) immer mehr in den Vordergrund. Ich möchte ein Produkt, daß schnell aktualisiert und unauffällig im Hintergrund arbeitet. KIS bringt immer wieder Fenster mit Meldungen wie "aktualisiert", "neue Angebote", die ich jeweils beantworten (sprich wegklicken) muss. Das möchte ich nicht.

5. Ungefragt werden beim update 3 große Icons auf dem Bildschirm platziert. Das will ich nicht, das brauche ich nicht. Ein kleines Icon in der Fußleiste langt.

6. Beim letzten update hat sich durch KIS ein echtes Problem ergeben, das den Rechner lahmlegte und auch noch nicht richtig behoben ist. Ich nutze Thunderbird als mail-Programm und mein Dienstleister ist 1und1. Beim Versand einer mail blockiert KIS und moniert fehlende Sicherheit und Zertifikate, siehe Anhang. Böse Warnungen, dass keine seriöser Anbierter .... Auf allen anderen Rechnern gibt es dieses Problem nicht. Warum tritt es auf und warum jetzt – ohne dass eine Änderung stattgefunden hätte, außer (KIS-)update. Siehe Anhänge

Gibt es Erfahrungswerte von anderen Anbietern?

Mfg, peterundpaul
Geschrieben in: Virenschutz 18:05, 20. Dezember 2016
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    18:15, 20. Dezember 2016
    Hallo peterundpaul.

    ich nutze ebenfalls seit einigen Jahren KIS. Und ehrlich gesagt kann ich Ihre Beobachtungen bezüglich Kaspersky nicht nachvollziehen. Bei mir ist es genau so, wie Sie es sich offenbar wünschen: Das Programm aktualisiert sich regelmäßig und taucht nur dann auf, wenn eine Bedrohung entdeckt wurde. Und bei großen Updates erfolgte die Registrierung nach Neuinstallation automatisch.

    Zum Problem mit Tunderbird: Können Sie nicht einfach eine Ausnahmeregel hinzufügen und das Problem ist vom Tisch?

    Beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »