Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

eanic
VIP
eanic
offline
Hallo Herr Kleemann,
gestern, am 08.02.2020, habe ich es wieder mit ihrem Vorschlag vom 06.02..2020 versucht und offensichtlich erfolgreich. Aber die Anforderung einer Umsetzung der Antwort de Systems ist für mich "2 Hausnummern" zu groß. Ich kann das nicht. Für Sie ist es mit Sicherheit einfach. Zur Information sende ich die Systemantwort als docx-Datei in der Anlage.
Mit freundlichen Grüßen
E.Nickles
Geschrieben in: Treiber 13:17, 09. Februar 2020
Beitrag teilen:
Antworten (5)
  • Akzeptierte Antwort

    17:42, 10. Februar 2020
    Hallo Herr Nickles,

    Secure Boot ist eine Funktion vom UEFI Ihres Rechners. Ist dies aktiviert können nur signierte System gestartet werden. Der Ubuntu Kernel ist signiert, deshalb funktioniert das Sysetm an sich. Aber die meisten Treiber sind es nicht und je nachdem wie ein Treiber installiert ist - hier als Modul - kann er mit Secure Boot nicht funktionieren. Dies wird bei dem internen WLAN Adapter der Fall sein, der AVM Stick verwendet einen Treiber, der bereits im Kernel integriert ist.

    Aus diesem Grund empfehlen wir schon bei der Installation Secure Boot zu deaktivieren.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    eanic
    VIP
    eanic
    offline
    13:08, 13. Februar 2020
    Hallo Herr Kleemann,
    Danke, ich habe die "Secure Boot" wieder deaktiviert, auf "disabled" gestellt und gespeichert das Bios verlassen. Wie soll ich nun weiter vorgehen, um Wlan zu bekommen?

    Mit freundlichen Grüßen

    E.Nickles
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:39, 14. Februar 2020
    Hallo Herr nickles,

    installieren Sie nun noch mal den Treiber. Die Fehlermeldung sollte dann nicht mehr kommen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    eanic
    VIP
    eanic
    offline
    17:19, 15. Februar 2020
    Hallo Herr Kleemann,
    ich über "Anwendungen" den Treiber "DKWS source for the Realtek 8821CPle WiFi driver von rtl 8821cl-dkms werden verwendet (Quelloffen)" ausgewählt. Eine WLAN Verbindung wurde hergestellt. Damit funktioniert WLAN ohne Fritzstick.
    Aber eine Meldung erscheint: "Es wurde ein Problem mit einer Systemanwendung festgestellt. Möchten Sie das Problem jetzt melden?" Ich habe "Problem melden" angeklickt. Diese Fehlermeldung erscheint bei jedem Neustart mit Firefox.
    Was tun?
    Unter "Anwendungen" Suchbegriff "WLAN" habe ich einen WLAN-Manager gefunden: "RufilT WLAN Manager (manage your wirless network interfaces)". Könnte das zur Lösung des o. g. Problems helfen?

    Mit freundlichen Grüßen

    E. Nickles
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    23:25, 15. Februar 2020
    Hallo Herr/Frau Nickles,

    "Probleme" mit einer Systemanwendung gibt es normalerweise hin und wieder. "Problem melden" ist durchaus richtig und die Probleme werden je nach Schwere teilweise innerhalb weniger Tage behoben. Schließlich gibt es mehrmals pro Woche Fehlerkorrekturen bei Linux.

    Wenn aber das Problem mit einer Systemanwendung regelmäßig mit dem Starten von Firefox ausgelöst wird, muss man es auf dem Rechner suchen.
    1. Schritt wäre festzustellen, ob es nur mit Firefox ein Problem gibt.
    2. In Fenster der Störungsmeldung mal die Details anzeigen. Da sieht man eher, welches Programm betroffen ist.
    3. Folgende Fragen beantworten:
    * Funktionieren noch die Updates?
    * Verwenden Sie ein E-Mail wie Thunderbird und funktioniert dies problemlos?

    Ein WLAN-Manager kann helfen, bestimmte Funktionen einfacher einzustellen oder den automatischen Wechsel zwischen verschiedenen Hotspots zu automatisieren, wenn man mit dem Rechner unterwegs ist. Ob er das Problem mit einer Systemanwendung lösen kann ist nicht ganz ausgeschlossen. In der Regel kann man Programme, die über Ubuntu Software angeboten werden, sehr einfach deinstallieren. Und das in der Regel ohne störende Reste im System zu haben.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »