Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

gupki
VIP
gupki
offline
Hallo,
ich melde mich wieder einmal mit einer Frage. Ich habe einige Systemreparaturen nach einem missglückten Versuch auf Windows10 upzudaten durchgeführt (insbesondere die im letzten Pannenhelfer beschriebenen). Vielleicht habe ich hierbei irgendetwas zu viel des Guten getan, jedenfalls habe ich jetzt folgende Effekte: Ich nutze Windows7 professional und habe einen Standarduser und einen Admin. Bisher war es so, dass ich als Standarduser vielfach wählen konnte, ob ich eine Aktion als Admin ausführen möchte und es hat funktioniert. Wenn ich dies jetzt tue führt er sie trotzdem nicht als Admin aus. Wenn ich als Standarduser z.B. msconfig aufrufe gibt es folgende Fehlermeldung: "Sie sind nicht dazu berechtigt, die Systemkonfiguration auszuführen. Führen Sie dieses Programm als Benutzer in der Gruppe „Administratoren“ aus." Habe ich vielleicht einen Dienst zu viel ausgeschaltet oder zu viel in der Registry gelöscht? Gibt es eine einfache Möglichkeit, das alte Verhalten wieder herzustellen?
Schon vorab mal besten Dank und beste Grüße,
gupki
Geschrieben in: Windows 7 06:45, 07. November 2015
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

gupki
VIP
gupki
offline
16:37, 13. November 2015
Hallo Norbert,
danke für die Hinweise, ich habe mich jetzt doch zu einer Neuinstallation entschlossen und jetzt funktioniert alles wieder so, wie ich es mir vorstelle.
Nochmals besten Dank und ich setze die Frage jetzt auf gelöst,
Peter
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    20:25, 08. November 2015
    Hallo gupki,

    bitte schauen Sie mal nach, ob der Dienst Anwendungsinformationen läuft. In der Beschreibung steht dazu
    "Erleichtert das Ausführen von interaktiven Anwendungen mit zusätzlichen Administratorrechten. Wird dieser Dienst angehalten, können die Benutzer keine Anwendungen mit zusätzlichen Administratorrechten starten, die zum Ausführen gewünschter Benutzeraufgaben erforderlich sind."

    VG
    Norbert
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    gupki
    VIP
    gupki
    offline
    07:48, 12. November 2015
    Hallo Norbert,
    danke, habe nachgeschaut und er lief nicht. Inzwischen läuft er wieder nach einem Neustart, aber das Fehlverhalten ist unverändert? Was könnte es noch sein?
    Besten Dank und beste Grüße,
    Peter
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    10:09, 12. November 2015
    Hallo Peter,

    da Sie oben angegeben haben, dass Sie einiges in der Registry gelöscht bzw. geändert haben, wäre es angebracht, dass Sie in der Aufzeichnung Ihrer Änderungen nachsehen, was geändert wurde.

    Wenn es keine Aufzeichnungen gibt, würde ich den aktuellen Stand der Registry sichern und dann den Stand der Sicherung von der Änderung einspielen. Aber mit dieser Version der Registry
    1. nur testen, ob die Benutzerumschaltung geht - mehr nicht.
    2. diesen Stand der Registry exportieren, damit man Klartext hat.
    3. die gerade gesicherte Version wieder einspielen, damit man mit dem System normal arbeiten kann.
    4. diesen Stand der Registry exportieren und mit dem Export aus Schritt 2 vergleichen. Das sollte Hinweise auf Ihre Änderungen geben.

    Warum Sie nicht mit der alten Version der Registry arbeiten sollen:
    Inzwischen gab es mindestens durch Windows Update zahlreiche Änderungen in der Registry.

    VG
    Norbert
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »