Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Werte Experten,
Ich habe mit einem Sony Kompaktapp. Fotos geschossen. Bei Übertragen der Fotos auf meinem Laptop habe ich beim Ansehen der Fotos festgestellt, dass auf den einzelnen Fotos farbliche Einschubungen, wie eine Trennlinie, zu sehen sind. Ich habe dazu zwei Fotos als Anhang beigefügt.
Kann ich die Fotos mit Photoshop Elements oder einem anderen Programm noch retten.
Oder heißt das, das ich die Fotos fallen lassen kann und löschen soll.

Was können Sie mir für einen Tipp geben.

Mit freundlichen Grüßen

Volker Bökel
Geschrieben in: Foto & Bildbearbeitung 17:27, 08. Dezember 2017
Beitrag teilen:
Antworten (6)
  • Akzeptierte Antwort

    14:51, 11. Dezember 2017
    Hallo Herr Bökel,

    die Bilder sind leider nicht im Anhang.

    Grundsätzlich lässt sich vieles an Bildern manipulieren. Einfach ist dies aber nie. Photoshop Elements kann einiges automatische. Damit müssen Sie an einer Kopie "rumspielen".

    Mit professionellen Programmen wie Photoshop CS oder Gimp lässt sich viel mehr machen, allerdings ist dazu oft auch Profiwissen erforderlich.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:19, 13. Dezember 2017
    Hallo Herr Kleemann,
    Es tut mir leid, dass die Fotos nicht mit geladen wurden.
    Ich wollte Ihnen die Bilder nochmals schicken, aber die max Größe von 2 MB wurde überschritten. Dies habe ich bei, erste Mal ignoriert.
    Mit welchen Programm kann ich dann diese Fotos bearbeiten, damit ich sie verschicken kann und sie auch den Fehler sehen.

    Vielleicht können Sie mir einen Tipp geben.

    Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend.

    Volker Bökel
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:00, 15. Dezember 2017
    Hallo Herr Bökel,

    Sie können Bilder mit vielen Programmen in der Größe reduzieren. Etwa mit Photoshop Elements, das Sie ja erwähnt haben. oder mit einem Bildbetrachter wie XnView.

    Wenn Sie ein bild geöffnet haben, gehen Sie einfach auf "Speichern unter" und speichern es unter einem neuen namen ab. Oft können Sie eine Wunschgröße eingeben.

    Da ich nur sehen will um was für Fehler es sich genau handelt, brauche ich ja keine bearbeitbare Größe.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:38, 15. Dezember 2017
    Hallo Herr Kleemann,
    Vielen Dank für Ihre Hilfe.
    Ich habe zwar PS Elements, aber da habe ich die Lösung nicht gleich gefunden.
    Mit Ihrem Programm Vorschlag Habe ich jetzt die beiden Fotos komprimiert.

    Ich weiß nicht, ob Sie mir dazu, wenn Sie die Fotos sehen, einen Tipp geben können, wie ich die Fotos bearbeiten muss.

    Vielen Dank
    Volker Bökel
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:46, 15. Dezember 2017
    Hallo Herr Kleemann,
    Vielen Dank für Ihre Hilfe.
    Ich habe zwar PS Elements, aber da habe ich die Lösung nicht gleich gefunden.
    Mit Ihrem Programm Vorschlag Habe ich jetzt die beiden Fotos komprimiert.

    Ich weiß nicht, ob Sie mir dazu, wenn Sie die Fotos sehen, einen Tipp geben können, wie ich die Fotos bearbeiten muss.

    Vielen Dank
    Volker Bökel
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:05, 18. Dezember 2017
    Hallo Herr Bökel,

    das sind ja nicht nur farbliche Einschübe, die Bilder sind falsch zusammengesetzt. Da die Elemente alle rechteckig sind, können Sie diese einzeln ausschneiden und als eigenes Bild abspeichern. ob man daraus das eigentliche Bild zusammensetzen kann, bezweifel ich jedoch, da es paar Informationen zu fehlen scheinen.

    Automatisch geht so etwas auf keinen Fall und das Ausschneiden einzelner Teile lässt sich mit allen Programmen bewerkstelligen, auch Photoshop Elements oder einen Bildbetrachter.

    Macht die Kamera auch noch komplette Bilder oder sehen alle Bilder so aus? Im letztere Fall würde ich auf einen defekt tippen. Hilfreich könnte sein auf der Herstellerwebseite nachzusehen. Auch für Kompaktkameras gibt es oft Updates der Firmware, die so etwas wieder reparieren können - nicht die bereits geschossenen Bilder, aber die Kamera.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »