Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Ich habe drei Mediatheken auf eine externe Festplatte gesichert.

Meine Frage

Wie kann ich nach Anschluss einer externen Festplatten mit Mediatheken von Fotos an einen Mac mini die Mediatheken bearbeiten?

Betriebssystem Mac iOS Çatalina

Wie muss die Cloud eingestellt werden?
Geschrieben in: Datensicherung 15:26, 12. Februar 2020
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    podsven
    podsven
    offline
    08:03, 13. Februar 2020
    Hallo Tobias,

    kann man auch stellen, klar. Ich muss aber zugeben, dass wir aktuell nicht DEN Experten für Apple-Themen hier im Club haben. Ich bin auf der Suche nach kompetenten Leuten, die das machen können.

    Für die meisten Fragen reicht mein Fachwissen aus. Hier haben Sie aber eine für mich sehr knifflige parat, weil ich das Thema bei mir daheim auch nicht so recht in den Griff bekommen.

    Ich habe ewig lang recherchiert und da leider nicht viel gefunden. Immer wieder stößt man auf die Aussage, dass Apple kein Freund von externe Festplatten ist (außer zu reinen Datensicherung). Und das merkt man leider an allen Ecken und Enden. WAs für mich funktioniert und vielleicht auch für Sie eine Alternative ist. Ich habe meine externe Festplatte in ein sogenanntes NAS gesteckt. Das ist quasi ein Server, der die externe Festplatte und die Daten darauf managet und dann auch für das Netz zur Verfügung stellt.

    Nachteil: Man trennt sich dabei von der iCloud und muss mobil und von anderen Geräten mit anderen Apps auf die Mediatheken zugreifen. Und im Zweifel muss man auch 2 verschiedene Stellen pflegen (bei Fotos z.B. die Fotos-App vom Mac und gleichzeitig die Mediathek vom NAS). Einfach die Mediathek der Fotos-App auf die NAS ziehen, gestaltet sich leider sehr schwierig.

    Hier auch ein Beitrag von Apple zu diesem Thema: https://support.apple.com/de-de/HT201517

    Wenn Sie sich den Beitrag genau durchlesen, dann merken Sie, dass Apple es im Grunde gar nicht vorgesehen hat, dass du mehrere Mediatheken mit Fotos oder Musik betreibst. Haben Sie aber ohnehin nur eine Mediathek für eine Medienart, dann funktioniert die Anleitung aus dem Link ganz gut.

    Wenn Sie weitere Fragen haben, sagen Sie Bescheid. Ich tausche mich sehr gerne zu dem Thema aus und hoffe Sie ein bisschen weitergebracht zu haben.

    Viele Grüße

    Sven Udert
    Team Computerwissen Club
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »