Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo geehrtes Team, habe bisher alles versucht, eine neue Partition für Linux-Insider zu erstellen bzw. die alte ( Win 10) zu löschen ... Habe zwei Partitionen C und D. War dazu im Bios Setup um dies auszuführen ... jedoch komme ich beim Neustart immer wieder zu Win 10. Ein Start von der DVD (Linux-Insider) nur zum ausprobieren funktioniert auch nicht ...auch vom USB Stik kann ich Linux nicht starten ... was mache ich falsch?
Geschrieben in: Linux 18:42, 15. Oktober 2019
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

noha
VIP
noha
online
23:56, 15. Oktober 2019
Hallo,

Sie schildern mehrere Probleme.

1. Wenn Sie eine neue Partition erstellen wollen, müssen Sie vorhandene Partitionen auf der Platte verkleinern. Das geht mit Bordmitteln von Windows aus Gründen der Betriebssicherheit nur beschränkt.
2. Wenn Sie eine andere Partition als C löschen wollen, sollte das mit Windows problemlos gehen. Die Partition C können Sie nicht löschen, weil Windows sonst den Ast absägt, auf dem es sitzt.
3. Sie können unter Windows keine Partition erstellen, um darin ein Linux zu installieren.
Das muss mit dem Installationsprogramm von Linux gemacht werden.

4a. Wenn Ihr Rechner über ein BIOS verfügt, müssen Sie dort die Boot-Priorität bzw. -Reihenfolge ändern. Details stehen dazu im Handbuch Ihres Rechners, weil jeder Hersteller beim BIOS seine eigenen Ideen verwirklicht.

4b. Wenn Ihr Rechner über ein UEFI anstelle eines BIOS verfügt, dann gibt es dort einen Boot-Mananger, in dem Sie einstellen, von welchem Gerät das Betriebssystem zu laden ist. Diese Einstellung gilt nur für den nächsten Boot. Den Boot-Manager können Sie mit einer anderen Funktionstaste als das UEFI aufrufen. Alternativ gibt es im UEFI auch einen Punkt, an dem Sie das Boot-Gerät permanent ändern können.

5. Die Ubuntu-DVD des Verlags sollte mit dem Live-System starten, wenn Sie das optische Laufwerk im UEFI bzw. BIOS auswählen.

6. Ein USB-Stick muss mit einem speziellen Programm beschrieben werden, damit ein Betriebssystem davom gebootet werden kann. Einfaches Kopieren unter Windows funktioniert auf keinen Fall. Mögliche Programme sind rufus oder UNetbootin.

VG
noha
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    18:24, 16. Oktober 2019
    Hallo geehrtes Team, sie haben mir, mit Ihrer Antwort, sehr geholfen. Danke ... Herr Harre aus Bergkamen.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »