Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

drbeki
VIP
drbeki
offline
Hallo,
vor längerer Zeit habe ich Texte eingescannt und wohl automatisch als jpg-Datei abgespeichert.
Gibt es eine Möglichkeit in diesen Dateien nach den Texten zu suchen?
Mit freundlichem Gruß
drbeki
Geschrieben in: Foto & Bildbearbeitung 17:10, 05. Januar 2021
Beitrag teilen:
Antworten (5)
  • Akzeptierte Antwort

    18:06, 05. Januar 2021
    Hallo drbeki,

    nein um in gescannten Dateien etwas suchen zu können, müssen die Dokumente durch eine Texterkennung (OCR) laufen. Sie haben ja nur ein Bild, Bilder bestehen aus Punkten mit Farbwerten bei jpg noch mit Komprimierung.

    Es gibt Webdienste und Programme, die so etwas machen. Neuer sind Dokumentverwaltungen in die man einfach alles reinschiebt und die im Hintergrund alle mit OCR katalogisieren. Teilweise auch kostenlos. gerade bei Webdiensten sollte man aber beachten, ob der Inhalt auch in fremde Hände darf.

    Mit Hilfe der Texterkennung wird in der Regel eine PDF Datei generiert, in der das Bild ist und darüber unsichtbar der Text. Dieser unsichtbare Text kann dann bei Suchen erkannt werden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    drbeki
    VIP
    drbeki
    offline
    12:35, 07. Januar 2021
    Hallo Herr Kleemann,
    vielen Dank für ihre Antwort.
    Haben Sie eventuell auch einen Vorschlag welches Programm sinnvoll sein kann?
    Mit freundlichem Gruß
    beki
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:21, 07. Januar 2021
    Hallo becki,

    dazu müsste ich wissen welches Betriebssystem Sie verwenden, ob Sie etwas ausgeben wollen und ob Sie anderen zugriff auf die Daten geben wollen, alternativ wäre dann ein Programm auf Ihrem Rechner.

    Die Entwicklung von Texterkennung ist recht aufwändig und kostet dementsprechend Geld. Die meisten kostenlosen Lösungen bringen eher unbrauchbare Ergebnisse.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    drbeki
    VIP
    drbeki
    offline
    16:36, 07. Januar 2021
    Hallo Herr Kleemann,
    ich verwende Win10 Pro und gebe Dritten keinen Zugriff. Da mir exakte Ergebnisse wichtig sind entscheide ich mich für eine kostenpflichtige Variante.
    Mit freundlichem Gruß
    beki
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:11, 07. Januar 2021
    Hallo beki,

    dann empfehle ich OmniPage oder ABBY FineReader.

    Den ABBY FineReader gibt es als Testversion.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »