Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

monika
VIP
monika
offline
hallo hr. kleemann

nachdem ein problem gelöst ist ergibt sich ein neues.

ich habe im linuxforum nachgesehen zwecks installation meines XS Stick P14

leider bekomme ich dort keine schritt für schritt anweisungen.

einzig den gerätemanager habe ich installiert-

wären sie so freundlich mir schritt für schritt anweisungen für die installation

des internetsticks zu erteilen.


vielen dank und freundliche grüsse monika
Geschrieben in: Linux 18:39, 25. Mai 2019
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

18:13, 27. Mai 2019
Hallo Monika,

für die Treiber ist immer der Hersteller verantwortlich. Viele mobile Sticks haben einen USB Speicher dabei, dort finden sich Windowstreiber, wenn auch oft veraltete. Um Linux kümmern sich die meisten nicht, so ist man auf Treiber angewiesen, die die Community herstellt oder der Hersteller des im Stick verwendeten Chips. Die Installation kann automatisch erfolgen, wenn die Treiber Einzug in den Kernel gehalten haben oder mehr order weniger kompliziert.

Wie ich bereits geschrieben habe, ist der Stick recht alt und alles andere als aktuell. Er gehört zur ersten Generation des UMTS Netzes und beherrscht den aktuellen schnelleren LTE Standard nicht. Allein aus diesem Grund sollten Sie über eine Neuanschaffung nachdenken, egal ob für Windows oder Linux. Hinzu kommt, das bei alter eigentlich ersetzter Technik die Treiberlage eher schlechter als besser wird.

Ein gut funktionierender Stick wäre der Huawei E3372h.

Ich kann für Sie auch nicht mal eben eine Anleitung aus dem Hut zaubern, es gab schon mit der 7 Jahre alten Ubuntu Version 12.04 Probleme mit den Treibern. Testen kann ich leider auch nichts, dadurch wird das ganze nicht einfacher. Aber wenn Sie die Ausdauer haben, versuchen wir es mit ungewissem Ausgang:

Versuchen Sie mal die folgenden Befehle im Terminal und übermitteln Sie mir die Ausgabe:
lsusb | grep -i 1c9e

usb-devices

sudo modprobe option

usb-devices  

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    17:35, 26. Mai 2019
    Hallo Monika,

    der Stick ist ja schon recht alt, und selbst mit guten Treibern kaum vernünftig für den Internetzugang nutzbar. Da wäre es eine Überlegung wert, etwas neues aktuelles als Ersatz zu beschaffen. Vor allem da es mittlerweile die kleinen mobilen WLAN-Router gibt, für einen ähnlichen Preis, diese ziehen ein WLAN auf, über das man dann alle Geräte einfach verbinden kann.

    Zur Einrichtung habe ich hier den aktuellsten Thread gefunden. Einfach wird es nicht und ich kann ohne den Stick selbst vorliegen zu haben auch nichts testen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    monika
    VIP
    monika
    offline
    19:03, 26. Mai 2019
    hallo hr. kleemann

    ich bin über ihren link auf der mir bekannten seite gelandet,

    für mich ist das "chinesisch". ich habe diverse tipps gelesen die nicht zum erfolg

    führten,geschweige denn habe ich verstanden welche befehle ich wie-im terminal

    eingeben muss.warum wird der stick nicht vom gerät (system)erkannt wie auf meinem

    anderen pc mit windows? falls es keine möglichkeit gibt mir das verständlich zu machen

    werde ich wohl oder übel bei windows bleiben müssen.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    monika
    VIP
    monika
    offline
    15:38, 11. Juni 2019
    hallo hr. kleemann

    vielen dank für den versuch der hilfe, leider vergebens, da ich einige benötigte

    programme z.b. tomtom nicht unter linux weiter benutzen kann.

    damit ist meine frage,wenn auch nicht zufriedenstellend, beantwortet.


    vielen dank monika
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »