Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

stdge
VIP
stdge
offline
Ich habe einen gebrauchten Laptop erworben: DELL Latitude D 630 - ohne Betriebssystem.
Inzwischen habe ich Ubuntu 15.10 installiert.
Nun möchte ich einen Internet-Zugang und einen Zugang zu meinem lokalen Netzwerk herstellen. Dafür bitte ich um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.
Ich habe einen funktionierenden anderen Laptop mit Windows 10; von ihm möchte ich meine Daten auf den Ubuntu-Laptop übertragen.
Mein Internet-Zugang läuft über den Router FRITZ!BOX 1&1. Eine Kabelverbindung zwischen Ubuntu-Laptop und FRITZ!BOX ist möglich.
Wenn möglich, sollte sowohl die Verbindung zum lokalen Netzwerk als auch zum Internet kabellos sein.
Können Sie mir weiterhelfen?
Im Voraus herzlichen Dank
Gerhard Staudt
Geschrieben in: Linux 19:37, 13. Januar 2017
Beitrag teilen:
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    23:53, 13. Januar 2017
    Hallo Herr Staudt,

    zum gleichen Thema hat vor wenigen Tagen Herr Kleemann geschrieben:
    https://club.computerwissen.de/qa/ubuntu-installation-funknetzwerk#antworten-34586

    Zur Datenübertragung zw. zwei Rechnern:
    Auf dem senden Rechner müssen die Verzeichnisse freigegeben sein.
    Bei Windows:
    Klicken Sie auf den Ordner, der freigegeben werden soll mit der rechten Maustaste. Im folgenden Fenster wählen Sie den Reiter Freigabe und darin Erweiterte Freigabe. Der Forderung nach erhöhten Rechten zustimmen.
    Es wird ein Name für die Freigabe vorgeschlagen, den Sie auch ändern können. Voreingestellt ist, dass Jeder den Inhalt des Ordners und seine Dateien lesen kann. Wenn Sie Schreibrechte vergeben möchten, können Sie dieses jetzt oder später machen. Mit OK bestätigen, fertig.
    Auf dem empfangenden Rechner öffnen Sie die Netzwerkumgebung. Das kann durchaus auch eine Minute und länger dauern, bis alle Rechner im Netz zu sehen sind. Mit Doppelklick auf den gewünschten Rechner und dann auf den Freigabenamen können Sie den Ordner öffnen.
    Kopieren von Dateien auf lokale Verzeichnisse wie sonst auch.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:48, 16. Januar 2017
    Hallo Herr Staudt,

    zur Ergänzung: Erst einmal ist es gut, das Sie das Modell angegeben haben. Hier gibt es allerdings ein kleines Problem, ich hatte das gerät auch mal und weis daher das es zum Zeitpunkt meiner Bestellung genau 3 verschiedenen WLAN-Adapter zur Auswahl gab.

    Ein Chip von Intel (der war bei mir verbaut) lief zumindest direkt bzw. nach der am Ende im verlinkten Beitrag beschrieben Methode mit den zusätzlichen Treibern.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »