Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrte Damen und Herren, bei meinem Tecra Laptop geben die internen Gerätelautsprecher keinen Ton mehr von sich, obwohl der Geräte-Manager in der Gerätebeschreibung dem High Definition Audio Gerät einwandfreies Funtionieren bescheinigt. Allerdings wird als Anschluss eine nicht existierende Buchse ausgewiesen. Wie sollte ich vorgehen, um die internen Gerätelautsprecher anzusprechen?
Mit freundlichem Gruß, Jürgen Bark
Geschrieben in: Windows 7 09:49, 20. April 2015
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

10:49, 21. April 2015
Hallo Herr Bark,

die Stummschaltung oder Lautstärkeregelung per Hardware (!) wird in der Regel nicht in Windows angezeigt. Der Mixer in der Taskleiste steht dann nach wie vor auf 100%, auch wenn kein Ton mehr kommt. Aber okay, ich denke, das können wir wohl als Ursache ausschließen.

Um die Konfiguration der internen Lautsprecher als Standard-Ausgabegerät zu überprüfen, gehen Sie so vor:

1. Klicken Sie auf Start/Systemsteuerung, dann im nächsten Fenster auf "Hardware und Sound" und dann auf "Audiogeräte verwalten".
2. Im nächsten Fenster erscheint auf der Registerkarte "Wiedergabe" die Liste der verfügbaren Ausgabegeräte. Klicken Sie auf den Eintrag "Lautsprecher" und dann auf die Schaltfläche "Als Standard" (sofern erforderlich).
3. Klicken Sie auf "Eigenschaften" und überprüfen Sie im nächsten Fenster, ob alle Einstellungen die Nutzung der Lautsprecher erlauben: Auf der Registerkarte "Allgemein" muss unten die Option "Gerät verwenden (aktivieren)" ausgewählt sein. Auf der Registerkarte "Pegel" muss die Lautstärke auf 100% stehen, zudem darf die Stummschaltung nicht aktiv sein.

Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, sollten die Lautsprecher normalerweise funktionieren.

Falls der Soundchip Ihres Laptops vom Hersteller noch ein eigenes Konfigurationsprogramm mitgeliefert bekommen hat (zum Beispiel den "Realtek HD Audio Manager"), kontrollieren Sie auch darin die Einstellungen. Das Programm finden Sie am schnellsten, indem Sie den Namen des Chipherstellers ins Suchfeld des Startmenüs eintippen.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    10:40, 20. April 2015
    Hallo Herr Bark,

    besitzt Ihr Laptop Tasten, mit denen die Lautstärke der internen Lautsprecher geregelt bzw. mit denen die Lautsprecher stumm geschaltet werden können? Das ist bei den meisten Laptops der Fall.

    Versuchen Sie einfach mal, die Lautstärke mit diesen Tasten aufzudrehen, dann kommt (bei Stummschaltung) in der Regel wieder Sound.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:12, 20. April 2015
    Hallo Herr Koch, vielen Dank für Ihre Antwort. Allerdings ist der Lautsprecher nicht stumm geschaltet, sondern auf 100%. Die Zuordnung scheint für einen externen Lautsprecher geschaltet zu sein. Der Kopfhörer-Anschluss ist tot. Was muss getan werden, damit die internen Gerätelautsprecher angesprochen werden?
    Viele Grüße, Jürgen Bark
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:18, 22. April 2015
    Hallo Herr Koch, vielen Dank für die Lösung. Der Realtek HD Audio Manager mußte überprüft werden und ich wußte nicht, wie ich ihn aufrufen konnte.
    Viele Grüße, Jürgen Bark
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »