Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Installation Ubuntu Linux
BIOS bzw. Secure Boot deaktivieren, gem. Vidio, ist hier wohl nicht so nachvollziehbar. Gelungen ist das Eindringen in das "Innere" des LT.
Sicherheitsfunktionen: Setup-Kennwort/Einschalt-KW/DriveLock-KW/Smart Card-KW/System-IDs/Plattenreiniger.
Startoptionen: Systemstart mit CD-ROM=aktiviert - von mir!/ Interner netzwerkadapter-start=deaktiviert.Darunter eingeschoben: Bootmodus = PXE, nicht aufrufbar.

Was ist zu tun, um die Installation gelingen zu lassen?
Geschrieben in: Open Office 12:56, 08. Januar 2020
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    18:38, 08. Januar 2020
    Hallo ludwigus,

    in den Anleitungen weisen wir immer darauf hin, das wir für die BIOS/UEFI Einstellungen zum Starten nur beispiele nennen können. jeder Hersteller hat zig unterschiedliche Varianten, das können wir leider nicht für jedes Gerät erklären.

    Um Ihren Rechner bei Neustart („Booten“) über ein anderes Bootmedium, den Stick oder die DVD zu starten, verwenden Sie am Besten das Bootmenü des Rechners. Es ist hier egal was Sie booten wollen, ein Linux- oder Windows-Installationsmedium oder ein Rettungssystem.

    Moderne Rechner haben ein spezielles Bootmenü über das sich auswählen lässt von welchem Gerät der nächste Start erfolgen soll, neben den üblichen Geräten wie den Festplatten und dem optischen Laufwerke, stehen hier auch USB-Medien und der Start über das Netzwerk (PXE) zur Verfügung.

    Ich kann Ihnen leider nicht sagen wie das Bootmenü bei Ihrem Rechner aufgerufen wird, da ist fast jedes Modell unterschiedlich. Mehr als diese allgemeine Anleitung geht nicht. Das UEFI ist in der Regel im Handbuch des Rechners bzw. Mainboards beschrieben, liegt es nicht bei erhalten Sie es auf den Webseiten der Hersteller als PDF-Datei.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:09, 13. Januar 2020
    Die Installation ist ohne diesen Hinweis gelungen. Die BIOS Daten besorgte ich mir aus dem Internet. [b]Problem akut[b]: Die Installation von Starmoney ist mir nach Stunden des Probierens nicht gelungen. Das wäre als Nachteil gegenüber Windows anzumerken. Zwar konnte der Download hergestellt werden, die Installation blieb auf der Strecke. Ich gehe davon aus, Unterstützung zu bekommen. Im Augenblick sehe ich die mehrfachen Versuche als Zeitverschwendung an. Insofern ist es von Nutzen, dieses Anwendung auf einem separaten PC fahren zu können. Damit wäre der völlige Umstieg auf Ubuntu zunächst in Frage gestell.
    Freundliche Grüße
    Ludwigus
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:53, 13. Januar 2020
    Hallo Ludwigus,

    Starmoney ist ein reines Windowsprogramm. Früher gab es Versionen die mit Hilfe von Wie unter Linux liefen, dies ist aber schon seit Jahren nicht mehr der Fall. letzte gut laufende Version war Starmoney 6, sie 7 lief noch halbwegs, seit dem ist es nicht mehr zu gebrauchen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »