Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Ich musste feststellen, dass ich mit der gelieferten DVD neben Window 10 kein weiteres System installieren kann. Ich muss speziell einen Stick kreieren, um ein Ubuntu installieren zu können.
Ist es nicht möglich eine DVD zukreieren, mit der man ohne weiteres ein Ubuntu neben Window 10 installieren kann.?
Ich habe das über Ubuntu versucht, aber es fehlen im Stick immer einige Informationen, um ein Booten zu erreichen.
Erin Roost
Geschrieben in: Linux 15:38, 31. August 2019
Beitrag teilen:
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    23:37, 31. August 2019
    Hallo Frau Roost,

    Sie haben ein anderes Problem: Es fehlt der Platz auf der Platte. Diesen müssen Sie zuerst unter Windows frei geben. Und zwar so, dass eine Partition verkleinert wird und dieser Platz muss unzugeordnet bleiben, darf also nicht formatiert werden.

    Das Installationsprogramm von Ubuntu findet dann den freien Platz und bietet ihn zur Installation an. Dem müssen Sie zustimmen.

    Es ist für die Installation eines Betriebssystems (egal ob Windows oder Linux) ohne Bedeutung, ob Sie eine DVD oder ein USB-Stick haben. Sie müssen nur das zutreffende Medium im Startmenü des UEFI auswählen.

    Was genau haben Sie gemacht und welche Meldungen haben Sie bekommen?

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:16, 01. September 2019
    Hallo Herr Roost,

    dies ist ein offenes Forum, dies bedeutet jeder kann es lesen. Daher sollten Sie nur so wenig persönliche Daten wie möglich angeben. Auf keinen Fall eine Mailadresse oder eine Telefonnummer. Ich habe dies aus Ihrer Frage gelöscht.

    Noha hat ja bereits einiges geschrieben. Ob Sie nun einen USB Stick erstellen oder unsere DVD verwenden, der Inhalt ist der gleiche und die Probleme bei einer Installation ändern daran überhaupt nichts.

    Wie noha schreibt ist der einfachste Weg die Windwospartition mit den eigenen Mitteln von Windows zu verkleinern. Das ist die Datenträgerverwaltung, die Sie mit einem Rechtsklick auf das Windowsssymbol und Auswahl von Datenträgerverwaltung öffnen.

    Dies ist aber nur einer der möglichen Fälle. Eventuell haben Sei den Schnellstart von Windows aktiviert, diesen müssen Sie deaktivieren, wie das geht steht auch im eBook "Installation von Ubuntu" auf unserer DVD.

    Dann kann es sein, das Ihre Festplatte noch im alten MBR Format partitioniert ist und bereits 4 primäre Partitionen existieren, dann kann keine weitere für Linux angelegt werden. Dies kann man beispielsweise in der Datenträgerverwaltung erkennen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »