Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

labsin
VIP
labsin
offline
Durch eine ungewöhnliche Meldung auf meinem PC wurde ich aufgefordert meinen PC zu reparieren und sofort als Hilfe "reimage" zu installieren.
Habe wohl irrtümlich "reimage" auf meinen PC installiert, was ist zu tun?
Geschrieben in: Virenschutz 13:59, 09. Juni 2019
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    16:07, 09. Juni 2019
    Hallo labsin,

    wenn Sie reimage installiert haben, sollten Sie es sofot deinstallieren. Falls Sie das Programm schon einmal aufgerufen haben, sollten Sie die Änderungen, die das Programm gemacht hat, rückgänig machen, bevor es deinstalliert wird.

    Am einfachsten wäre es, die aktuellen Daten zu sichern und die letzte Systemsicherung wieder einzuspielen.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    labsin
    VIP
    labsin
    offline
    17:57, 14. Juni 2019
    Ich am 31.05.19 mit Acronis True Image 2018 zum letzten Mal die Daten gesichert.
    Nachdem ich versucht die letzte Systemwiederherstellung mit Recovery wieder einzuspielen, kam die Aussage, das die Systemwiederherstellung nicht möglich ist.
    Alle Programme und Dateien sind weg und verloren.
    Inzwischen habe ich meinen PC mit Windows 10 und den wichtigsten Programmen wieder in Betrieb gebracht. Ich komme aber nicht mit Acronis ins Recory um über die tib-Dateien an meine Ordner und Dateien zu kommen.
    Das einzigste was ich habe ist die externe Festplatte mit der Sicherung vom 31.05.19.
    Können sie mir weiterhelfen wie ich an die tib-Dateien komme?
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:32, 15. Juni 2019
    Hallo labsin,

    wenn Sie Acronis True Image 2018 erfolgreich installiert haben, sollten Sie mit einem Doppelklick auf den Dateinamen die Sicherungsdatei öffnen können - vorausgesetzt, die Sicherung war erfolgreich. Wenn der Inhalt der .tib-Datei unbrauchbar sein sollte, müsste True Image eine sinnvolle Meldung dazu machen.

    Ansonsten wäre der Support von Acronis zu fragen. Schließlich haben Sie ja für das Programm gezahlt.

    Wenn alles in Ordnung ist, sollte True Image die der Datei Explorer von Windows die gesicherten Ordner und Dateien anzeigen und Sie haben dann die Möglichkeit diese in beliebige Ordner Ihres Rechners zu kopieren.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »