Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

ehlie
VIP
ehlie
offline
Sehr geehrter Herr Kleemann,
wie der Linux Kunde "wvbrunn" beschreibt, ist es auch bei mir. Ihre Antwort habe ich versucht nachzuvollziehen. Programm gDebi aus Ubuntu Software zwar installiert. Damit wollte ich Albert installieren. Wird Fehler angezeigt. Für einen Laien ist mir auch ihre Anleitung nicht detailliert genug beschrieben. Wenn Albert angesprochen wird im Insider muss es auch so funktionieren.
MfG ehlie
Geschrieben in: Linux 18:53, 20. Juni 2019
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

ehlie
VIP
ehlie
offline
15:34, 11. Juli 2019
Sehr geehrter Herr Kleemann,
mit dem Verweis "hier" habe ich das Programm Albert gefunden für 19.04. Jetzt klappte die Installation, wie im Insider beschrieben. Danke für die Hilfe.
Mit freundlichen Grüßen
ehlie
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    16:57, 21. Juni 2019
    Hallo ehlie,

    wie lautet der Fehler denn?

    gDebi ist eine Abhilfe für Ubuntu 16.04, ab 18.04 geht es wieder mit Doppelklick.

    Die Anleitungen im Linux Insider beziehen sich immer auf die aktuelle LTS Version, also 18.04 Und da wird die Datei per Doppelklick in Ubuntu Software aufgerufen und installiert. Was für Angaben fehlen da?

    Aber auch die Abhilfe in 16.04 mit gDebi ist ja nicht so schwer. Die deb-Dateien sind mit Ubuntu Software verknüpft und müssen deshalb über das Kontextmenü (Rechtsklick auf die Datei) und den Punkt Öffnen mit in gDebi geöffnet werden.

    Was fehlt Ihnen an diesen Beschreibungen? Wir verbessern uns ja gerne.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    ehlie
    VIP
    ehlie
    offline
    22:15, 23. Juni 2019
    Hallo Herr Kleemann,

    Lassen wir mal gDebi weg. Wieso funktioniert das Albert Programm nicht. Es wird die beschriebene Version albert_0.16.1_amd64 heruntergeladen. Ich sehe es im Download-Ordner. Klick ich mit Doppelklick drauf, öffnet sich das Installations-Fenster. Klick ich auf installieren, öffnet sich das Passwortfenster. Nach Eingabe dieses, schließt sich dieses. Installationsfenster versucht zu installieren. Bricht aber sofort ab. Das hat nichts mit Version 1904 zu tun. Die anderen Programme aus dem Insider lassen sich auch installieren. So was darf nicht passieren. Zumal Ihr versichert, dass Ihr alles prüft.
    Gruß ehlie
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:32, 24. Juni 2019
    Hallo ehlie,

    Sie schrieben es hat nichts mit der Version Ubuntu 19.04 zu tun, das Paket ist aber 18.04 worauf auch der Link hindeutet. Die Grundlage des Linux Insiders ist immer die neueste LTS Version und das ist die 18.04. Für andere Versionen gibt es auch andere Pakete und zwar hier:

    Klappt auch dies nicht, können bei Ihnen wie bei Herrn von Brunn, die Paketinformationen beschädigt sein. Wir testen erst mal das. bei 18.04 funktioniert auch die Installation per Doppelklick.
    sudo apt update

    sudo apt upgrade

    Laufen beide Befehle und damit die Aktualisierung durch, ist die Paketverwaltung wieder in Ordnung und Sie können versuchen Albert per Doppelklick zu installieren.
    Gibt es Fehler diese bitte hier reinstellen. Zum Bild, dieses bitte mit [Strg]+[Druck] erstellen, Sie finden es in Ihrem Homeverzeichnis unter Bilder. Wenn Sie Bilder hier reinstellen sollten Sie auch das jpeg Format verwenden. PNG Bilder sind fast unkomprimiert und entsprechend groß.

    Durch den Befehl sudo wird der nachfolgende Befehl mit root-Rechten (entspricht dem Administrator in Windows) ausgeführt. Das Passwort das Sie eingeben müssen, ist das Passwort des Benutzers mit dem Sie im Linuxystem sind, dieses haben Sie bei der Installation erstellt. Das zweite häufige Problem ist, das scheinbar nichts angenommen wird, wenn Sie das Passwort eingeben, dies ist eine Sicherheitsfunktion, das Passwort wird angenommen, es werden nur keine Zeichen - auch keine Platzhalter * - bei der Eingabe dargestellt.

    Bei Herrn von Brunn funktionierte nach den Befehlen die Installation von Albert unproblematisch.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »