Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

grauli
VIP
grauli
offline
Wie und wo erhalte ich einen passenden Treiber? Kann das mit häufigen Abstürzen zusammenhängen?
Geschrieben in: Windows 7 13:08, 24. Mai 2018
Beitrag teilen:
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    11:33, 24. Mai 2018
    Hallo grauli,

    Treiber für alle Geräte bekommt man immer direkt vom Hersteller eines Geräts und dies ist auch immer kostenlos.

    Wenn im Gerätemanager ein Gerät mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet ist, wurde entweder kein Treiber im Windows gefunden oder ein Treiber wurde zwar geladen, aber dieser hat sich mit einer Fehlermeldung selbst entladen.

    Da einige Sekunden nach dem Start von Windows oder nach dem Anschluss des Geräts bei Ihnen kein Treiber geladen ist, ist die Ursache für Abstürze eine andere.

    Es gibt Programme, die vorgeben automatisch in ihren Datenbanken nach Treibern zu suchen und installieren ggf. auch Treiber - oft zusätzlich zu Schadprogrammen. Diese erzeugen dann Abstürze oder spiegeln solche vor, damit man Reparaturprogramme von diesen Firmen kauft.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:08, 25. Mai 2018
    Hallo Grauli,

    wie noha schon sagt: Suchen Sie auf der Homepage Ihres PC-Herstellers im Support-Bereich nach den verfügbaren Gerätetreibern. Notieren Sie sich die genaue Typenbezeichnung Ihres PCs/Laptops und suchen Sie nach dem Gerät. Falls nötig, wählen Sie Windows 7 als Betriebssystem aus und lassen Sie sich alle verfügbaren Treiber anzeigen. Darunter befindet sich dann auch ein Treiber für den "Videocontroller" (ich vermute, es handelt sich um eine TV-Karte oder ähnliches).

    An häufigen Abstürzen sind jedoch in der Regel die installierten Programme und weniger die Hardware-Treiber Schuld. Insofern sollten Sie damit beginnen, alle nicht mehr von Ihnen benötigten Programme konsequent zu deinstallieren. In der Regel braucht man im Alltag nur eine Handvoll Programme: Browser, Office, E-Mail, Skype, Bildbearbeitung. Alles andere sollten Sie deinstallieren. Beschränken Sie sich dabei jedoch auf die von Ihnen hinzugefügten Programme und lassen Sie Systemprogramme wie Microsoft .NET Framework oder Microsoft Visual C++ bestehen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »