Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Schon mit Windows habe trotz Ankündigungen Schwierigkeiten mit dem Internet
(siehe shots login 1 bis 3 )
Für LInux zeige ich z. T. unter Einsatz von Troubleshoter mein erfolgloses Bemühen.
Adapter1,2; Terminal1,2
Paketinstallation DEB › Wiki › ubuntuusers.de_files
Geschrieben in: Linux 22:33, 24. Juni 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

10:28, 20. Juli 2020
Lieber Herr Kleeman,
ich habe meinen Laptop und Ihre Texte menem Schwiegersohn
.übergeben. Er hat einen Router-Zugang.
IhnenBewunderüng und DanK!
Wlan funktioniert
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (19)
  • Akzeptierte Antwort

    21:48, 25. Juni 2020
    Hallo stückler,

    Sie müssen sowohl bei Ubuntu als auch bei Windows Ihr WLAN auswählen und das Passwort eingeben. Der WLAN Adapter ist in beiden Systemen richtig erkannt und einsatzbereit.

    Welches Ihr WLAN ist und wie das Passwort lautet, kann ich nicht sagen. Dies wird an ihrem Router eingestellt.

    Das Bild Adapter 2 zeigt den LAN Adapter, das ist der, der für die kabelgebundenen Nertzwerkverbindung da st Diesen einfach mit dem Router verbinden und das Netzwerk funktioniert unter Windwos und unter Linux.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    01:21, 05. Juli 2020
    Leider schaffe ich den Internetzugang nicht.
    Ich benützte die Ubuntu Hilfe ohne Erfolg.
    den Ablauf habe ich mit Screenshots festgehalten
    Ich mußte aufgeben, weil im Systemmenü,die weiterführenden
    Begriffe fehlten:wlan etc.
    Hoffentlich können Sie mir weiterhelfen!!!
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    03:45, 05. Juli 2020
    Hallo Herr Stückler,

    den Ablauf habe ich mit Screenshots festgehalten

    Leider helfen die Bilder nicht bei der Fehlerfindung.
    Waren Sie denn schon einmal mit Ihrem Notebook direkt am Router, um die Einstellungen für WLAN einzugeben (WLAN-Name [SSID], WLAN-Passwort ...)?
    Was Sie im Panel vergeblich suchen, erscheint erst, wenn Sie die entsprechenden Eingaben im Router gemacht haben (s.o.).

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:38, 06. Juli 2020
    Hallo Herr Stückler,

    wie ich bereits geschrieben habe, sollten Sie erstmal das WLAN unter Windows einrichten bzw. auf dem Router einstellen. Wenn dies funktioniert, kümmern wir uns um Ubuntu. Und da müssen wir vermutlich den Adapter einrichten, im Folgenden schreibe ich ihnen schon mal was zu tun ist. das steht so übrigens auch in unseren eBooks auf der Linux Insider StartDVD:

    Vorhandene WLAN Netzwerke sollten Ihnen über das Netzwerkmenü im oberen Panel angezeigt werden. Hier müssen Sie nur Ihres auswählen und dann das Passwort eingeben, danach funktioniert alles.

    Leider funktionieren nicht alle WLAN-Chipsätzen automatisch oder fehlerfrei. Dann muss nachgeholfen werden.

    Manchmal gibt es proprietäre Treiber, die nur aktiviert werden müssen. Öffnen Sie daher zuerst über die Suche Anwendungen & Aktualisierungen und auf das Register Zusätzliche Treibergehen. Nach dem Öffnen des Registers wird der Rechner analysiert und falls es Treiber gibt, wird angeboten diese zu installieren. Dazu muss der Rechner per Netzwerkkabel mit dem Router verbunden sein.

    Wird Ihnen kein WLAN Treiber angeboten oder klappt es auch nach der Installation nicht, benötige ich weitere Informationen:

    • Öffnen Sie ein Terminalfenster mit [Strg]+[Alt]+[t]
    • Geben Sie dort folgende Befehle ein und senden Sie mir die Ausgabe, das sind die jeweiligen Textdateien in Ihrem Homeordner:
    • iwconfig > iwconfig.txt

      ifconfig > ifconfig.txt

      sudo lsusb > lsusb.txt

      sudo lspci -nn > lspci.txt


    Durch den Befehl sudo wird der nachfolgende Befehl mit root-Rechten (entspricht dem Administrator in Windows) ausgeführt. Das Passwort das Sie eingeben müssen, ist das Passwort des Benutzers mit dem Sie im Linuxystem sind, dieses haben Sie bei der Installation erstellt. Das zweite häufige Problem ist, das scheinbar nichts angenommen wird, wenn Sie das Passwort eingeben, dies ist eine Sicherheitsfunktion, das Passwort wird angenommen, es werden nur keine Zeichen - auch keine Platzhalter * - bei der Eingabe dargestellt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    20:14, 11. Juli 2020
    Lieber Herr Kleemann!
    Leider habe ich nicht mehr geschafft,als die 4 Aufgaben einzutippen.
    Für den Output habe 4 Screenshots angefertigt,3 davon für die 4. Aufgabe.
    Was mich irritiert ist, dass das System meinen WLAN-Adapter nicht sieht .
    Ich bin überzeugt, Sie werden das .ändern!
    Freundliche Grüße!
    Johann Stückler
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    23:25, 11. Juli 2020
    Hallo Herr Stückler,

    leider helfen die Screenshots nicht weiter.
    Das Terminal muss als Ergebnis der 4 Befehle 4 Textdateien in Ihrem Persönlichen Ordner erstellt haben. Die möchte Herr Kleemann hier sehen. Vielleicht reichen ihm auch 3, denn ifconfig hat ja nicht funktioniert.

    MfG,
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:42, 12. Juli 2020
    Hallo Herr Stückler,

    eines Ihrer Probleme besteht darin, dass Sie versuchen, ein Programm über die Programmverwaltung von Ubuntu zu installieren, die leider ein funktionierendes Netz voraus setzt. Daher funktioniert
    sudo apt install net-tools
    derzeit bei Ihnen nicht. Damit ist ifconfig nicht nutzbar. Glücklicherweise gibt es als Alternative das in den Bordmitteln schon vorhandene Kommando ip.
    ip a
    (Leerzeichen beachten!) liefert in etwa das, was ifconfig bringen würde.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    02:18, 12. Juli 2020
    Hallo Herr Stückler,

    von der Terminalausgabe
    ip a

    bitte einen Screenshot machen.

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:57, 12. Juli 2020
    Hallo Herr Stückler,

    die wichtigste Ausgabe wird die von lspci sein, den Befehl hatten Sie falsch eingeben. Daher gab es diese lange Meldung. Wenn Sie den befehl richtig eingeben, wird die Ausgabe in die Datei lspci.txt in Ihrem Homeverzeichnis geschrieben. Diese Datei brauche ich.

    Hier noch mal der Befehl:
    sudo lspci -nn > lspci.txt


    Wie ich bereits geschrieben habe, werden viele WLAN-Adapter über die zusätzlichen Treiber installiert. Dies funktioniert aber nur, wenn ihr Rechner ans Internet angeschlossen ist. Das geht mit einem Netzwerkkabel zum Router. Dieser Zugang ist auch erforderlich, wenn der Treiber doch manuell installiert werden muss.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    21:37, 13. Juli 2020
    Was Sie wünschen ist hoffentlich im Anhang brauchbar vorhanden.
    Liebe Grüße!
    Johann Stückler
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    22:34, 13. Juli 2020
    Hallo Herr Stückler,

    es gibt einige Rechner, die einen extra Schalter haben, um WLAN ein- und auszuschalten. Bei bei meinem Laptop von Toshiba ist das ein Schiebeschalter links vorne an der (Schmalseite) der Tastatur. Bei meinem HP-Laptop ist es eine beleuchtete Drucktaste über der 10er-Tastatur.

    Bis jetzt ist von Ihrem Rechner nur der Hersteller bekannt und dass er über WLAN und kabelgebundenes Netz verfügt.

    Vielleicht verraten Sie mal etwas mehr über das Modell und das Baujahr. Das Baujahr ist wichtig, weil HP unter dem gleichen Modellnamen über die Jahre hinweg das Innenleben des Rechner stark verändert.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:10, 15. Juli 2020
    Hallo!
    bei meinem Laptop ist eine Taste FLUGMDUS. Als Anhang schicke ich Screenshots der technischen Kurzanleitung und was ich letztens vergaß--
    Freundliche Grüße !
    Johann Stückler
    l
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    17:17, 15. Juli 2020
    Hallo Herr Stückler,

    wenn der Flugmodus aktiviert ist, ist WLAN automatisch ausgeschaltet.

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    21:35, 15. Juli 2020
    Hallo ,
    Das vermutete ich auch.
    Was ich zu sagen vergessen habe:Das Gerät wurde im Februar neu gekauft.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    21:43, 15. Juli 2020
    Hallo Herr Stückler,

    dann deaktivieren Sie den Flugzeugmodus doch einmal!. Damit würde WLAN aktiviert.

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:36, 16. Juli 2020
    Leiter kein sichtbarer Erfolg!
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    19:50, 16. Juli 2020
    Hallo Herr Stückler,

    waren Sie denn inzwischen schon einmal direkt am Router mit Ihrem Gerät?

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    20:31, 16. Juli 2020
    Hallo Herr Stückler,

    den Treiber für ihren WLAN-Adapter RTL8821CE müssen Sie manuell installieren, das kann Linux leider nicht automatisch. Hierzu ist aber eine Internetverbindung nötig. Sie müssen den Rechner daher per Netzwerkkabel mit dem Router verbinden. Ich habe eine passende Anleitung gefunden, esten kann ich sie nicht, da ich diesen WLAN-Adapter nicht besitze.

    Sie müssen die unten stehenden Befehle in einem Terminalfenster eingeben. Tipp: Einfach die Befehle einzeln markieren und mit [Strg]+[c] in die Zwischenablage kopieren. Dann ein Rechtsklick auf das Terminalfenster und Einfügen auswählen. So vermeiden Sie Schreibfehler.
    Öffnen Sie ein Terminalfenster mit [Strg]+[Alt]+[t]
    sudo apt-get install --reinstall git dkms build-essential linux-headers-$(uname -r)

    cd Downloads/

    git clone https://github.com/tomaspinho/rtl8821ce

    cd rtl8821ce/

    chmod +x dkms-install.sh

    chmod +x dkms-remove.sh

    sudo ./dkms-install.sh

    Durch den Befehl sudo wird der nachfolgende Befehl mit root-Rechten (entspricht dem Administrator in Windows) ausgeführt. Das Passwort das Sie eingeben müssen, ist das Passwort des Benutzers mit dem Sie im Linuxystem sind, dieses haben Sie bei der Installation erstellt. Das zweite häufige Problem ist, das scheinbar nichts angenommen wird, wenn Sie das Passwort eingeben, dies ist eine Sicherheitsfunktion, das Passwort wird angenommen, es werden nur keine Zeichen - auch keine Platzhalter * - bei der Eingabe dargestellt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:23, 20. Juli 2020
    Hallo Herr Stückler,

    freut mich, das es geklappt hat und danke für die Rückmeldung. Ohne die entsprechende Hardware kann ich so etwas ja nicht testen und nur vermuten, das es funktioniert.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »