Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

eldora
VIP
eldora
offline
Mit welchen Programm können heruntergeladene html - Dateien aus dem Download-Ordner mit Linux-Ubuntu gelesen, angedruckt bzw. in anderen Textverarbeitungsanwendungen weiterverwendet werden?

Wie kann man derartige html-Dateien endgültig vom Rechner entfernen (löschen)?
Ein verschieben in den Papierkorb funktionierte nicht. Auch eine Benutzung mit der Entfernunstaste auf der Tastatur schlug fehl.
Freundl. Gruß
Geschrieben in: Linux 12:45, 29. November 2017
Beitrag teilen:
Antworten (4)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    13:38, 29. November 2017
    Hallo eldora,

    bei Ihren Problemen hilft die rechte Maustaste weiter.

    1. Beim Klick auf eine Datei im Download-Ordner mit der rechten Maustaste wird u.a. "Löschen" angeboten. Damit wird der Papierkorb umgangen und die Datei wird zum endgültigen Löschen markiert. Gelöscht wird sie vom Betriebssystem erst dann, wenn keine Programme mehr darauf zugreifen.

    2. Ebenfalls wird im Kontextmenü der Eintrag "Öffnen mit ..." angezeigt. Voreingestellt ist (auf meinem Rechner) das Programm gedit, mit dem Sie die html-Datei ansehen und bearbeiten können. Weiter unten bekomme ich den writer von LibreOffice angezeigt. Beide Programme dienen zum Bearbeiten von Dateien.
    Wenn Sie den Inhalt einer html-Datei interpretiert ansehen möchten, benötigen Sie einen Browser. Diesen bekommen Sie auf zwei Wegen:
    a) Im Kontext-Menü wählen Sie mit anderen Anwendungen öffnen und gehen in der Tabelle nach unten bis Sie den Firefox oder Google Chrome oder einen anderen Browser finden und klicken dann darauf.
    b) Sie starten einen Browser und geben in der Adresszeile an
    file:///home/noha/Downloads/xxx.html
    wobei Sie noha durch Ihren Anmeldenamen und xxx.html durch den Namen Ihrer Datei ersetzen.
    Hinweis: Die Adresszeile des Browsers ist die Eingabezeile ganz oben.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    eldora
    VIP
    eldora
    offline
    15:40, 29. November 2017
    Hallo noha,
    leider klappen a l l e aufgeführten Vorschläge nicht !!! Dies habe ich auch schon vor meiner Fragestellung und nun alle Möglichkeiten erneut versucht.

    Zu 1. rechte Maus öffnet Auswahl-Katalog, es gibt aber keine Zeile mit dem Aufruf zum "Löschen" -
    Mögliche Anwahlen sind nur:
    Mit firefox Web Browser öffnen
    Öffnen mit ---> Browser / gedit / LibreOffice
    E-Mail
    Komprimieren
    Auf frühere Version zurücksetzen
    Eigenschaften (hier ohne entsprechende Löschmöglichkeit)

    Zu 2. rechte Maus ermöglicht zwar die Programme gedit und auch LibreOffice zu öffnen und sogar auf beiden Programmen den Text anzuschauen.
    Generell sind diese Programme zum bearbeiten von Texten vorgesehen; html-Dateien lassen sich aber darin nicht bearbeiten!!! Selbst ein einzelner Buchstabe lässt sich nicht ändern. Oder gibt es hier versteckte mir nicht bekannte Lösungen??

    Also Löschen klappt nicht und Textbearbeitung (z.B. ändern von Texten) auch nicht.
    Zu sehen sind jedoch hmtl-Kauderwelsch und dazwischen eingefügte Datenteile.

    Meine Frage zielt jedoch daraufhin, wie und womit man wirklich hmtl-Dateien mit Ubuntu bearbeiten und anderweitig durch einfache Kopiermöglichkeit nutzen kann sowie diese hmtl-Dateien tatsächlich entfernbar sind

    Freundl. Gruß
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    19:47, 29. November 2017
    Hallo eldora,

    da ist bei Ihrer Installation etwas kaputt.

    Bitte schauen Sie mal in den Eigenschaften der html-Datei, ob bei Zugriffsrechten dort unter der Rubrik Besitzer Lesen und Schreiben angezeigt wird.

    html-Dateien unterscheiden sich in Linux nicht vor irgendwelchen anderen Textdateien. Auch das Löschen von Dateien ist bei allen gleich. Damit Sie eine Datei löschen können, benötigen Sie Schreibrechte im Verzeichnis, in dem der Name eingehängt ist.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:26, 30. November 2017
    Hallo eldora,

    im Homeverzeichnis, unter dem der Downloadordner liegt, hat jeder Benutzer Vollzugriff, es ist ja sein eigener bereich. Sind Sie vielleicht ganz wo anders?

    Grundsätzlich sind HTML-Dateien reine Textdateien. In diesen steht der Text eingebettet von Formatierungsanweisungen, das ziel ist eine Webseite. Daher werden solche Dateien im Webbrowser geöffnet und man sieht was der Autor wollte. Hier finden Sie eine Erklärung von HTML.

    Öffnen Sie diese Dateien in einem anderen Programm, so sehen Sie neben den text die Anweisungen zur Formatierung und können dies dann auch ändern.

    Zusätzlich gibt es grafische Editoren, in denen man sich ähnlich wie in Word nicht mit den Formatierungsanweisungen rumschlagen muss.Dies geht teilweise auch mit dem Libreoffice writer.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »