Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

rmaar
VIP
rmaar
offline
Hallo,

Ich habe 1804 auf 2 Rechnern neben Windws 10 installiert.
Auf einem Rechner in einer Linux-Partition
Auf dem zweiten Rechner auf externer Festplatte.

Auf dem 1. Rechner läuft alles einwandfrei. Das besagte Gerät wurde neben einem Laserdrucker sofort gefunden und läuft ohne Probleme mit allen Komponeneten (Druck&Scan)

Bei der externen Festplatten-Installation wird nur mein Laserjet erkannt nicht aber der Tintenstrahler (weder Druck noch Scan)

Druckersuche zeigt Laser an, schlägt noch ein mir unbekanntes Gerät vor, was ich nicht installiert habe, nicht jedoch HP Deskjet F2420.

Was habe ich noch an Möglichkeiten?

Für Antworten danke ich schon jetzt

Gruß rmaar
Geschrieben in: Drucker & Scanner 17:20, 05. Mai 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

17:18, 12. Mai 2020
Hallo Herr Maar,

das ist an den beiden Bildern 3 und 4 ziemlich gut zu sehen und die Vermutung mit sda5 passt dann ja zum Bootmenü.

Sie können im Programm Laufwerke einfach die Partition sda5 löschen.

An sich ist das Vergrößern der Partitionen nicht so schwer, allerdings ist dies die Systempartition. Sie müssten diese also aus einem Livesystem vergrößern und das Dateisystem muss entsprechend erweitert werden. Da solche Operationen immer die Gefahr haben, das das Dateisystem beschädigt wird, ist ein Backup unbedingt erforderlich.

Alternativ können Sie diese Partition auch anders verwenden. Etwa als Partition für das Homeverzeichnis oder als Austauschpartition mit dem NTFS Dateisystem, so können Sie von Windows und Linux drauf zugreifen.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (25)
  • Akzeptierte Antwort

    17:08, 06. Mai 2020
    Hallo maar,

    wie ist der Drucker angeschlossen? Über Netzwerk oder USB?

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    17:38, 06. Mai 2020
    Hallo Herr Kleemann,

    Anschluß über USB und wird im Windows auch im Netzwerk erkant!
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:13, 07. Mai 2020
    Hallo maar,

    also per USB im Router angeschlossen und dann als Netzwerkdrucker frei gegeben?

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    17:55, 07. Mai 2020
    Guten Abend herr Kleemann,

    nein, der Router hängt im Keller, das Netzwerk läuft auf Devolo und die Drucker sind über USB-Hub mit dem Netzwerk verbunden.

    Jetzt muß ich zu Ihrem Verständnis etwas ausholen - leider:

    Ich habe in den letzten Tagen auf drei PCs Ubuntu neben Windows installiert.
    auf einem Gerät(Win 10Home) läuft alles normal und die Drucker/Scanner werden erkannt und funktionieren.
    Auf dem Rechner der Linux über die ext. Festplatte fährt gab es das beschriebene Problem. Daraufhin habe ich den Rechner komplett platt gemacht und statt (Home) Win 10 Pro installiert. Nach neuer Partionierung habe ich Ubuntu ebenfalls neben Win installiert, was ohne Problem lief. Jedoch auch hier wurde nur der Laserjet angezeigt - übrigens auch auf Window, Ich habe dann den Multifunktionsdrucker über (HP Print+Scandoktor neu installiert und auf Window getestet (alles OK). Das Linux erkennt jedoch nur den Laser, nicht den Scanner/drucker.

    Auf dem daneben stehenden 2. Rechner mit (Win 10 Home) läuft Win jedoch nach (Powershell sfc.exe) mit beschädigten Dateien, die nach Ubuntu-Installation nicht online repariert werden können. Hier steht noch ein Reparaturlauf an.mit der Win Rettungsdisc an weil sich hier Probleme schon beim Versuch zeigen, HP-Onlinehilfe zu fahren. Das bestätigt auch sfc.exe. Ubuntu läuft hingegen Fehlerlos, erkennt aber nur Laserjet.

    Ich möchte zunächst der Reihe nach vorgehen und den Rechner mit (Win Pro) auf dem alle Drucker+Scanner unter Win laufen - auch unter Linux in Gang bekommen.

    Den anderen Rechner mit den Fehlermeldungen,nehme ich mir danach vor. Vielleicht ergibt sich in dieser Reihenfolge dann eine Lösung für das zweite Gerät.

    Ich hoffe, ich habe Sie nicht mit diesem Text genervt und verbleibe bis zum nächsten Kontakt, mfG: gez. Rudolf Maar
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:32, 07. Mai 2020
    Hallo Herr Maar,

    der text war nicht zu lang, gerade bei so etwas kann jede Information hilfreich sein. Allerdings kann ich mit unter mit USB Hub ins Netzwerk gebracht noch nichts vorstellen. Was für ein Gerät ist dies genau? Ich vermute hier das Problem.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    19:42, 07. Mai 2020
    Hallo Herr Kleemann,

    das Gerät der Firma HAMA funktioniert und hat sieben Steckplätze, von denen nur 3 belegt sind
    Gruß rmaar
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    19:44, 07. Mai 2020
    Nachtrag: ich habe die drucker auch schon direkt an den jeweiligen Rechnern angeschlossen, mit dem gleichen Ergebnis.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    19:47, 07. Mai 2020
    Nachtrag: die Rechner sind über Devolo an einen Telekom-Router des neueren Typs (925) angeschlossen. Das Netz funktioniert.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    14:07, 08. Mai 2020
    Hallo Herr Kleemann,

    im anstehenden Fall ist Aufatmen angesagt!!! Ich habe gestern Abend lange gerödelt - ohne Ergebnis - ! Heute Morgen rufe ich proforma den Scanner auf und erhalte zwar wie erwartet die Anzeige, dass Scannen nicht möglich sei, jedoch blinkt der Drocker nach Aufruf des Scanners. Wenige Sekunden später erscheint die Meldung,es bestehhe ein Problem mit einer Systemkomponente. Ich habe den Feedback-Button gedrückt.

    Als ich danach die Druckereinstellungen aufrief, wurde plötzlich der HP F2400 angezeigt, neben dem Laser.
    Darauf hin machte ich einen Druckversuch in Color, der optimal ausfiel.
    Nach Rückkehr in die Druckereinstellungen wurden angezeigt:

    F 2400
    Laser als Postscript
    Laser als lokaler Drucker
    Laser als Netzwerkdrucker

    Natürlich habe ich sofort einen Scanversuch unternommen, der prompt klappte.

    Ich sitze seit DOS 3.3 an Computern und weiß, dass bei Problemen zuerst die Kontakte der Stecker überprüft werden sollten, was ich ohnehin fast täglich als Routine erledige.
    Aber an den Kontakten hat es dieses Mal nicht gelegen, weder am HUB noch bei den 12 USB Kontakten am Rechner!

    Mich würde im Nachhinein allerdings interessieren, um welche Systemcomponente es sich handelte und ob die plötzliche Funktion des Gerätes tatsächlich eine umgehende Reaktion des Ubunt-Teams auf den Click des Feedback-Buttons war.

    Alles in Allem bin ich sehr zufrieden, auch darüber, dass sie den Fall zu den Akte legen können.

    mfG: Rudolf Maar
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:04, 08. Mai 2020
    Hallo Herr Maar,

    ich vermute es liegt an dem USB-Hub. Egal welches Gerät von Hama, es ist nicht wirklich gut, nur sehr billig. Wenn man das weis, kann man mit Geräten der Marke leben.

    Wahrscheinlich klappt das Aufwecken des Druckers aus dem Ruhemodus nicht richtig und dann antwortet er nicht und ist für Linux nicht da.

    Schön das es erst mal weider funktioniert, aber das Gerät sollten Sie im Auge behalten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    15:43, 08. Mai 2020
    Hallo Herr Kleemann,

    ja das HAMA-Gerät war nicht teuer aber es hat bisher nie versagt, auch jetzt funktioniert alles wie auch zuvor. Ich kann mir nicht vorstellen, dass unter Win das Gerät keine Fehler aufweist jedoch unter Linux.
    Unter der Fehlermeldung "eine Systemkomponente" erwarte ich nicht zuerst ein externes Gerät. Scheinbar hat sich nun alles in Wohlgefallen aufgelöst!?

    Zum Abschluß jedoch noch eine Sache:

    Ich gehe ja erst einige Tage mit Linux um. Der installierte Bootmanager von Ubuntu zeigt aber neben - UBUNTU - als erster Startposition, die nach ein paar Sekunden automatisch startet - sowie dem Windows Start - eine weitere Ubuntu-Startposition an:

    Windows 10 (auf /dev/sada1)
    Windows 10 (auf /dev/sada2)
    Ubuntu 18.04.2 LTS (18.04) (auf /dev/sda5)
    Erweiterte Optionen für Ubuntu 18.04.2 LTS (18.04) (auf /dev/sda5)

    Ich kann mir in etwa denken, dass es um Partitionen u/o Laufwerke geht aber helfen Sie mir bitte mal auf die Sprünge.
    Vielen Dank
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:04, 08. Mai 2020
    Hallo Herr Maar,

    oft funktionieren Geräte nach dem Motto für "Windows reicht´s" und halten sich nicht an die Standardprotokolle, da es ja für Windows funktioniert. das fällt erst auf, wenn man diese dann mit anderen Systemen verwenden will.

    Nun zum Bootmenü,

    das Ubuntu auf sda5 wird ja das sein, was Sie starten oder fehlt jetzt der erste Eintrag? Falls da etwas anderes steht als sda5, haben Sie vermutlich zweimal Linux installiert.

    Geht es um die Erweiterten Optionen für Ubuntu, so ist dies richtig. Hier können Sie ältere Kernel für den Start auswählen, falls es mit dem frisch installiertem Probleme gibt und auch ein abgesicherter Modus ähnlich wie bei Windows lässt sich dort starten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    16:15, 08. Mai 2020
    Hallo Hrr Kleemann,

    Ich habe probeweise statt mit normalem Boot über die erste Startposition, die nur Ubuntu lautet, mal die sda5 gestartet. Als ich Updates aufrief, wurden eine Menge Scrips abgearbeitet.
    Für mich sieht das aus, als, als sei das ein älterer Kernel.

    Hätte ich zweimal installiert, wüsste ich es.
    Könnte es sein, dass sich hier eine Startsequenz der externen Linuxpartion verewigt hat?

    bis demnächst.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:51, 11. Mai 2020
    Hallo Herr Maar,

    wenn viele neue Updates eingespielt wurden, wird es sich eher um ein zweites Ubuntu handeln. Der Kernel ist ja "nur" die Hauptkomponente, im System sind immer mindestens zwei vorhanden, Updates werden nur einmal für das ganze System eingespielt.

    Rufen Sie mal das Programm Laufwerke auf, damit können wir uns die Partitionierung ansehen und herausfinden was auf dem Rechner ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    18:58, 11. Mai 2020
    Guten Abend, Herr Kleemann,

    Zur Erinnerung: Scanner+Drucker laufen ohne neue Probleme.

    Beigefügt ein Bildschirmfoto des Laufwerks und der Partitionen.

    Gruß, r maar
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    19:27, 11. Mai 2020
    Hallo Herr Kleemann,

    ich dachte mir gerade, dass mit dem 1. Foto nicht viel anzufangen ist, deshalb noch 3 weitere.

    gez, r maar
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    19:30, 11. Mai 2020
    Hat das mit dem Sammelanhang geklappt ?
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    20:41, 11. Mai 2020
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    20:42, 11. Mai 2020
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    20:42, 11. Mai 2020
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:54, 12. Mai 2020
    Hallo Herr Maar,

    die letzten beiden Bilder hätten gereicht, das sind die beiden Linuxpartitionen mit dem ext4 Dateisystem

    sda6 ist das System, was Sie gerade gebootet haben, die zweite Partition sda5 ist ja laut Bootmenü auch ein Linuxsystem. das können Sie jedoch überprüfen, in dem Sie dies im Dateimanager auf machen. Im Bild 4 sehen Sie den genauen Mountpunkt im Verzeichnis /media/rudi/...

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    16:34, 12. Mai 2020
    Guten Tag, Herr Kleemann,

    ich habe demnach tatsächlich 2x Ubuntu ? Ich boote im Manager normalerweise immer über die 1. Position "UBUNTU", die nach 5 Sek. automatisch startet.
    Über die Position "sda5" habe ich bisher nur einmal gestartet.
    Beim allerersten Start von Ubuntu über die erste Statposition im Manager habe ich sofort Upfates geladen.

    Beim einem späteren Start über "sda5" liefen dann diese umfangreichen Updates.

    außerdem blicke ich nicht durch, wie ich die Startpositionen
    Windows 10 (auf /dev/sada1)
    Windows 10 (auf /dev/sada2)

    zu verstehen habe.

    Gruß, r maar
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    16:46, 12. Mai 2020
    Hier noch einmal die genaue Reihenfolge im Bootmanager:

    Ubuntu
    Erweiterte Optionen für Ubuntu
    Memory test (memtest+86)
    Memory test (memtest+86+, serial console 115200)
    Windows 10 (auf /dev/sda1)
    Windows 10 (auf /dev/sda2)
    Ubuntu 18,04.2 LTS (18.04) (auf /dev/sda5)
    Erweiterte Optionen für Ubuntu 18.04.2 LTS (18.04) (auf /dev/sda5)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    16:58, 12. Mai 2020
    Herr Kleemann,

    Sie hatten wohl Recht! Ich habe gerade die Position sda5 erneut gestartet und lande optisch auf einem völlig anderen Desktop - dazu in Englich, was mir damals in der Hektig nicht auffiel.

    Frage: wie werde ich dieses Ubuntu auf sda5 wieder los, ohne großen Auwand?

    Bis demnächst.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    18:41, 12. Mai 2020
    Hall Herr Kleemann,

    das habe ich gedanklich erst mal auf der Reihe.
    Herzlichen Dank für die Geduld.
    Bis zum nächsten Problem learning by doing.

    Gruß, r maar
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »