Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

floky
VIP
floky
offline
Ich habe in Google Chrome Potensiell unerwünschte Browser-Erweiterungen drinnen, die ich jedesmal per Hand deaktivieren muss. WIE kann ich das dauerhaft unterbinden?
Notfalls über die regedit?
Geschrieben in: Windows 7 21:40, 15. März 2017
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

floky
VIP
floky
offline
20:06, 20. Oktober 2017
martinkochschrieb:

Hallo Floky,

Sie können versuchen, die unerwünschten Programme mit dem Tool Adwcleaner (kostenlos unter https://toolslib.net/downloads/viewdownload/1-adwcleaner/) zu entfernen. Das klappt in der Regel sehr gut.

Schließen Sie vor dem Start von Adwcleaner alle anderen Programme bzw. alle geöffneten Dateien. Klicken Sie im Programm auf "Suchlauf", nach dessen Ende auf "Löschen" und dann so oft auf OK, bis der PC neu startet. Dann sollte Ruhe sein.

Viele Grüße,

Martin Koch :)


Hallo Herr Koch, ich kann leider ausschließlich Deutsche Programme installieren.....
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (24)
  • Akzeptierte Antwort

    09:39, 16. März 2017
    Hallo Floky,

    Sie können versuchen, die unerwünschten Programme mit dem Tool Adwcleaner (kostenlos unter https://toolslib.net/downloads/viewdownload/1-adwcleaner/) zu entfernen. Das klappt in der Regel sehr gut.

    Schließen Sie vor dem Start von Adwcleaner alle anderen Programme bzw. alle geöffneten Dateien. Klicken Sie im Programm auf "Suchlauf", nach dessen Ende auf "Löschen" und dann so oft auf OK, bis der PC neu startet. Dann sollte Ruhe sein.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    floky
    VIP
    floky
    offline
    14:37, 16. März 2017
    Guten Tag Herr Koch, schön dass Sie mir umgehend antworteten. Doch leider sind die blöden Bowsererweiterungen immer noch da.
    Jedes Mal muss ich diese 10 Stück ( es sind alles installierte Programme) in Google. Ich hatte das noch nie vorher. Wie kommen die da bloß rein?
    Von der Bank bis zum letzten instalierten Programm. Alles beim Aufruf von Securiti Task manager von Abelsoft zu sehen.
    Ich blicke da im Moment nicht durch. Bei nächster Gelegenheit kommt ein Anhang hinzu....

    https://toolslib.net/downloads/viewdownload/1-adwcleaner/) das Programm hat leider nichts gebracht.....
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:28, 17. März 2017
    Hallo Floky,

    dann versuchen Sie doch einmal, die Browser-Erweiterungen mit dem Tool Avast Browser Cleanup, das Sie kostenlos unter https://www.avast.com/de-de/browser-cleanup herunterladen können. Damit lassen sich störende oder unerwünschte Browsererweiterungen entfernen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    floky
    VIP
    floky
    offline
    21:06, 12. April 2017
    Guten Tag Herr Koch, leider kann ich nicht immer gleich kommentare zu meinen beantworteten Problemen posten. Doch zwischenzeitlich wird mir klar, dass man im Chrome die dortigen Eintragungen anderweitig bekämpfen muss. Zur zeit gibt es leider noch kein programm das dies zulässt. So lösche ich eben diese SUPERCOOKIES immer noch mit Hand.
    SUPERCOOKIES lassen sich scheinbar bisher mit keinem Programm deaktivieren. jeses Mal immer wieder neu Löschen....
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    floky
    VIP
    floky
    offline
    16:10, 14. April 2017
    Guten Tag Herr Koch, es ist nicht sooo einfach mit den Herren des PC computerwissenclub zu korrespondieren. Entweder wollen Sie keine vernünftige Antwort geben oder Sie können es nicht. Von einem Herrn konnte ich nun wenigstens ein Stichwort zur Lösung meines Problems ergattern, so dass ich die Lösung selbsständig suchen konnte.
    Und das was hier unten steht ,habe ich definitiv gesucht! Aber von euch kam diese Auskunft NICHT!
    FG Floky......




    Globale Zugriffsschutzeinstellungen
    Globale Speichereinstellungen
    Globale Sicherheitseinstellungen
    Website-Zugriffsschutzeinstellungen
    Website-Speichereinstellungen
    Einstellungen für die Wiedergabe geschützter Inhalte
    Peer-Assisted-Networking
    INHALTSVERZEICHNIS

    Hilfe zu Flash Player
    Anzeigeeinstellungen
    Zugriffsschutzeinstellungen
    Einstellungen für lokalen Speicher
    Mikrofoneinstellungen
    Kameraeinstellungen
    Popupfenster zum lokalen Speicher
    Popupfenster zum Zugriffsschutz
    Popupfenster zur Sicherheit
    Popupfenster zu Peer-Assisted-Networking
    Globale Speichereinstellungen


    Hinweis: Der Einstellungs-Manager, den Sie oben sehen, ist kein Bild, sondern der Einstellungs-Manager selbst. Klicken Sie auf die Registerkarten, um die einzelnen Bedienfelder anzuzeigen, und auf die Optionen in den Bedienfeldern, um die Einstellungen für Adobe Flash Player zu ändern.

    Manchmal versuchen Websites, Informationen auf Ihrem Rechner zu speichern, wie etwa Ihren höchsten Punktestand bei einem Spiel in Flash Player oder welche Produkte Sie erworben haben. Im Bedienfeld „Globale Speichereinstellungen“ können Sie festlegen, wie viel Speicherplatz Websites zum Speichern solcher Daten verwenden dürfen. Außerdem können Sie verhindern, dass Informationen überhaupt gespeichert werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass manche Websites nicht mehr wunschgemäß funktionieren, falls Sie das Speichern von Website-Daten verhindern.

    In diesem Bedienfeld legen Sie die Standard-Speichereinstellungen für Websites fest, die Sie noch nicht besucht haben. (Einstellungen für bereits besuchte Websites legen Sie nicht in diesem, sondern im Bedienfeld Website-Speichereinstellungen fest.) Die folgende Liste erläutert die Speicheroptionen:

    Wenn Sie möchten, dass Anwendungen von Websites keinerlei Informationen auf Ihrem Computer speichern und Sie auch nicht erneut danach gefragt werden möchten, wählen Sie die Option „Nicht mehr fragen“. Informationen, die bereits gespeichert worden sind, werden dadurch nicht gelöscht. Wenn Sie vorhandene Informationen löschen möchten, verwenden Sie die Löschoptionen im Bedienfeld Website-Speichereinstellungen.
    Wenn Sie von Fall zu Fall entscheiden möchten, ob Anwendungen von einer Website Information auf Ihrem Computer speichern dürfen, verschieben Sie den Regler ganz nach links („Keinen“). In diesem Fall wird jedesmal, wenn eine Anwendung Informationen auf dem Computer speichern möchte, ein Dialogfeld eingeblendet, in dem mehr Speicherplatz auf der Festplatte angefordert wird.
    Falls Sie den Anwendungen von Websites erlauben möchten, beliebig viele Information auf dem Computer zu speichern, bewegen Sie den Schieberegler ganz nach rechts („Unbegrenzt“).
    Falls Sie allen Anwendungen von Websites erlauben möchten, Daten auf dem Computer zu speichern, Sie den Speicherplatz dafür jedoch begrenzen möchten, bewegen Sie den Schieberegler auf 10 KB, 100 KB, 1 MB oder 10 MB. Wenn eine Anwendung mehr als diesen zugeteilten Speicherplatz benötigt, werden Sie ggf. nach weiterem Speicherplatz gefragt.
    Flash Player 8 und höher: Falls keine Daten von Drittanbieterinhalten auf Ihrem Computer gespeichert werden sollen, deaktivieren Sie die Option „Zulassen, dass Flash-Inhalte von Drittanbietern Daten auf dem Computer speichern“.

    Wenn Sie eine Website besuchen, gibt die Adresse im Adressfeld des Browsers in der Regel den Ort an, an dem der größte Teil der Website gespeichert ist. Angenommen, Sie rufen z. B. die Website www.[hotel].de auf. Die meisten Daten befinden sich tatsächlich an der Adresse www.[hotel].de. Manchmal führen Websites jedoch auch Inhalte aus verschiedenen Quellen zusammen. Beispiel: www.[hotel].de enthält ein Flash-Reservierungsformular, das von der Website [reservierung.hotel].de bereitgestellt wird. Die Informationen dieser zweiten Website werden als Drittanbieterinhalt bezeichnet.

    Es ist möglich, dass Drittanbieterinhalte versuchen, Informationen auf Ihrem Computer zu speichern. Im Beispiel der Hotelreservierung sind Sie vermutlich einverstanden, dass die Website [reservierung.hotel].de Informationen auf Ihrem Computer speichert, etwa über die von Ihnen bevorzugten Hotels. Damit ist es leichter, eine Reservierung vorzunehmen, ggf. auch zu einem späteren Zeitpunkt. In anderen Situationen sind Sie u. U. jedoch strikt dagegen, dass Drittanbieterinhalte Informationen auf Ihrem Computer speichern. Beispiel: Die Autoverleihfirma www.[mietwagen].de hat auf der Website www.[hotel].de ein Werbe-Banner platziert, über das sie Ihre Website-Nutzung verfolgen oder Ihre Vorlieben erfassen kann.

    Um allen Drittanbietern das Speichern von Informationen auf Ihrem Computer zu untersagen, deaktivieren Sie die Option „Zulassen, dass Flash-Inhalte von Drittanbietern Daten auf dem Computer speichern“. Diese Option steht nur in Flash Player 8 und höher zur Verfügung. Adobe empfiehlt Ihnen, die neueste Flash Player-Version zu installieren.
    (Flash Player 9.0.115.0 und höher) Falls keine Flash-Komponenten auf Ihrem Computer gespeichert werden sollen, deaktivieren Sie die Option zum Speichern von Flash-Komponenten zum Verringern der Download-Zeit.

    Mit Flash Player können Sie gemeinsam verwendete SWF- oder FLV-Dateien und weitere Komponenten von verschiedenen Websites auf Ihrem Computer speichern. Diese Option ermöglicht eine deutliche Verkürzung der Download-Zeiten sowie eine raschere Anzeige. Beispiel: www.[hotel].de und [reservierung.hotel].de setzen auf ihren Websites dieselben Adobe-Komponenten ein.
    Eine Übersicht über verschiedene Aspekte des Speichers finden Sie unter Was sind Speichereinstellungen? in der Beschreibung des Einstellungs-Managers.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:20, 15. April 2017
    Hallo Floky,

    bitte verzeihen Sie, dass ich widerspreche, aber jede Antwort kann nur so präzise sein wie die Frage, die zuvor gestellt wurde. Sie haben davon gesprochen, dass sich bei Ihnen "unerwünschte Browser-Erweiterungen" eingeschlichen haben. Und wie die beseitigt werden, habe ich Ihnen zweimal beschrieben.

    Es war nicht davon die Rede, dass Sie gerne das Speichern von Cookies im Flash-Player unterdrücken wollten. Wie das geht, hätte ich Ihnen sehr wohl beschreiben können. Sie haben aber nach etwas ganz anderem gefragt, und meine Fähigkeiten zum Hellsehen sind leider nicht sehr stark ausgepägt ;)

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    floky
    VIP
    floky
    offline
    15:01, 20. Oktober 2017
    Hallo Herr Koch, kann Ihnen leider erst heute antworten und mich bei Ihnen entschuldigen für meine rabiaten Antworten!
    Habe all diese probleme nun gelöst, da ich ja sehr viel zeit mit den PCArbeiten verbringe.
    Nochmal wird das bei meinen Antworten nicht passieren!
    Freundliche Grüße H.Heussler
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    floky
    VIP
    floky
    offline
    20:02, 20. Oktober 2017
    martinkochschrieb:

    Hallo Floky,

    Sie können versuchen, die unerwünschten Programme mit dem Tool Adwcleaner (kostenlos unter https://toolslib.net/downloads/viewdownload/1-adwcleaner/) zu entfernen. Das klappt in der Regel sehr gut.

    Schließen Sie vor dem Start von Adwcleaner alle anderen Programme bzw. alle geöffneten Dateien. Klicken Sie im Programm auf "Suchlauf", nach dessen Ende auf "Löschen" und dann so oft auf OK, bis der PC neu startet. Dann sollte Ruhe sein.

    Viele Grüße,
    hallo
    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    floky
    VIP
    floky
    offline
    20:08, 20. Oktober 2017
    Hallo Herr Koch, ich kann leider ausschließlich Deutsche Programme installieren.....
    Deshalb funktioniert das von Ihnen vorgeschlagene bei mir leider nicht.

    FGH.Häussler
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:59, 23. Oktober 2017
    Hallo Herr Häussler,

    Adwcleaner wird zwar auf einer englischsprachigen Seite angeboten, das Programm selbst erscheint dann aber auf Deutsch.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    floky
    VIP
    floky
    offline
    11:01, 09. März 2018
    Guten Tag Herr Koch, ich schreibe heute über ein bereits behandeltes Thema, das sicch aber widerholt darstellt:
    Habe meinen PC damals neu eingerichtet und win 7 alle Downloads heruntergeladen. dann den Bitdefender wieder installiert. Nun nach dem der Rest der Downloads erforderlich ist, zeigt Bitdefender genau das wieder an, was Sie nicht für möglich gehalten haben:
    Nämlich: 10 Kritische Windows-Updates blockiert!
    Das sind 12,4 MB
    Nun würde ich diese gerne an Sie weiterleiten , habe folgende Möglichkeiten dazuWatsApp, Email, und welche die ich nicht einrichten kann.
    meine Emailadresse habe ich bei Ihrem Kundenservice hinterlegt.Werde später die Datei doch hier hochladen.......
    FGHarald Heussler
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    floky
    VIP
    floky
    offline
    20:26, 09. März 2018
    Nochmals Guten Abend Herr Koch, habe es geschaft, die per Handy aufgenommene Datei von Bitdefender erzeugt, als Anhang mitzusenden.
    Das ist nicht immer einfach, aber es hat funktioniert.
    Diese Dateien die zum herunterladen bereit stehen, beinhalten vermutlich u.a. Telemetriedaten, von denen selbst beim PC Club gewarnt wurde.
    Ich habe diese Daten aufgeschriben und aus früheren Downloads bereits immer wieder gelöscht, da diese von Diversen Usern sals Schnüffelprogramme eingestuft wurden. Und dazu gehören vermutlich auch die von Bitdefender Blockierten Dateien.
    Freundliche Grüße H.Heussler
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    floky
    VIP
    floky
    offline
    20:34, 09. März 2018
    Nochmals Guten Abend Herr Koch, habe es geschaft, die per Handy aufgenommene Datei von Bitdefender erzeugt, als Anhang mitzusenden.
    Das ist nicht immer einfach, aber es hat funktioniert.
    Diese Dateien die zum herunterladen bereit stehen, beinhalten vermutlich u.a. Telemetriedaten, von denen selbst beim PC Club gewarnt wurde.
    Ich habe diese Daten aufgeschriben und aus früheren Downloads bereits immer wieder gelöscht, da diese von Diversen Usern sals Schnüffelprogramme eingestuft wurden. Und dazu gehören vermutlich auch die von Bitdefender Blockierten Dateien. Kann die Datei nicht kleiner machen, und scheinbar nicht hochladen........
    Freundliche Grüße H.Heussler
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:15, 10. März 2018
    Hallo Herr Heussler,

    vermutlich haben Sie etwas missverstanden. Aus der Liste im linken Bildschirmfoto habe ich mal nachgelesen, welche Sicherheitslücke das erste Update, KB2871997, schließt.

    Wenn dieses Update installiert ist, kann von außen der Internet Explorer und andere Programme, die dessen Funktionen benutzen, nicht mehr Benutzerkennung und Passwort nach außen geben.

    Unter Benutzerkennung ist der Name gemeint, mit dem Sie sich unter Windows an Ihrem Rechner anmelden.

    Warum auf Ihrem Rechner das Programm bitdefender die Installation von Sicherheits-Updates ver/behindert ist mir nicht klar. Beabsichtigt von Hersteller ist das wohl nicht.

    Da die Recherche zu den anderen 11 Updates aufwändig ist, habe ich mir das erspart.

    Bitte klären Sie mit der Hotline von Bitdefender, warum Sicherheitsupdates blockiert werden. Denn das ist unsinnig.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    floky
    VIP
    floky
    offline
    22:45, 10. März 2018
    Guten Abend Herr noha, es ist das erste Mal, dass ich völlig anderer Meinung bin als Sie.
    Ich bin der Überzeugten Meinung, dass die von Bitdefender gestoppten Dowloaddateien zurecht am Laden gehindert werden, eben weil es Telemetriedaten sind.
    Soll heisen, dass mich Microsoft mit diesen Daten ausschnüffeln könnte.
    Ich habe das bereits in der Registrie verhindert, indem ich die Telemetrie des betreffenden Zweiges von 1 auf 0 gesetzt habe.
    Ich habe den Eindruck, dass Sie darüber nicht öffentlich berichten wollen, da dies ein Brisantes Thema darstellt.
    Auch in anderen Bereichen der Leseranfragen gehen Ihre Mitarbeiter nicht so ganz genau auf bestimmte Fragen ein, da dieses Forum Öffentlich ist und es jeder Lesen kann.
    Zumindest kommt es so bei mir an, da ich auch zwischen den Zeilen zu lesen vermag.
    Wie dem auch sei, ich werde von Bitdefender wohl nicht DIE Antwort bekommen, die man über dieses Thema erwarten kann.
    Gewisse Zeitschriften , veröffentlichen manches mal Themen , die so aufschlussreich sind, dass man sich wunden muss woher diese Zeilen wohl stammen.
    Ich arbeite nicht unbedingt mit Fachwissen, sondern eher mit dem gesunden Menschenverstand..........
    Grüße von H.Heussler
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    23:26, 10. März 2018
    Hallo Herr Heussler,

    es ist nicht schlimm, dass Sie meine Antwort nicht gut finden. Ich bin genau wie Sie ein Leser dieses Forums und versuche Fragen zu beantworten, wenn ich dazu Zeit habe.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:40, 12. März 2018
    Hallo Herr Heussler,

    mit Verlaub, aber Ihre Vermutungen schießen an dieser Stelle deutlich über das Ziel hinaus. Wenn Microsoft tatsächlich Updates veröffentlichen würde, die Ihr System ausspionieren, wäre das eine Riesenstory. Und erst Recht, wenn das Wissen darum so verbreitet wäre, dass BitDefender diese Updates blockiert. Das hätten Sie längst in der Tagespresse gelesen.

    Sind Sie denn überhaupt sicher, dass BitDefender diese Updates blockiert? Oder steckt hinter der Meldung vielleicht nur ein Hinweis, dass es sich um optionale Updates, sicherheitskritische Updates o.Ä. handelt? Ich kann mir nämlich beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein Sicherheitsprogramm Windows davon abhält, sich zu aktualisieren und damit abzusichern.

    Oder weist BitDefender Sie vielleicht darauf hin, dass diese sicherheitskritischen Updates fehlen und durch eine fehlerhafte Einstellung, eine unbekannte Ursache o.Ä. blockiert wurden?

    Insofern: Wenden Sie sich am besten an BitDefender und fragen Sie nach, was es mit der Blockade dieses Updates auf sich hat. Von hier aus lässt sich das ohne genaueres Wissen um das Programm nicht einschätzen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    floky
    VIP
    floky
    offline
    21:17, 15. März 2018
    Guten Abend Herr Koch, von Bitdefender habe ich bis heute 15-03-18 noch keine Antwort erhalten.
    Habe ich so auch nicht erwartet. Durch die Änderung meiner Emailadresse werde ich vermutlich auch keine Antworten erhalten, bei denen ich dieses Adressangaben noch nicht vollzogen habe.
    Ja! ich bin sicher, dass Bitdefender diese Updates Blockiert, weil sie Schädlich für den PC sind. So wird das auch angegeben. Allerdings wird mir die Freiheit gelassen, sie dennoch zu instalieren. Es sind 12 Updates die da geblockt werden.
    Ich werde allerdings nichts tun diese dennoch zu installieren!
    Ja ganz genau: so wie Sie schreiben steht es auch so bei BITDEFENDER!! >> sicherheitskritische Updates o.Ä. handelt?<<
    Ihre ersten Zeilen kommen von Usern, die genau das berichten, was Sie schreiben!

    >>Microsoft tatsächlich Updates veröffentlichen würde, die Ihr System ausspionieren, wäre das eine Riesenstory. U <<
    Es ist genau so, wie ich es geschrieben habe: selbst die renovierte Zeitschrift PC-Welt hat darüber einen Artikel verfasst.
    Warum das nicht an die grosse Glocke gehängt wird , vermag ich nur zu spekulieren.
    In den diversen Computerzeitschriften liesst man immer wieder davon.
    Auch auf meinem PC habe ich bereits in der Registrie von Telemetriedaten gelesen und diese auf 0 gesetzt.Komisch ist nur, dass selbst Ihr Verlag davon berichtet hat, dass Microsoft die User in einem gewissen bereich zum B. mit alexa ausspionieren soll!!!????
    Ich bleibe vorerst dabei, dass es eindeutige Spionageabsichten bei Microsoft gibt , um die sich allerdings sehr viele Fachzeitschriften u.a. kümmern.
    Bitdefender blockt nicht umsonst dieverse Downloads von MS denn das ist der bisher beste Vierenscanner den es gibt und der auch in anderen Bereichen sehr aufmerksam die Lage verfolgt. Ich lese jeden Tag davon.
    So lieber Herr Koch, denken Sie was Sie wollen, ich bin dennoch mit Ihren Ausführungen zufrieden, zeigt es mir doch, dass ich in ein Wespennest der Unklarheiten gestochen habe.
    Ich könnte noch sehr viel über dieses Thema schreiben, aber: es sollte auch Beweiskräftig sein. Und das ist nicht immer einfach. Sollte ich dennoch von BD eine Antwort erhalten, so werde ich Ihnen die auch zukommen lassen.Ob direkt hier, das weis ich noch nicht. Übrigends: Hochladedaten für Ihre Seite sind zu beschränkt in der Größe....
    Schönen Abend noch FG H.Heussler
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    floky
    VIP
    floky
    offline
    21:02, 16. März 2018
    Guten Abend Herr Koch, eine Ergänzung zu meinem letzten Bericht:
    Bitdefender hat sich nun doch gemeldet und möchte mich in Kürze über meine Anfrage zur Blockierung meiner Downloadsache informieren. 16-03-18
    Ich werde dann hier berichten.
    FGH.Heussler
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    floky
    VIP
    floky
    offline
    18:35, 22. März 2018
    Hallo Herr Koch, leider war ich lange Krank so dass ich so gut wie nicht am PC sein konnte.
    Nun bekam ich um den 16-03-18 herum von Bitdefender 7 Antworten, von denen ich bisher jedoch keine Umsetzen konnte, siehe oben.
    Ich soll von den 7 Optionen immer eine Deaktivieren um dann zu sehen, ob das Problem behoben wurde.
    1. deaktivieren Sie bitte Bitdefender-Schild unter Virenschutz
    2. deaktivieren Sie Sie der der Reihe nach alle Funktionen unter Internetschutz
    3." " Sie bitte Firewall
    4." " Sie bitte Advanced Threat Defense
    5. " " Sie bitte Spam-Schutz
    6. " " Sie Schwachstellen
    und 7. " Deaktivieren Sie bitte Sichere Dateien
    Da ich aber in den letzten Tagen kaum Lust auf PC verspürte, konnte ich diese versuche auch nicht starten.
    Das werde ich am Wochenende erstmals versuchen.
    Sicher, ich könnte alle gesperrten Update ohne weiteres einspielen, aber das traue ich mir momentan auch nicht zu.
    Meine Schnüffelbedenken wiegen deutlich höher.
    FGH.Heussler
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    floky
    VIP
    floky
    offline
    16:45, 30. März 2018
    Hallo Herr Koch, vermutlich habe ich die Folgenden Zeilen schon in ähnlicher Form schon an Sie geschrieben.
    Habe nun versucht, die von Bitdefender als bedenklich eingestuften Updates zu installieren, aber es ging nur ein Updat durch, die anderen verlangten eine Einverständniserklärung für Telemetriedatensammlung ohne das Wissen vom User zu installieren!!!!
    Dem habe ich NICHT zugestimmt. Soweit also die von Ihnen vermutete Updates von Microsoft die nicht schädlich sein sollen für den PC......
    Frohe Ostern und bis bald H.Heussler
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    floky
    VIP
    floky
    offline
    16:22, 02. Juli 2018
    Guten Tag Herr Koch, nach langer Zeit suche ich mal wieder nach einer Lösung für ein Google Chrome Problem, zu der ich keine Lösung finden konnte - bisher.
    Ich möchte das dauernde Updategehabe von Google Chrome für einige Zeit gerne Unterbinden.
    Es stört mich kollosal, dass ich das noch nicht mal in der Registrie unterbinden kann.
    Sollten Sie eine Lösung parat haben, dann bitte ich um Mitteilung-Danke.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    08:49, 03. Juli 2018
    Hallo Herr Heussler,

    versuchen Sie einmal die unter https://de.wikihow.com/Das-Chrome-Update-komplett-deaktivieren beschriebene Methode, um die Chrome-Updates zu unterbinden.

    Wenn diese Vorgehensweise nicht (mehr) funktioniert, hat Google die Möglichkeit zum Abschalten der Updates offenbar ganz entfernt. Ich finde zu dem Thema auch keine Beiträge mehr mit neuerem Veröffentlichungsdatum.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    floky
    VIP
    floky
    offline
    20:47, 05. Juli 2018
    Guten Abend Herr Koch, die von Ihnen vorgestellte Methode war / ist ein voller Erfolg !!!
    Erst machte ich es aber falsch, dann besann ich mich auf die beschriebene Methode und konnte diesen Unsinnigen Wahnsinn endlich abschalten.
    Das mit dem falsch ist so zu verstehen: Ich suchte erst nach Google ( vor Ihrer segensreichen Antwort) und setzte dann auf gut dünken einfach einige 1zer auf null.
    Das half nur bedingt, denn nun war Google ein < Geist> nicht mehr vernünftig bedienbar. Also der gute Tipp geht noch!
    So musste ich mich eben fachkundigen Rat hohlen, der das Problem endlich behob.
    Natürlich druckte ich diese Hinweise aus, um auch wieder mal an Updates zu kommen.
    Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
    Schönen Tag noch! Grüße von Floky
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »