Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

hallo

ich habe heute ubuntu-insider bekommen mit der DVD leider mag mein lappi nicht das linux installieren

liegt es daran damit der lappi auf 32 bit läuft und linux ein 64 bit system ist
Geschrieben in: Linux 18:06, 29. Oktober 2020
Beitrag teilen:
Antworten (10)
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    18:55, 29. Oktober 2020
    Hallo papaschlumpf433,

    die 32-Bit-Versionen sind am Aussterben. Xubuntu 18.04.5 gibt es noch als 32-Bit-Version. Diese wird noch bis 2023 unterstützt. Hier ein Link zum Download.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    19:42, 29. Oktober 2020
    Hallo papaschlumpf433,

    haben Sie eine entsprechende Meldung vom Installationsprogramm von Ubuntu bekommen oder schließen Sie es nur daraus, dass Sie eine 32-Bit-Version von Windows haben?

    Angaben zu Hersteller und Modell des Rechners und Angaben zu Größe des Hauptspeicher wären hier sehr hilfreich.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:34, 30. Oktober 2020
    Hallo Noha

    ich gehe davon aus weil win7 eine 32 bit version ist

    technische Daten:
    Prozessor Genuine Intel R CPU T2400 1,83GHz
    arbeitsspeicher 1gb
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    13:18, 30. Oktober 2020
    Hallo,
    es ist in der Tat eine 32-Bit CPU. Das größte Problem ist der winzige Hauptspeicher.
    Damit macht kein System Spaß.
    Was wollen Sie damit erreichen?

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    01:02, 12. November 2020
    Das gleiche Problem habe Ich auch, Ich habe die Datei unbunte für 32-Bit runter geladen, und auf USB Stick gespeichert, Mine Frage jetzt soll ich die Datei erst auspacken, oder kann man damit direkt den Computer starten und Installieren von USB stick
    Grüß
    Daniel Balondo
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    03:29, 12. November 2020
    Hallo Herr Balondo,

    welches Problem? Zu wenig Hauptspeicher?
    Ihre Frage hat Ihnen Herr Kleemann am 11.11.2020 12:24 beantwortet. Mithilfe eines Brennprogramms oder des Windows-Programms Rufus muss aus der heruntergeladenen ISO-Datei ein startbares Medium erzeugt werden. Fragen Sie bitte in Ihrem eigenen Thema nach, wenn Sie eine Antwort nicht richtig verstehen. Von dem, was Sie jetzt gemacht haben, war nicht die Rede.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    04:12, 12. November 2020
    Ich habe eine Linux Installation Datei von Ihnen bekommen für mein 32-Bit Computer, aber ich weis nicht wie ich mit dem Datei weiter machen kann. Ich habe nur die Datei runter geladen, und auf dem USB Stick kopiert. Weiter weiß ich nicht mehr. Entschuldigen Sie meine Dummheit..
    MfG
    Daniel Balondo
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    14:57, 12. November 2020
    Hallo Herr Balondo,

    machen Sie bitte in Ihrem eigenen Thema weiter, sonst geht hier alles durcheinander.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    15:15, 12. November 2020
    Hallo Herr Balondo,

    ich rate mal, dass Sie eine ISO-Datei herunter geladen haben. Wenn Sie diese einfach auf einen USB-Stick kopieren, bekommen Sie kein ausführbares Betriebssystem.

    Unter Windows benötigen Sie ein spezielles Programm, das den USB-Stick so einrichtet, dass der Rechner (das UEFI) davon starten kann. Hierzu eignet sich z.B. das schon in anderen Antworten erwähnte Programm rufus.

    Was derzeit auf dem USB-Stick gespeichert ist, ist egal, denn der Inhalt wird mit Hilfe von rufus durch den Inhalt der ISO-Datei ersetzt. Dabei wird auch gleichzeitig neu formatiert.

    Wichtig:
    Sowohl das Programm rufus.exe als auch die ISO-Datei müssen irgendwo auf der Platte des Rechners stehen, keinesfalls auf dem Stick, den Sie ja beschreiben wollen.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:24, 12. November 2020
    Hallo Herr Balondo,

    da hätten Sie auch direkt bei der von Ihnen gestellten Frage nachfragen können. Wie ich dort geschrieben habe, finden Sie alles über das Erstellen eines Installationsmediums auf einem USB Stick in den eBooks der Linux Insider Start DVD.

    In Kurz:
    Linux Installationsimage herunterladen und im Downloadordner speichern.
    Rufus in der portablen Version herunterladen, diese auch im Downloadordner speichern.
    Die Datei rufus-3.12p.exe per Doppelklick starten.
    Im Pulldownmenü unter Laufwerk den USB Stick auswählen.
    Bei Startart auf die Schaltfläche AUSWAHL1 klicken und die heruntergeladene Imagedatei auswählen.
    Aus START klicken.
    Nach einer Warnung startet der Vorgang. Eventuell benötigt Rufus noch eine technische Dateien, das hängt davon ab, was auf Ihrem Rechner alles installiert ist. Diesen Download erlauben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »