Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Guten Abend die Herren!
Meine Frage zu ihnen wäre.
Mein Internetanbieter ist die o2 früher Alice mit bis zu 16000 Verbindung.
Bei un im Ort komme ich aber höchstenens auf 2ooo - abnehmend.
Es wird immer schlechter.Jetzt hatte ich noch den neuen Router von o2 bekommen und dachte eswird vielleicht ein wenig besser.Nichts, eher langsamer. Ich mache auch alles was ich von Ihnen lese.
Die schnellen Anbieter bei uns im Ort sind die Telekom und eine Neuer - nämlich Inexio myquix . Die also eine Leitung liegen haben.
Ich habe noch einen vertrag bis August 2017.
Gibt es den eine Möglichkeit früher (wegen der Langsamkeit) aus dem Vertrag zu kommen.
Für eine Antwort bin ich ihnen dankbar.
Mit freundlichen Grüßen.
Hermann Treptow
Geschrieben in: Windows 7 18:24, 21. März 2016
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    20:39, 21. März 2016
    Hallo Herr Treptow,

    ja, wenn die vertraglich zugesicherte Leitungsgeschwindigkeit nicht eingehalten wird, haben Sie das Recht, eine außerordentliche Kündigung auszusprechen (siehe zum Beispiel unter http://www.teltarif.de/dsl-geschwindigkeit-langsam-kuendigen/news/59264.html).

    Falls Sie den Router im Wesentlichen mit den Werkseinstellungen einsetzen und dabei nur die geringe Geschwindigkeit erreicht wird, handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um ein Problem des Anbieters.

    Manche Router (wie die Fritzbox) erlauben allerdings auch eine Anpassung der Verbindung an die Leitungsqualität und reduzieren dabei die Geschwindigkeit für eine stabile DSL-Leitung. Falls Sie an dieser Stelle etwas verändert haben, sollten Sie die Einstellung rückgängig machen, und dann noch einmal die Übertragungsrate ermitteln.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:45, 26. März 2016
    Hallo Herr Koch,
    Guten Abend.
    Noch einmal wegen meiner Internetverbindung. Wie kann ich eigentlich feststellen ob noch ein anderer Anbieter 25 - oder 50000er Geschwindigkeit in meinem Dorf anbietet?
    Außer Telekom und myquix weis ich nichts. Ich kenne mich auch nicht aus.
    Für eine Hilfe bin ich wie immer sehr dankbar.
    Schöne Ostern.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:49, 29. März 2016
    Hallo Herr Treptow,

    letztendlich ist es egal, zu welchem DSL-Anbieter Sie wechseln: Die letzte Meile, also die Kabelstrecke von der Vermittlungsstelle bis zu Ihrem Hausanschluss liegt in Händen der Telekom. Wenn die Telekom aufgrund der Leitungsqualität bzw. der Entfernung zur nächsten Vermittlungsstelle nur eine geringe Übertragungsleistung bietet, wird das bei der Konkurrenz leider nicht anders sein.

    Einzige Ausnahme sind Anbieter, die tatsächlich zu 100% eine eigene Infrastruktur betreiben, aber das ist in der Regel nur bei den TV-Kabelgesellschaften wie Unitymedia, Kabel Deutschland usw. der Fall.

    Sie können versuchen, bei den anderen lokalen Anbietern Ihrer Gegend nachzufragen bzw. zu recherchieren, ob ein eigenes Leitungsnetz verlegt wurde bzw. welche Leitungsgeschwindigkeiten für Ihren Ort verfügbar sind. Eine Hilfe dabei sind verschiedene Vergleichsportale wie verivox.de, check24.de, preis24.de usw. Vielleicht haben Sie ja Glück und Sie können einen geeigneten Anbieter herausfinden.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »