Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Verbundener Netzwerkspeicher an Fritz-Box USB-Fach wird nach Neuinstallation der FritzBox nicht mehr angezeigt. Der Speicher hat einen großen Bestand. Die Verbindung auch mit Stromkabel ist vorhanden. Jegliche Versuche sind alle gescheitert. Am 2. USB-Speicher hängt auch ein USB-Gerät ohne Stromkabelverbindung, welches funktioniert.Die übrigen Funktionen der Fritz-Fox funktionieren einwandfrei.
Wie kann der fehlende Zugang gefunden werden? Danke!
mfg winfried
Geschrieben in: PC-Hardware 12:16, 14. August 2019
Beitrag teilen:
Antworten (6)
  • Akzeptierte Antwort

    18:50, 14. August 2019
    Hallo Winfried,

    testen Sie bitte als erstes ob der Netzwerkspeicher samt USB Kabel funktioniert. Schließen Sie ihn dazu an einem Rechner an.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:30, 16. August 2019
    Danke Herr Kleemann! Also der Netzwerkspeicher ist vor der Neuinstallation von FritzBox im PC anwendbar gewesen. Wegen der speziellen Kabelverbindung, auch mit neuem Kabel probiert, ist der Anschluss nur an der FritzBox möglich. Da die FritzBox im Kellergeschloss befindet, wegen dem Telefonkabelverbindungskasten, kann dies nicht am anderen Rechner geprüft werden. Nichtverständlich ist mir, dass die, ich nehme an, korrekte Neuinstallierung zu dieser Nichterkennung geführt haben sollte. Ich bitte um Verständnis und bin über jede Hilfe sehr dankbar.
    LG winfried
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    23:33, 16. August 2019
    Hallo Winfried,

    öffnen Sie mal die Fritzbox in Ihrem Browser mit der Adresse
    http://fritz.box/ (bitte Meckern des Browsers, dass die Adresse nicht sicher sei, ignorieren) und melden Sie sich dann an.
    In der linken Navigationsleiste gehen Sie über
    Heimnetz > USB-Geräte zu den Eigenschaften des USB-Laufwerks.
    Ist dort etwas sinnvolles zu sehen?

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:45, 18. August 2019
    Hallo Winfried,

    wenn der USB Speicher nicht in der Fritzbox angezeigt wird, können Sie ihn nur am PC anschließen und dort sinnvoll überprüfen. Die Fritzbox gibt ja nur angeschlossene USB Laufwerke frei, wenn man Sie an den Rechner anschließt hat man direkten Zugriff.

    Es gilt also neben den Einstellungen der Fritzbox zu prüfen, ob der USB Speicher noch intakt ist.

    Oder handelt es sich um einen Netzwerkspeicher (NAS), das nicht über USB sondern per LAN-Kabel verbunden ist?

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:38, 19. August 2019
    Danke! Ja der Speicher ist per LAN-Kabel verbunden.

    MfG winfried
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:10, 19. August 2019
    Hallo WInfried,

    dann handelt es sich um eine Netzwerkfestplatte, Sie müssen sich über die Weboberfläche einloggen und diese konfigurieren. Das hat nichts mit der Fritzbox zu tun, denn den Speicher stellt ein NAS selbst zur Verfügung, es ist ja ein kleiner Server.

    Die Fritzbox zeigt unter Heimnetz - Netzwerk alle verbunden Geräte an, dort muss auch das NAS auftauchen. Wenn das Netzwerkkabel in Ordnung ist, das NAS hochgefahren ist und keinen defekt hat.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »