Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

• Kunden-Nr.:94 - 158 339 - 24
• Linux Test
• Ihre E-Mail vom 12.09.2019 14:18

• Ihringen, am 14.09.2019

• Sehr geehrte Frau Ruhn,
• Sehr geehrte Damen und Herren,

• vielen Dank für das LINUX Angebot.

• Seit 2001 schlummert in meiner Ablage eine LINUX Version (SuAE LINUX Personal 7.3
• nebst 2 Disketten Bootsdisk + Modules).

• Mir wurde von PC-Beratern immer wieder abgeraten. Zuletzt vor ein paar Wochen
• als Ijr erstes Angebot kam. Hier wurde mir gesagt mit meinen Bildern sei ich bei
• Windows besser aufgehoben.

• Erste Frage

• Mein Bilderbestand umfasst ca. 2500 digitalisierte Bilder aus den Jahren von etwa
• 1890 bis heute. Es sind vorwiegend Papierbilder. Die Aufnahmen wurden mit Boxen
• (6x6 und 6x9) sowie mit Kleinbldkamera (24 36) und Sofortbild Apperaten gemacht.
• Als Blitzlicht wurden di in Fotoapparat eingebaute, als auch mit seperaten Blitzlamnen und auch mit Mangnesium-Blizen (Beutel am Besenstiel angezündet)
• gearbeitet. Auch habe ich einige Farbdias aus dem Jahre 1938.

• Da ich immer noch unbearbeitete Bilderr und Negative habe, ist meine Frage bei
• wem (Linux oder Windows) bin ich besser aufgehoben?

• Zweite Frage

• Wenn ich in der Testzeit mit beiden Programmen nebeneinander arbeite
• muß ich die Eingaben bei beiden Programm tätigen?

• Dritte Frage

• Wenn die Testzeit abgelaufen ist, was geschieht dann mit den Unterlagen?

• Vierte Frage

• Welche Kosten enstehen nach 30 Tagen Test?

• Ee ist eine kurze Zeit. Mein Tagesgeschäft (aufräumen entrümpeln usw) läuft weiter.
• Bedenken Sie ich bin 82 Jahre.

• Für die Möhen einer Antwort danke ich im Voraus.

• Mit freundlichen Grüßen
Geschrieben in: Linux 09:05, 16. September 2019
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

18:00, 17. September 2019
Hallo Isegrim,

dann versuche ich mal ihre Fragen zu beantworten.

Ein Suse 7.3 hat nicht mehr viel mit heutigen System gemeinsam. Die Installation ist deutlich einfacher und auch die Treiberunterstützung ist wesentlich besser.

Welches Betriebssystem Sie für die Bildarchivierung und Bearbeitung verwenden , ist eigentlich egal. Damit kommen alle Systeme gut zurecht. Unterschiede gibt es natürlich bei den Programmen.

Der Platzhirsch der Bildbearbeitung ist Adobe Photoshop allerdings ist das Open Source Programm Gimp mittlerweile genauso gut und wird auch von professionellen Fotografen verwendet. Gimp kommt ursprünglich aus dem Linuxumfeld, ist aber mittlerweile auch für Windows erhältlich.

Wie man die Bilder verwaltet hängt auch viel vom Geschmack ab. Ich sortiere meine Bilder nur per Dateisystem in einer Ordnerstruktur, damit bin ich unabhängig vom Programm und auch vom Betriebssystem. Dann kann man Bildbibliotheken verwenden wie Adobe Lightroom, auch so etwas gibt es für Linux etwa Shotwell, das bereits in Ubuntu installiert ist.

Die Metadaten (EXIF etc.) der Bilder lassen sich unter jedem Betriebssystem mit unterschiedlichen Programmen bearbeiten.

Falls Sie noch Bilder einscannen wollen, ist natürlich die Frage, ob Ihr Scanner von Linux unterstützt wird, also ob der Hersteller auch Linuxtreiber geschrieben hat. Da gab es leider mal ein paar Unstimmigkeiten, so das mein guter Scanner ein CanonScan nicht unter Linux funktioniert. Bilder und negative scanne ich also noch immer unter Windows, für den Rest reicht auch der Scanner im Multifuktionsgerät, der auch unter Linux keine Probleme macht.

Gerade zum testen raten ich gerne dazu beide Systeme nebeneinander zu benutzen. Hierfür reicht eine kleine Linuxpartition, da Linux auf die Windowspartitionen zugreifen kann. So müssen Sie Ihre Daten (Bilder) nur einmal aufbewahren.

Die Unterlagen des Linux Insiders behalten Sie nach dem Testzeitraum, das Linux System selbst ist ja sowieso kostenlos.

Die Kosten waren bei der Bestellung ersichtlich und sollten ihnen auch mit der Bestätigung zugegangen sein. Hier können Sie es aber auch noch mal nachlesen.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (0)
  • Es gibt noch keine Antwort zu diesem Thema
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »