Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo und guten Tag,

Firefox zeigt seit gestern plötzlich die aufgerufenen Webseiten nicht mehr richtig an. So sind z.B. Felder in die ein Kennwort einzugeben nicht mehr sichtbar , einzelne Felder der Websiten sind mit Rahmen umgeben, die Schriftfarben sind verändert und auf anderen Webseiten wird die Hintergrundfarbe nicht angezeigt sondern nur eine weiße Fläche und die einzelnen Bild- und Textdateien - ich nehme an dass die Seiten eventuell nicht vollständig geladen werden.

Mit den von Mozilla angebotenen Hilfen bin ich leider nicht zu einer Lösung des Problems gekommen - bei Websiten-Stil ist "Standard-Stil" eingetragen, ich habe die Cache-Dateien schon gelöscht, ich habe auch schon Firefox und den Ordner ".mozilla" im "Persönlichen Ordner" in Ubuntu vollständig gelöscht und dann Firefox neu installiert - an der fehlerhaften Darstellung hat sich leider nichts geändert.

Auf dem ebenfalls installierten Chrome werden alle Webseiten normal dargestellt.

Da ich aber Firefox als Browser weiter nutzen möchte wäre ich für Hilfe bei der Lösung des Problems sehr dankbar.

Freundliche Grüsse
ZumbuschA
Geschrieben in: Firefox 13:50, 14. Februar 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

16:31, 24. Februar 2020
Hallo ,

das Problem ist gelöst.
.
Die Ursache war schlicht und ergreifend mein Ubuntu das von der Version 16.04 auf 18.04 umgestellt war.
Durch diese Umstellung sind offensichtlich manche Dinge im System durcheinander geraten und so gab es bei diversen Programmen und auch im Firefox Probleme dabei, eine fehlerfreie Installation durchzuführen..

Nach Neu-Installation eines "sauberen Ubuntu 18.04 LTS" läuft Firefox wieder normal mit ordnungsgemäßer Darstellung der Websites und natürlich auch wieder mit Ton.

Freundliche Grüsse
ZumbuschA
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (8)
  • Akzeptierte Antwort

    18:15, 14. Februar 2020
    Hallo ZumbuschA,

    welches Betriebssystem in welcher Version ist das denn? Und welche AddOns haben Sie im Firefox installiert?

    Die im bild dargestellte Webseite, sieht ein wenig anders aus, als bei mir unter Windows und Ubuntu im Firefox. Aber in dem beispiel sehe ich keine großen Probleme.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:29, 14. Februar 2020
    Hallo Herr Kleemann,

    auf dem Rechner läuft Ubuntu 18.04.4 LTS.

    Aber die Probleme sind da - siehe meine Beschreibung !! Ich habe zu Firefox nichts weiter installiert was AddOns usw. anbelangt.] Ich habe ja Firefox total "jungfräulich" erneut installiert und das Problem ist noch immer da ( seit gestern). (Firefox-73.0.tar.bz2)

    Wenn ich auf Webseiten nicht mehr angezeigt bekomme wo ich meine Kennung und wo ich mein Kennwort einzugeben habe ist das schon ein großes Problem - auch wenn man es auf dem Foto so vielleicht nicht sieht .... was man aber sieht ist dass die Schriften über den Fotos wie in Tabellen oder Textfeldern dargestellt werden - normal ist nur die Schrift und auch in anderer Farbe über den Fotos zu sehen.

    Außerdem möchte ich gerne Webseiten so sehen wie sie zu sehen sein sollen - auch wenn ich meine eigene Homepage aufrufe sehe ich nur weißen Hintergrund und die Textfelder und die Bilddateien.

    Ich mach mal von web.de Fotos der Versionen des beschädigten Firefox und von Chrome dazu - dann sehen vielleicht auch Sie den Unterschied.

    Ich habe Fotos beigefügt wo man die Felder zum Anmelden sieht ( oder auch nicht wie bei dem Foto von Firefox !!)

    Freundliche Grüsse
    ZumbuschA
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:17, 17. Februar 2020
    Hallo ZumbuschA,

    erst einmal ist es keine gute Idee den Firefox aus einem Archiv zu installieren. Der Firefox für Ubuntu wird über die Paketverwaltung installiert und aktuell gehalten.

    Das Bild vom Firefox sieht wirklich nicht richtig aus,. Auf meinem System (auch Version 73.0, aber aus den normalen Paketquellen) ist die Darstellung wie bei Google Chrome.

    Es liegt also nicht am Firefox, sondern an den Einstellungen Ihres Firefox. Da hilft auch eine Deinstallation und anschließende Neuinstallation aus anderen Quellen nicht, da alle Ihre Einstellungen im Benutzerordner liegen und dann von der neuen Version genauso verwendet werden.

    Ich habe versucht in meinem System den Firefox irgendwie zu manipulieren, das er die Seite wie bei Ihnen darstellt. das War erfolglos, ich kann leider nicht nachvollziehen, was Sie gemacht haben.

    Probieren Sie einmal ein anderes Profil aus. Sie können Ihres auch einfach löschen, dann wird beim nächsten Start ein neue angelegt. Mehr dazu hier.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    22:26, 17. Februar 2020
    Hallo Herr Kleemann,

    der Reihe nach:

    1. Firefox war aus der Paketverwaltung heraus installiert - und lief ja über viele Monate ohne Probleme !!

    2. Es ist kein guter Ansatz immer zu unterstellen dass "irgendwas (von mir) gemacht werden musste" damit ein Fehler auftritt. Firefox wurde ganz normal nach dem letzten vorherigen Abmelden und erneutem Hochfahren des Rechners gestartet und die Darstellung war plötzlich und ohne erkennbaren Grund so wie sie nun leider ist.

    3. Die Neuinstallation aus dem Netz habe ich deshalb machen müssen weil es mit der Version die "aus der Paketverwaltung heraus installiert war und die also auch aktuell gehalten werden sollte" nicht mehr funktioniert hat. Auch ein Neustart des pc habe ich vorher natürlich ausprobiert.

    4. Ich habe also (ich wiederhole mich damit) Firefox gelöscht, den in den sog. "Persönlichen Ordnern" befindlichen Ordner ".mozilla" ebenfalls - und erst dann habe ich die Neuinstallation versucht die zwar funktioniert hat - aber die Darstellung war noch immer fehlerhaft.

    5. Ich habe gemäß der Anleitung die Sie verlinkt hatten das Profil aufgerufen, es waren 2 Profile gespeichert. Ich habe beide gelöscht. Den Ordner ".mozilla" ebenfalls.
    Dann habe ich Firefox neu gestartet und dafür ein neues Profil angelegt (Default User).
    Der Start von Firefox wurde aus der SoftwareVerwaltung von Ubuntu heraus vorgenommen.

    Firefox wurde installiert, gestartet ...... und die Darstellung ist noch genau so fehlerhaft wie vorher !!

    Es muß also Gründe haben die wohl nicht mit dem Profil und den damit gespeicherten Vorgaben zu tun haben. Chrome stellt übrigens die gleichen Webseiten normal dar !!

    Freundliche Grüsse
    ZumbuschA
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:27, 18. Februar 2020
    Hallo nochmals,

    ich habe das procedere heute wiederholt:

    - Firefox samt Profil und Ordner ".mozilla" gelöscht

    - den Rechner heruntergefahren (!!!!)

    - neu gestartet und Firefox neu aus der Paketverwaltung heraus installiert

    Firefox gestartet - und die Darstellung war wieder normal.

    Es hat also offensichtlich nicht ausgereicht Firefox , den Ordner ".mozilla" und das Profil zu löschen und dann neu zu installieren - der Rechner hat offensichtlich trotzdem irgendwo noch restliche Daten bzw. Einstellungen gespeichert auf die er bei Neuinstallation zurückgreift - auch wenn das Profil usw. alles gelöscht wurde.

    Das endgültige Löschen von Firefox ist also wohl erst durch das Herunterfahren und Neustarten des Rechners quasi "amtlich" geworden und Firefox wurde erst dann wirklich "jungfräulich" neu installiert.

    Auch wenn die Ursache für die plötzliche fehlerhafte Darstellung der Websites in Firefox sich nicht feststellen ließ - der Lösungsweg scheint aber so zu funktionieren.

    Freundliche Grüsse
    ZumbuschA
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    01:17, 20. Februar 2020
    Hallo nochmals,

    ... ich hatte die Frage schon als "gelöst" markiert - aber es hat leider nur kurze Zeit funktioniert und der Fehler trat ohne erkennbaren Grund wieder auf. - Firefox hat ein massives Problem und nachdem für einige Stunden die Darstellung der Websites wieder normal war ( allerdings wurde kein Ton geliefert !!!!) ist die Darstellung jetzt wieder so miserabel wie vorher.

    Jedenfalls besteht das Problem also leider noch immer. Firefox stellt also die Webseiten nicht korrekt dar und liefert keinen Ton !!

    Firefox wurde per Terminal installiert und sollte so für Ubuntu eigentlich korrekt laufen. (siehe Foto).

    Die Einstellungen von Firefox sind bei Einstellungen/Datenschutz/Berechtigungen entsprechend eingestellt dass alle Audio/Video-Dateien abgespielt werden können.

    Tonaufnahmen über VLC-Player, Opera oder Chrome werden normal über die Soundkarte abgespielt - lediglich der neu installierte Firefox hat da im Moment noch ein Problem:
    Firefox stellt Webseiten so dar als wären sie "halbfertig" ( mit umrandeten Textfeldern, fehlenden Hintergrundfarben usw.) und es wird kein Ton abgespielt. Und nach Löschen und Neuinstallation wird Firefox exakt in der gleichen fehlerhaften Version wieder hergestellt - obwohl Profil, der Ordner ".mozilla" und Firefox vorher gewissenhaft gelöscht wurden und der PC vor der Neuinstallation heruntergefahren und neu gestartet wurde !!

    Bei der Neuinstallation über das Terminal wird u.a. dieser Text angezeigt:

    "Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert: firefox 0 aktualisiert, 1 neu installiert, 0 zu entfernen und 8 nicht aktualisiert."

    Vielleicht verbirgt sich das Problem hinter diesen 8 nicht aktualisierten Paketen?

    Vielleicht findet sich ja noch eine Lösung.

    Freundliche Grüsse
    ZumbuschA
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:30, 24. Februar 2020
    Hallo ZumbuschA,

    freut mich das das nun gelöst ist.

    Nochmal zur Erklärung beim Wechsel von Ubuntu 16.04 auf 18.04 wurde unter Anderem die gesamte Desktopumgebung gewechselt. Sie sieht nur ähnlich aus, basiert jetzt aber auf Gnome und war vorher die Eigenentwicklung Unity. Daher gab es so große Probleme, das wir dringend zur Neuinstallation beim Wechsel geraten haben.

    Der Wechsel von 18.04 auf 20.04 wird dagegen deutlich reibungsloser laufen. Aber auch hier testen wir das vorab und geben dann Empfehlungen über das genaue Vorgehen im Linux Insider. Vermutlich in der Juli oder Augustausgabe, wir warten dafür auf die erste größere Aktualisierung des im April erscheinenden Ubuntu 20.04.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:26, 24. Februar 2020
    Hallo Herr Kleemann,

    ich hatte ja längere Zeit den Linux-Rechner nicht in Betrieb - und als ich mich dann wieder damit anmeldete kam die Meldung über die Aktualisierung - und da hab ich natürlich mein Okay gegeben - es war ja für mich kein Problem damit erkennbar. Wo ich mich mit dem Wechsel eines Systems bewußt auseinandergesetzt habe war der mögliche Wechsel von Windows7 auf Windows10 (was ich aber nicht gemacht habe !!) - und in diesem Zusammenhang hatte ich auch gelesen dass eine Neuinstallation zwar umständlicher und mühevoller ist - aber letztlich der bessere Weg. Aber bei Ubuntu lief dieser Wechsel so "en passant".

    Ich habe jetzt auch wieder dieses Schubladensymbol auf dem Desktop von dem Sie mehrfach geschrieben hatten und ich Ihnen immer wieder erzählen mußte dass ich dieses Symbol früher hatte - aber jetzt bei 18.04 nicht mehr ...

    Wie auch immer - Probleme wegen des mangelhaften Wechsels zu 18.04 sollten nun nicht mehr vorkommen.

    Freundliche Grüsse
    ZumbuschA
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »