Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

potc
VIP
potc
offline
Hallo,
ich habe einen Laptop mit Windows 7. Leider befindet sich darauf Malware. Jetzt wollte ich Linux installieren und vorher die Festplatte platt machen. Die original Windows CD existiert nicht mehr.
Gibt es einen anderen Weg dafür?

Ich habe bemerkt das ich Probleme mit der Installation von Linux habe. Die Maus funktioniert nicht mehr richtig. Es dauert auch sehr lange bis ich weiter kommen kann.
Geschrieben in: PC-Komponenten 14:53, 06. April 2020
Beitrag teilen:
Antworten (6)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    16:21, 06. April 2020
    Hallo potc,

    jedes Betriebssystem kommt mit einem eigenen Formatierungsprogramm, das die speziellen Anforderungen berücksichtigt. Mit Windows können Sie keine Platte für ein Linux formatieren. Es ist somit egal, ob Sie eine Windows-DVD haben oder nicht.

    Zum Mausproblem:
    Um welche Maus handelt es sich (Hersteller, Modell)?
    Funktmaus?

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    potc
    VIP
    potc
    offline
    19:06, 06. April 2020
    Der Toplappen ist ein Dell Laditude. Ich benutze die Maus vom Toplappen.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    23:52, 06. April 2020
    Also das Touchpad?

    Da gibt es verschiedene Hersteller, die Dell verbaut hat. Offenbar ist ein unbrauchbarer Treiber installiert. Ich habe in den letzten 20 Jahren von Rechnern dieses Herstellers Abstand gehalten, weil damals die Unterstützung von Linux nicht gut war. Ob sich das inzwischen geändert hat, weiß ich nicht.
    Sie können mal mit der genauen Modellbezeichnung auf der Seite des Herstellers nachsehen, ob es einen Satz Treiber für Linux gibt.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:51, 07. April 2020
    Hallo potc,

    Dell verkauft seit ein paar Jahren Rechner mit vor installiertem Ubuntu, daher gibt es Treiber und auch im Supportbereich Ihres Laptops werden Sie Informationen helfen.

    Wir können höchstens etwas sagen, wenn Sie uns das genaue Modell des Dell Latitude nennen. Denn diese Bezeichnung ist eine Serie, die fast 30 Jahre gibt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    potc
    VIP
    potc
    offline
    13:59, 07. April 2020
    Es ist ein Dell Latitude D620
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:35, 07. April 2020
    Hallo potc,

    der Rechner ist ja schon ziemlich alt. Sie werden kein Problem mit dem Touchpad haben, sondern die CPU und die ganze erstliche Hardware ist mit dem Linuxsystem überfordert.

    Die CPU ist maximal eine 2 Kernprozessore, meist einer mit einem kern. Mehr als ein Linux mit Xfce wird da nicht vernünftig laufen. Die Ubuntuvariante heißt Xubuntu.

    Ich habe hier einen aus der größeren Nachfolgeserie einen D 830 mit dem großen Core duo und 4 GB RAM, aber mehr als Xubutnu läuft da auch nicht.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »