Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo Herr Koch,
ich bin in tiefer Sorge, bitte um Ihre Hilfe und um Ihre geschätzte Anleitung.
Das Word ein Speicherfresser wegen „Temporärer Dateien“ ist, das habe ich mitbekommen. Aber wie ist es möglich, wenn ich Word 2013 nicht benutze und nur mit Google Chrom bzw. AOL arbeite, um E-Mails einzusehen, lösche oder in dortige Ordner ablege, die Festplatte einen Bestand um 100 GB weniger ausweist.
Eine Datenträgerbereinigung mit Defragmentierung hat das System am 05. Und 06. 09. 17 durchgeführt.
Danach war der Stand am 06.09.17 = 240 GB. Heute am 17.09. 17:00 Uhr = 136 GB.
Sie erinnern sich: am 30./ 31.08. hatte Laufwerk C noch 308 GB.
Wie ist das möglich? Was schlagen Sie vor?
Ist der Wiederherstellungspunkt vom 30./ 31.08.- falls vorhanden – noch herstellbar. Wie erreiche ich diesen? Kann auch ein Fehler auf der Festplatte vorliegen?
Ich bedanke mich im Voraus und
grüße Sie freundlich
Ernst H.H. Ulrich
Geschrieben in: Windows 7 18:01, 07. September 2017
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    11:11, 08. September 2017
    Hallo Herr Ulrich,

    wenn die Speicherbelegung der Festplatte schwankt, ist das kein Grund zur Sorge. Sie brauchen auch nicht ständig den verfügbaren Speicherplatz zu kontrollieren, weil bei Ihnen ja noch kein Mangel besteht. Solange Windows nicht meckert, ist grundsätzlich alles in Ordnung.

    Angesichts der Tatsache, dass die Schwankungen bei Ihrem PC recht hoch ausfallen, empfehle ich Ihnen noch einmal, den Rechner mit einem Notfall-Medium auf eventuell vorhandene Schadprogramme zu untersuchen. Wie das geht, können Sie unter https://club.computerwissen.de/qa/pka-trojaner#antworten-5019 nachlesen. Wenn der Scan nichts zutage fördert, können Sie wieder ruhig schlafen.

    Falls der Scan doch ein Schadprogramm findet, lassen Sie dieses erst einmal beseitigen und melden sich dann noch einmal bei mir.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »